Ressortarchiv: Landkreis Oldenburg

Gildefest-Förderer helfen Vereinen in Wildeshausen

Gildefest-Förderer helfen Vereinen in Wildeshausen

Der Förderverein Gildefest schüttet Spendengelder in Höhe von 10 000 Euro an Vereine und Organisationen aus Wildeshausen aus.
Gildefest-Förderer helfen Vereinen in Wildeshausen
Wenn die Partnerschaft zur Tortur wird

Wenn die Partnerschaft zur Tortur wird

Ganderkesee/Wildeshausen – Die Trennung von einem Partner mit psychischen Erkrankungen – was zunächst erst einmal abstrakt klingt, ist für Sabrina Jansen sehr konkret: Lange Zeit litten sie und ihre Kinder unter ihrem Partner. Deswegen hat sie eine Selbsthilfegruppe für Angehörige gegründet, die sich aus so einer ungesunden Beziehung lösen wollen. Unterstützung hat sie dabei von der Selbsthilfekontaktstelle für den Landkreis Oldenburg gefunden, die bei der Freiwilligenagentur „mischMIT!“ in Wildeshausen angegliedert ist.
Wenn die Partnerschaft zur Tortur wird
Delmenhorst-Harpstedter Eisenbahnfreunde bieten zwei Veranstaltungen an

Delmenhorst-Harpstedter Eisenbahnfreunde bieten zwei Veranstaltungen an

Die Teilnehmer der Jahreshauptversammlung der Delmenhorst-Harpstedter Eisenbahnfreunde haben am Freitagabend einen weiteren Fahrtag mit der Museumsbahn „Jan Harpstedt“ beschlossen. „Somit fahren wir in diesem Jahr zusätzlich am 19. September“, kann Pressesprecher Joachim Kothe in einer Mitteilung vermelden. Die letzte Fahrt war eigentlich für Sonntag, 5. September, terminiert.
Delmenhorst-Harpstedter Eisenbahnfreunde bieten zwei Veranstaltungen an
Gemeinde Dötlingen führt neues Elternportal ein

Gemeinde Dötlingen führt neues Elternportal ein

Dötlingen – Mit einem neuen Elternportal bietet die Gemeinde Dötlingen ihren Einwohnern ab diesem Mittwoch einen Internet-Service an, mit dem Mütter und Väter ihren Nachwuchs in den Kindertagesstätten anmelden können.
Gemeinde Dötlingen führt neues Elternportal ein
Inzidenz in Wildeshausen liegt fast bei 95

Inzidenz in Wildeshausen liegt fast bei 95

Die Inzidenz ist nach 19 Neuinfektionen übers Wochenende im Landkreis Oldenburg auf 38,0 gestiegen. In Wildeshausen beträgt die Inzidenz sogar fast 95.
Inzidenz in Wildeshausen liegt fast bei 95
Landrats-Kandidaten im Landkreis Oldenburg diskutieren über Klimaschutz, Schlachthöfe und Wildeshausen-West 

Landrats-Kandidaten im Landkreis Oldenburg diskutieren über Klimaschutz, Schlachthöfe und Wildeshausen-West 

Die beiden Landrats-Kandidaten im Landkreis Oldenburg haben über Klimaschutz, Schlachthöfe und Wildeshausen-West diskutiert. Einige Unterschiede wurden sichtbar.
Landrats-Kandidaten im Landkreis Oldenburg diskutieren über Klimaschutz, Schlachthöfe und Wildeshausen-West 
„3c-Lage“ und zwei weitere Auszeichnungen

„3c-Lage“ und zwei weitere Auszeichnungen

Westerholt – Eine kleine Buchhandlung, abgelegen mitten auf dem Land, versteckt hinter einer dichten Hecke. Kann das gut gehen? Es kann. Sehr sogar. Das hat Kathrin Wellmann jetzt erneut bestätigt bekommen. Zum dritten Mal hintereinander ist ihre kleine „Hofbuchhandlung“ in Westerholt, unweit der historischen Ziegelei in der Gemeinde Wardenburg, mit dem Gütesiegel „Prädikatsbuchhandlung – Partner für Leseförderung“ in Niedersachsen ausgezeichnet worden.
„3c-Lage“ und zwei weitere Auszeichnungen
„Neue“ Rektorin der Hunteschule in Wildeshausen ist schon drei Jahre im Amt

„Neue“ Rektorin der Hunteschule in Wildeshausen ist schon drei Jahre im Amt

Drei Jahre hat Martina Zahl die Wildeshauser Hunteschule kommissarisch geleitet. Jetzt ist sie offiziell zur Rektorin ernannt worden.
„Neue“ Rektorin der Hunteschule in Wildeshausen ist schon drei Jahre im Amt
Die Malteser Jugend Kindern den Umgang mit Erster Hilfe

Die Malteser Jugend Kindern den Umgang mit Erster Hilfe

Im Rahmen einer Ferienspaßaktion bot die Malteser Jugend unter dem Motto „Abenteuer Helfen – spielend Leben retten, ein Spieletag mit ,Erster Hilfe‘“ einen lehrreichen Sonntagnachmittag in der Harpstedter Rettungswache an. Neun Mädchen und Jungen im Alter von acht bis dreizehn Jahren nutzten die Gelegenheit, um ihr Wissen zu vertiefen beziehungsweise neue Erfahrungen zu machen.
Die Malteser Jugend Kindern den Umgang mit Erster Hilfe
Uwe Abel verpasst ganz knapp den Sieg bei „Promi Big Brother“

Uwe Abel verpasst ganz knapp den Sieg bei „Promi Big Brother“

Grad – Drei Wochen lang war er im „Weltall“ unterwegs. Sonntagmorgen ist er wieder in Grad gelandet. Ganz knapp hat Uwe Abel den Sieg bei der Fernsehshow „Promi Big Brother“ verpasst und damit auch die Chance, 100 000 Euro zu gewinnen. Schlagersängerin Melanie Müller ist am späten Freitagabend schließlich zur Siegerin gekürt worden. „Man ist schon ein bisschen enttäuscht und man versucht, zu überlegen, was man hätte anders machen können“, verrät Abel gegenüber unserer Zeitung.
Uwe Abel verpasst ganz knapp den Sieg bei „Promi Big Brother“
Commerzbank Wildeshausen schließt im November

Commerzbank Wildeshausen schließt im November

Das Datum für die Schließung der Commerzbankfiliale in Wildeshausen steht fest. Am 25. November ist Schluss. Das Unternehmen informiert gerade seine Kunden.
Commerzbank Wildeshausen schließt im November
Zweites Tomatenfestival in Oldenburg: Aussteller präsentieren mehr als 600 Sorten

Zweites Tomatenfestival in Oldenburg: Aussteller präsentieren mehr als 600 Sorten

Oldenburg/Aschenstedt – Viagra frei kaufen? Ohne Rezept? Ist der Traum vieler Männer wahr geworden? Mitnichten. Bei der „Viagra“ handelt es sich tatsächlich um eine osteuropäische Tomatensorte, die im reifen Zustand fast schwarz wirkt. Der Genuss dieser Sorte hat laut Hersteller bestimmte positive Wirkungen auf den menschlichen Körper, die ihr dann auch den Namen gaben.
Zweites Tomatenfestival in Oldenburg: Aussteller präsentieren mehr als 600 Sorten
„Horst-Schumacher-Cup“ ist auf dem Schulsportplatz „An den Eichen“ gestartet

„Horst-Schumacher-Cup“ ist auf dem Schulsportplatz „An den Eichen“ gestartet

Dünsen – Rund 60 junge Fußballmannschaften an insgesamt sieben Turniertagen treten beim Horst-Schumacher-Cup (HSC) gegeneinander an. Beim Start des Turniers am Sonnabend auf dem Schulsportplatz „An den Eichen“ in Dünsen lieferten sich insgesamt zehn Mannschaften bei der FUNino Mini WM der U7 spannende Spiele. Dabei kämpften vier Teams der Spielgemeinschaft Dünsen-Harpstedt-Ippener (SG DHI) um jeden Ball – galt es doch, den begehrten Siegerpokal entgegenzunehmen.
„Horst-Schumacher-Cup“ ist auf dem Schulsportplatz „An den Eichen“ gestartet
Führungskräfte im Wald

Führungskräfte im Wald

Prinzhöfte – Auf den ersten Blick sind die Voraussetzungen für ein Seminar mitten im Wald alles andere als ideal. Regenschauer, tiefgraue Wolken und herbstliche Temperaturen lassen eher Gedanken an einen gemütlichen Fernsehabend auf dem Sofa aufkommen.
Führungskräfte im Wald
Ganderkeseer laden nach Dötlingen ein

Ganderkeseer laden nach Dötlingen ein

Ganderkesee/Dötlingen/Harpstedt – Die Gemeinde Ganderkesee verzeichnet eine immer stärkere Nachfrage nach Radtourenvorschlägen. Daher hat die Wirtschaftsförderung zusammen mit dem Gästeführerteam vier neue „themenbasierte Touren“ entwickelt, auf denen sich sowohl die Gemeinde als auch das Umland erkunden lassen.
Ganderkeseer laden nach Dötlingen ein
Dötlinger Grüne und Interessierte besuchen Schäfer Koert Nijboer in Neerstedt

Dötlinger Grüne und Interessierte besuchen Schäfer Koert Nijboer in Neerstedt

Neerstedt/Dötlingen – Das, was er tut, mache ihn glücklich, sagt Koert Nijboer. Und das ist ihm anzusehen. Am Donnerstagabend gab der Schäfer aus Wildeshausen interessierten Gästen, der Bürgermeisterkandidatin Antje Oltmanns und den Dötlinger Grünen draußen an der frischen Luft einen Einblick in seine Arbeit mit den Tieren. Die Grünen hatten im Rahmen ihrer ökologischen Ferienaktion zu dem Termin unter dem Titel „Landwirtschaft – Landschaftspflege – Regionale Vermarktung“ eingeladen.
Dötlinger Grüne und Interessierte besuchen Schäfer Koert Nijboer in Neerstedt
Brautmode an der Westerstraße in Wildeshausen

Brautmode an der Westerstraße in Wildeshausen

Mit der „Brautbude“ hat die Stadt Wildeshausen ein neues Geschäft, das sich speziell auf Hochzeitskleider für Frauen ausgerichtet hat.
Brautmode an der Westerstraße in Wildeshausen
Stadt Wildeshausen kritisiert Museumsbesitzer Karsten Kolloge

Stadt Wildeshausen kritisiert Museumsbesitzer Karsten Kolloge

Die Stadt Wildeshausen wehrt sich gegen Vorwürfe von Karsten Kolloge, Besitzer der alten Brennerei in Wildeshausen. Die Stadt sei aber offen für Gespräche.
Stadt Wildeshausen kritisiert Museumsbesitzer Karsten Kolloge
Polizei: Bitte nicht zu Angriff beim Burgberg in Wildeshausen spekulieren

Polizei: Bitte nicht zu Angriff beim Burgberg in Wildeshausen spekulieren

Die Polizei bittet darum, nicht weiter in sozialen Netzwerken zum Angriff auf einen Jungen in Wildeshausen zu spekulieren. Wer Hinweise hat, soll sich melden.
Polizei: Bitte nicht zu Angriff beim Burgberg in Wildeshausen spekulieren
„Wie ist es so, Polizist zu sein?“

„Wie ist es so, Polizist zu sein?“

Er ist durch und durch „Freund und Helfer“ und der letzte Polizist, der nach dem Wegzug des Reviers dauerhaft Präsenz in der Wildeshauser Innenstadt zeigt: Matthias Grafe ist seit April Kontaktbeamter. Nur: Was macht ein Kontaktpolizist eigentlich? Was sind die Belange der Wildeshauser? Und wie gefällt Grafe seine Arbeit? Unsere Zeitung war mit ihm auf Streife.
„Wie ist es so, Polizist zu sein?“
Volkshochschule Wildeshausen startet ins Herbstsemester

Volkshochschule Wildeshausen startet ins Herbstsemester

Die Volkshochschule Wildeshausen startet ins Herbstsemester. Dabei hofft die VHS, dass es noch Corona-Lockerungen gibt.
Volkshochschule Wildeshausen startet ins Herbstsemester
Zu zweit mit dem Lastenfahrrad unterwegs

Zu zweit mit dem Lastenfahrrad unterwegs

Landkreis/Ganderkesee – Lastenfahrräder haben es in die aktuelle politische Diskussion und sogar in den Bundeswahlkampf geschafft. Nicht selten wird diesen ungewöhnlichen Transportmitteln dabei mit Skepsis begegnet und insbesondere die Möglichkeit einer staatlichen Förderung belächelt. Im Landkreis Oldenburg ist das Thema weder Fiktion noch Spielerei, hatte die Kreisverwaltung Einwohnern – Privatleuten wie Firmen – doch bereits angeboten, sich an den Kosten einer Anschaffung zu beteiligen.
Zu zweit mit dem Lastenfahrrad unterwegs
„3000 Schritte“ durch Harpstedt mit HTB, DRK und Seniorenvertretung

„3000 Schritte“ durch Harpstedt mit HTB, DRK und Seniorenvertretung

Harpstedt – Das gelbe Kapuzen-Sweatshirt ist ihr Erkennungszeichen. Einmal die Woche zieht Gudrun Heitmann das Kleidungsstück über, bevor sie mit ihrem Fahrrad zum Harpstedter Marktplatz aufbricht.
„3000 Schritte“ durch Harpstedt mit HTB, DRK und Seniorenvertretung
Evangelisch-methodistische Gemeinde freut sich über neues Fenster in Neerstedter Kapelle

Evangelisch-methodistische Gemeinde freut sich über neues Fenster in Neerstedter Kapelle

Neerstedt – Mittlerweile 162 Jahre ist die Kapelle der evangelisch-methodistischen Kirche an der Dorfstraße in Neerstedt alt. Damit sie auch weiterhin erhalten bleibt, wird sie seit einigen Jahren peu à peu verschönert und modernisiert: So wurden 2006 zwei neue Fenster, die Neerstedter Motive zeigen, an der Frontseite des Gebäudes eingebaut.
Evangelisch-methodistische Gemeinde freut sich über neues Fenster in Neerstedter Kapelle
Gruppe greift Zwölfjährigen beim Burgberg in Wildeshausen an

Gruppe greift Zwölfjährigen beim Burgberg in Wildeshausen an

Ein Angriff auf ein Kind beim Wildeshauser Burgberg erregt die Gemüter. Der Junge schilderte der Polizei, er sei von 20 bis 30 Unbekannten angegriffen worden.
Gruppe greift Zwölfjährigen beim Burgberg in Wildeshausen an
Eine kreative Werkstatt am Ortsrand

Eine kreative Werkstatt am Ortsrand

Ganderkesee – Die vielen Projekte, von denen Edgar Ruhm, Jana Grüning und May Britt Peters berichten, klingen durchweg interessant und sympathisch. Sie arbeiten zusammen mit dem pädagogischen Leiter Jens Munderloh als Anleiter im Werkstattprojekt der Ländlichen Erwachsenenbildung (LEB) in Ganderkesee. Zusammen mit einer Gruppe von Langzeitarbeitslosen stellen sie dabei so einiges auf die Beine.
Eine kreative Werkstatt am Ortsrand
Museumsverein der alten Brennerei in Wildeshausen plant seine Auflösung

Museumsverein der alten Brennerei in Wildeshausen plant seine Auflösung

Das letzte Kapitel ist eingeläutet: Der Museumsverein der alten Brennerei in Wildeshausen steht vor der Auflösung. Das Museum wird nicht wieder öffnen.
Museumsverein der alten Brennerei in Wildeshausen plant seine Auflösung
Stefan Wachholder genießt Ausflüge in seinem Käfer Cabrio

Stefan Wachholder genießt Ausflüge in seinem Käfer Cabrio

Harpstedt – So war das nicht geplant. Eigentlich ließ Stefan Wachholder das alte VW Käfer Cabrio für seinen Onkel in Frankfurt restaurieren. Der wollte das rote Schmuckstück seiner Frau zum 50. Geburtstag schenken.
Stefan Wachholder genießt Ausflüge in seinem Käfer Cabrio
William von der Laan spielt für Bewohner des Wohn- und Ferienhauses in Neerstedt

William von der Laan spielt für Bewohner des Wohn- und Ferienhauses in Neerstedt

Neerstedt – Schottische Folklieder, Tanz und dazu ein irisches Bier. Das konnten am Mittwochnachmittag etwa 70 Menschen draußen auf dem Gelände der Pflegeeinrichtung „Wohn- und Ferienhaus“ in Neerstedt erleben. Unter dem Motto „Niedersachsen dreht auf“ ging dort ein Konzert des Niederländers William von der Laan von der Band „Rapalje“, der in Groningen und Oldenburg auch schon als Straßenmusiker aufgetreten ist, für die Bewohner und Pflegemitarbeiter über die Bühne.
William von der Laan spielt für Bewohner des Wohn- und Ferienhauses in Neerstedt
 „Hier schlägt das Herz der Gemeinde“

„Hier schlägt das Herz der Gemeinde“

Ganderkesee – Auch nach einem Vierteljahrhundert wird es für viele Bürger weiterhin das „neue“ Ganderkeseer Rathaus bleiben: Jedoch existiert der moderne Gebäudekomplex an der Mühlenstraße in dem Ganterort im August bereits seit 25 Jahren. Damals wurde das Ensemble, das neben der Verwaltung auch die Polizeistation und ein Backwarengeschäft umfasst, vom niedersächsischen Innenminister Gerhard Glogowski bei hochsommerlichen Temperaturen im prall gefüllten Sitzungssaal eingeweiht, wie die Gemeindeverwaltung berichtet.
„Hier schlägt das Herz der Gemeinde“
Sport-Club Wildeshausen senkt Beiträge für zwei Jahre

Sport-Club Wildeshausen senkt Beiträge für zwei Jahre

Macht dieser Schritt Schule? Der Sport-Club Wildeshausen senkt die Beiträge seiner Mitglieder, weil es im Lockdown weniger Angebote gab.
Sport-Club Wildeshausen senkt Beiträge für zwei Jahre
Spannender und lehrreicher Vormittag

Spannender und lehrreicher Vormittag

Harpstedt – Sie mussten recht zeitig aus den Federn, um beim Ferienspaß-Angelschnupperkurs des Angelsportvereins (ASV) Harpstedt dabei sein zu können. Das aber fiel den 17 Mädchen und Jungen im Alter von acht bis 13 Jahren am Samstag überhaupt nicht schwer.
Spannender und lehrreicher Vormittag
Elf Ferienpasskinder aus der Gemeinde Dötlingen besuchen das Museumsdorf Cloppenburg

Elf Ferienpasskinder aus der Gemeinde Dötlingen besuchen das Museumsdorf Cloppenburg

Cloppenburg/Neerstedt – Wie lebten die Menschen damals? Was haben sie gegessen und mit was für Maschinen arbeiteten sie? Und was ist eigentlich ein Heuerhaus? Um all diese Fragen ging es am Dienstag im Museumsdorf Cloppenburg. Elf Ferienpasskinder aus der Gemeinde Dötlingen unternahmen zusammen mit den drei Betreuern Sylvia Hollmann, Werner Scheffer und Jessica Zarifoglu vom Team der Evangelischen Jugend Dötlingen einen Ausflug dorthin.
Elf Ferienpasskinder aus der Gemeinde Dötlingen besuchen das Museumsdorf Cloppenburg
Newsletter für den Kreis Oldenburg: Einmal pro Woche ins Postfach

Newsletter für den Kreis Oldenburg: Einmal pro Woche ins Postfach

Einmal pro Woche liefert unser neuer Newsletter für den Landkreis Oldenburg die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region – ausgewählt von unserer Redaktion. Hier erfahren Sie, wie Sie das Angebot abonnieren können.
Newsletter für den Kreis Oldenburg: Einmal pro Woche ins Postfach
Mit dem Schwertransporter ins Museum

Mit dem Schwertransporter ins Museum

Harpstedt – Wer zukünftig die Eisenbahnerlebniswelt in Horb am Neckar besucht, wird auf Exponate aus Harpstedt stoßen.
Mit dem Schwertransporter ins Museum
TV Brettorf bietet Übungen für Menschen mit und ohne Handicap an

TV Brettorf bietet Übungen für Menschen mit und ohne Handicap an

Der TV Brettorf hat eine Alternative für das reguläre „Sportfest ohne Limits“ gefunden. Die Veranstaltung findet nun quasi bei allen Teilnehmern zu Hause statt.
TV Brettorf bietet Übungen für Menschen mit und ohne Handicap an
Im Falle des Falles

Im Falle des Falles

Wildeshausen/Landkreis – Unglücke und Katastrophen, seien sie menschgemacht oder das Resultat unerwartet stark zuschlagender Naturgewalten, lassen sich nicht und nirgends ausschließen. Das haben nicht zuletzt die vor nur wenigen Wochen von dem Hochwasser zerstörten Regionen im Südwesten tragisch erfahren müssen. Doch auch der Landkreis Oldenburg ist nicht davor gefeit – Autobahnen und Bahntrassen durchziehen die Region, Firmen arbeiten mit umweltgefährlichen Stoffen, mit der Hunte fließt ein größerer Fluss durch das Kreisgebiet, in den vergangenen Jahren bestand immer wieder akute Waldbrandgefahr.
Im Falle des Falles
Pflegeunternehmen Norle stellt ambulante Touren in Wildeshausen, Dötlingen und Großenkneten ein

Pflegeunternehmen Norle stellt ambulante Touren in Wildeshausen, Dötlingen und Großenkneten ein

Zu wenig Fachkräfte: Die Pflege-GmbH Norle stellt die ambulanten Touren in Wildeshausen, Dötlingen und Großenkneten ein. Ein Schock für die Klienten.
Pflegeunternehmen Norle stellt ambulante Touren in Wildeshausen, Dötlingen und Großenkneten ein
Otto Waalkes belustigt sein Publikum in Wildeshausen

Otto Waalkes belustigt sein Publikum in Wildeshausen

Der ostfriesische Komiker Otto Waalkes war am Sonntagabend zu Gast im LiLi-Servicekino. Nachdem sein neuer Film gelaufen war, belustigte er seine Fans.
Otto Waalkes belustigt sein Publikum in Wildeshausen
Ungebremst in Maisfeld gestürzt: 35-Jähriger stirbt nach Fallschirmsprung

Ungebremst in Maisfeld gestürzt: 35-Jähriger stirbt nach Fallschirmsprung

Bei einem Fallschirmsprung ist am Samstagabend in Ganderkesee (Landkreis Oldenburg) ein 35-Jähriger ums Leben gekommen.
Ungebremst in Maisfeld gestürzt: 35-Jähriger stirbt nach Fallschirmsprung
45 000 Euro aus Wildeshausen für die Flutopfer

45 000 Euro aus Wildeshausen für die Flutopfer

Die Stadt Wildeshausen und die Schützengilde hatten zu Spenden für die Flutopfer aufgerufen. Jetzt wurden 45.000 Euro übergeben.
45 000 Euro aus Wildeshausen für die Flutopfer
Werner Horstmann fordert Entkusselung oder Beweidung des Wunderburger Moores

Werner Horstmann fordert Entkusselung oder Beweidung des Wunderburger Moores

Harpstedt – Stark wachsende Birkenbüsche führen zur negativen Veränderung des Naturschutzgebietes (NSG) Wunderburger Moor, befürchtet Werner Horstmann aus Harpstedt. Als Beweis fügt der Naturfreund dem Schreiben an die Kreiszeitung einige Fotos der zurzeit herrlich blühenden Heide an, und mahnt den Landkreis zur Pflege des NSG.
Werner Horstmann fordert Entkusselung oder Beweidung des Wunderburger Moores
Antik- und Handwerkermarkt am 5. September in Dötlingen

Antik- und Handwerkermarkt am 5. September in Dötlingen

Auf Sammlerstücke, Raritäten, Schmiedekunst und mehr können sich Interessierte beim Antik- und Handwerkermarkt am Sonntag, 5. September, von 10 bis 16 Uhr freuen. Dazu wird der Dorfring bis zum Café Behr gesperrt. Die Straße wird einseitig von den Verkaufsständen besetzt, damit „man sich großzügig aus dem Weg gehen kann“, erzählt Frank-Ronald Rath vom Bürger- und Heimatverein Dötlingen.
Antik- und Handwerkermarkt am 5. September in Dötlingen
Sollte die AfD in den neuen Wildeshauser Stadtrat einziehen, wird es keine Kooperation geben

Sollte die AfD in den neuen Wildeshauser Stadtrat einziehen, wird es keine Kooperation geben

Die AfD kandidiert am 12. September bei der Kommunalwahl in Wildeshausen. Kooperationsbereitschaft darf sie nicht erwarten, sollte sie in den Rat einziehen.
Sollte die AfD in den neuen Wildeshauser Stadtrat einziehen, wird es keine Kooperation geben
Werner Deepe aus Beckeln besitzt einen 91 Jahre alten Ford Modell A

Werner Deepe aus Beckeln besitzt einen 91 Jahre alten Ford Modell A

Beckeln – Sobald sich der Ford von Werner Deepe aus Beckeln schüttelnd in Bewegung setzt, beginnt eine Zeitreise – weit zurück ins vorige Jahrhundert.
Werner Deepe aus Beckeln besitzt einen 91 Jahre alten Ford Modell A
Wie ich eine Seelöwendompteurin heiratete

Wie ich eine Seelöwendompteurin heiratete

„Irgendwie bin ich da reingerutscht“, erzählt der 84-jährige Werner Ross mit überlegter und ruhiger Stimme. Der gebürtige Cottbuser lebt seit 1967 in Vossberg. Gelandet ist Ross hier, aufgrund einer ungewöhnlichen Liebesgeschichte.
Wie ich eine Seelöwendompteurin heiratete
Die „Landtage Nord“ in Wüsting sind eröffnet

Die „Landtage Nord“ in Wüsting sind eröffnet

Die „Landtage Nord“ in Wüsting sind seit Freitag eröffnet. Es gibt einige Neuerungen wegen Corona für die Besucher.
Die „Landtage Nord“ in Wüsting sind eröffnet
Eine Premiere und ein Geburtstagsgeschenk

Eine Premiere und ein Geburtstagsgeschenk

Moorbek/Ahlhorn – Die Vorfreude ist Maria Wübbeler vom katholischen Kirchenchor Ahlhorn deutlich anzumerken: 50 Jahre alt ist der Zusammenschluss von Sängerinnen und Sängern in diesem Jahr geworden. Und das soll gebührend gefeiert werden – in einem ganz besonderen Rahmen: Das Ensemble gibt aus dem Anlass am Freitag, 17. September, ein rund anderthalbstündiges Open-Air-Konzert mit Abendliedern auf Gut Moorbeck in der Gemeinde Großenkneten.
Eine Premiere und ein Geburtstagsgeschenk
Neue Ampel, bessere Beleuchtung: Arbeiten für neuen Schulstandort in Wildeshausen kommen voran

Neue Ampel, bessere Beleuchtung: Arbeiten für neuen Schulstandort in Wildeshausen kommen voran

Die Stadt Wildeshausen treibt die Vorbereitungen auf den Schulstart der St.-Peter-Schule voran, aber wahrscheinlich wird bis 2. September nicht alles fertig.
Neue Ampel, bessere Beleuchtung: Arbeiten für neuen Schulstandort in Wildeshausen kommen voran
Marode Pflasterung in Kirchseelte: Bürgermeister Klaus Stark lädt zu Ortstermin ein

Marode Pflasterung in Kirchseelte: Bürgermeister Klaus Stark lädt zu Ortstermin ein

Kirchseelte – Eigentlich muss Klaus Stark das Problem gar nicht schildern. Es reicht, wenn sich der Kirchseelter Bürgermeister an den Ortsausgang stellt und wartet, bis ein unbeladener Lastwagen oder ein Auto mit einem leeren Anhänger auf der Dorfstraße vorbei fährt.
Marode Pflasterung in Kirchseelte: Bürgermeister Klaus Stark lädt zu Ortstermin ein