Ressortarchiv: Landkreis Oldenburg

Archivar des Bürger- und Geschichtsvereins nimmt nach 18 Jahren Abschied

Archivar des Bürger- und Geschichtsvereins nimmt nach 18 Jahren Abschied

Wildeshausen - Auf den ersten Blick ist es nur ein Wechsel auf einem weniger wichtigen Vorstandsposten. Doch mit Beisitzer Heinz Joachim Kunz (80) hat der Bürger- und Geschichtsverein Wildeshausen sein „super Brain“ verloren, wie es Vorsitzender Bernd Oeljeschläger während der offiziellen Verabschiedung am Mittwochabend im „Alten Amtshaus“ ausdrückte.
Archivar des Bürger- und Geschichtsvereins nimmt nach 18 Jahren Abschied
Mehr als 1000 Fahrgäste im Januar: Rekord für Bürgerbus

Mehr als 1000 Fahrgäste im Januar: Rekord für Bürgerbus

Wildeshausen - Freude bei den Verantwortlichen des Wildeshauser Bürgerbusses: Mit mehr als 1 000 Fahrgästen war der Januar 2019 der bislang beste Monat in der Vereinsgeschichte.
Mehr als 1000 Fahrgäste im Januar: Rekord für Bürgerbus
Pferd springt bei voller Fahrt durch geschlossene Anhängertür

Pferd springt bei voller Fahrt durch geschlossene Anhängertür

Harpstedt - Bei voller Fahrt auf der Autobahn 1 nahe Wildeshausen ist am Donnerstag ein Pferd aus einem Anhänger gesprungen. Durch die geschlossene Tür hindurch landete das Tier auf der Fahrbahn in Fahrtrichtung Hamburg.
Pferd springt bei voller Fahrt durch geschlossene Anhängertür
Frühstücksangebot in der Grundschule kommt hervorragend an

Frühstücksangebot in der Grundschule kommt hervorragend an

Harpstedt - Hochbetrieb herrscht in der Pausenhalle der Grundschule Harpstedt. Zahlreiche Schüler umlagern am Mittwochmorgen Verkaufstische, um sich mit einem schmackhaften Frühstück einzudecken. Die Brotdosen in den Ranzen sind leer geblieben. Etwa einmal binnen zwei Monaten kann der Proviant von zu Hause getrost wegfallen.
Frühstücksangebot in der Grundschule kommt hervorragend an
Kein Wasser für Trauerhallen-WC

Kein Wasser für Trauerhallen-WC

Colnrade - Die Toilettenanlage der Trauerhalle in Colnrade verfügt zwar über einen Abwasseranschluss; Frischwasser zum Wegspülen und zum Händewaschen gibt es hingegen dort nicht!
Kein Wasser für Trauerhallen-WC
Wenn Schwangere Rat brauchen

Wenn Schwangere Rat brauchen

Wildeshausen - Von Katia Backhaus. Wer darf über Schwangerschaftsabbrüche informieren und wo ist die Grenze zur Werbung? Zur Reform des Paragraphen 219a ist eine öffentliche Diskussion entbrannt. Informiert wird aber in der Regel hinter geschlossenen Türen - in den Beratungsstellen. Ein Besuch bei Donum Vitae in Wildeshausen.
Wenn Schwangere Rat brauchen
Schulhof-Deal geht schief - Marihuana zu teuer

Schulhof-Deal geht schief - Marihuana zu teuer

Großenkneten - Von Ove Bornholt. Weil ihnen das Marihuana zu teuer war, hat ein Quartett aus Ahlhorn und Rastede zwei Drogendealer an der Grundschule Großenkneten bestohlen. Am Mittwoch mussten sich die vier deswegen vor Gericht verantworten. Dabei ging es unter anderem darum, ob bei der Tat Waffen eingesetzt wurden.
Schulhof-Deal geht schief - Marihuana zu teuer
Angehörige Demenzkranker tauschen sich aus - „Allein kann man es kaum schaffen“

Angehörige Demenzkranker tauschen sich aus - „Allein kann man es kaum schaffen“

Wildeshausen - Elisabeth Höfigs Mann leidet unter Demenz. „Viele haben kein Verständnis für die Krankheit. Mein Mann sagt mir 50-mal in der Stunde, dass er zu seiner Mutter möchte. Ich muss ihm dann erklären, dass sie seit 19 Jahren tot ist. Ich fahre auch oft mit ihm zum Friedhof, aber trotzdem fragt er immer weiter. Erst bleibt man ruhig, aber es ist wirklich anstrengend“, sagt die Wildeshauserin.
Angehörige Demenzkranker tauschen sich aus - „Allein kann man es kaum schaffen“
Ronny Becker besingt den Bollerwagen

Ronny Becker besingt den Bollerwagen

Dötlingen - von Tanja Schneider. Längere Zeit war es ruhig um den Schlagersänger Ronny Becker aus der Gemeinde Dötlingen. Nun ist er mit einem neuen Song zurück. Er besingt den Bollerwagen. Mit ihm steht seine Partnerin Bianca auf der Bühne.
Ronny Becker besingt den Bollerwagen
Die Waldschule ist übervoll

Die Waldschule ist übervoll

Hatten/Sandkrug - Von Katia Backhaus. Die Waldschule Hatten, Vorzeige-Digitalschule im Landkreis Oldenburg, hat immense Raumnot. Zwei Container und ein mobiler Klassenraum stehen bereits zur Verfügung, um weitere Schüler aufzunehmen. Nun soll angebaut werden - und der Landkreis soll zahlen. Das fordert die Gemeinde Hatten.
Die Waldschule ist übervoll
Nistkasten ist nicht gleich Nistkasten

Nistkasten ist nicht gleich Nistkasten

Harpstedt - Von Jürgen Bohlken. Welcher heimische Vogel in welchem Nistkasten brütet, weiß die Klasse 4b der Grundschule Harpstedt jetzt. Ob sich die graue Theorie mit der Praxis deckt, wollen die Schüler im Frühjahr durch Beobachtung herausfinden.
Nistkasten ist nicht gleich Nistkasten
Dirigentennachwuchs: „Prager“ sind für die Zukunft gerüstet

Dirigentennachwuchs: „Prager“ sind für die Zukunft gerüstet

Harpstedt - Zu Beginn der Generalversammlung der Harpstedter „Prager“ im „Charisma“ rief der Vorsitzende Frieder Eiskamp am Dienstagabend das Neujahrskonzert 2019 des Blasorchesters ins Gedächtnis zurück: „Ich habe Steffen Akkermann selten so entspannt gesehen. Es ist uns gelungen, drei neue Dirigenten zu finden. Wir sind noch in der Findungsphase. Es ist wichtig, dass die drei Neuen weiterhin so gut unterstützt werden.“ Die Versammlung mobilisierte neben „alten Hasen“ auch Nachwuchs-„Prager“. Aktuell befinden sich 17 Schüler und Schülerinnen in der Ausbildung.
Dirigentennachwuchs: „Prager“ sind für die Zukunft gerüstet
Miriam Krusch: Vorzeitiger Abschluss

Miriam Krusch: Vorzeitiger Abschluss

Harpstedt/Barnstorf - Sie hat während ihrer Ausbildung zur Vermessungstechnikerin bei „Lambers & Ostendorf Ingenieure“ in Barnstorf nicht nur mit sehr guten Leistungen geglänzt, sondern die Lehre sogar vorzeitig beendet, also verkürzt.
Miriam Krusch: Vorzeitiger Abschluss
Insektenhotels selbst gebaut

Insektenhotels selbst gebaut

Harpstedt - Zu einem Insektenhotel-Bauworkshop lädt die Ortsgruppe Harpstedt im Naturschutzbund Deutschland (Nabu) für Sonnabend, 16. Februar, 14 bis 16 Uhr, in die Werkräume der Oberschule Harpstedt ein.
Insektenhotels selbst gebaut
Aerobic-Gruppe hofft auf Zuwachs

Aerobic-Gruppe hofft auf Zuwachs

Kirchseelte - Neben der Wahl von Petra Müller-Stuchly zur neuen zweiten Vorsitzenden des Vereins „Dorf und Natur“ (wir berichteten) gab es während der Jahreshauptversammlung im Kirchseelter „Dreimädelhaus“ nur eine weitere Aufgabe zu vergeben - die Kassenprüfung. Darum kümmern sich 2020 die für ein weiteres Jahr im Amt verbliebene Nicole Ehlers und der als Nachfolger von Reinhard Rambusch neu gewählte Klaus Stark.
Aerobic-Gruppe hofft auf Zuwachs
Tödlicher Lkw-Unfall mit mehreren Sattelzügen auf der A1

Tödlicher Lkw-Unfall mit mehreren Sattelzügen auf der A1

Wildeshausen/Groß Ippener - Nach einem Unfall auf der Autobahn 1 in Richtung Hamburg musste die Strecke zwischen Wildeshausen-Nord und Groß Ippener am Dienstagnachmittag voll gesperrt werden. Ein Fahrer ist bei dem Unfall ums Leben gekommen.
Tödlicher Lkw-Unfall mit mehreren Sattelzügen auf der A1
So sehen die Pläne für die alte Feuerwehr aus

So sehen die Pläne für die alte Feuerwehr aus

Wildeshausen - Die alte Feuerwehr an der Hunte in Wildeshausen könnte in einigen Jahren Anziehungspunkt für Touristen sein und die Gegend am Huntetor deutlich aufwerten. Doch bis es so weit ist, ist es noch ein langer Weg. Ein weiterer Schritt hin zu diesem Ziel steht am Mittwoch, 13. Februar, ab 18.15 Uhr an. Dann kommt der Ausschuss für Stadtplanung und Bau im Stadthaus zusammen. Wie den Sitzungsunterlagen zu entnehmen ist, soll die derzeit noch übergangsweise von der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft genutzte Immobilie saniert und in ein Urgeschichtliches Zentrum umgewandelt werden. Dazu ist vorgesehen, den Bebauungsplan „Stadtmitte“ zu verändern.
So sehen die Pläne für die alte Feuerwehr aus
Tödlicher Lastwagen-Unfall auf A1 bei Wildeshausen
Video

Tödlicher Lastwagen-Unfall auf A1 bei Wildeshausen

Zwischen Wildeshausen-Nord und Groß Ippener ist es am Dienstag auf der A1 zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Mann getötet wurde. Der Fahrer eines Sattelschleppers war auf ein Stauende aufgefahren. Zwei weitere Lkw-Fahrer wurden leicht verletzt. Die Autobahn musste bis in die Nacht hinein gesperrt werden. Ein Beitrag von Thomas Lindemann
Tödlicher Lastwagen-Unfall auf A1 bei Wildeshausen
Stadt und Landkreis arbeiten an Rückübertragung der Hunteschule

Stadt und Landkreis arbeiten an Rückübertragung der Hunteschule

Wildeshausen - Vor dem Verkauf kommen die Schadstoffexperten in die Hunteschule an der Heemstraße in Wildeshausen. Wie berichtet, soll der Vertrag über die Rückübertragung der Liegenschaft vom Landkreis Oldenburg an die Stadt Wildeshausen bis zum 31. März unterschrieben werden. So sieht es der Kreistagsbeschluss vom 18. Dezember vor.
Stadt und Landkreis arbeiten an Rückübertragung der Hunteschule
Schwerste Kindesmisshandlung: Halbe Million Euro Schmerzensgeld beantragt

Schwerste Kindesmisshandlung: Halbe Million Euro Schmerzensgeld beantragt

Dötlingen/Oldenburg - Im Prozess vor dem Oldenburger Landgericht gegen den 26 Jahre alten Vater aus Dötlingen, der seinen Sohn in ein lebenslanges Siechtum geschüttelt hat und deshalb wegen schwerer Körperverletzung angeklagt ist, hat am Dienstag die Pflegemutter des Kindes ein grauenvolles Bild vom Zustand des Kleinen gezeichnet.
Schwerste Kindesmisshandlung: Halbe Million Euro Schmerzensgeld beantragt
Schüler lernen: Im Wir liegt Stärke

Schüler lernen: Im Wir liegt Stärke

Harpstedt - Von Jürgen Bohlken. Die Gemeinschaft verleiht dem Einzelnen Stärke, verlangt ihm aber auch Verantwortungsbewusstsein oder gar Zivilcourage ab. Diese Kernbotschaft transportiert das Projekt „Wir sind stark“ in Rollen- und Vertrauensspielen.
Schüler lernen: Im Wir liegt Stärke
Arbeitsagentur endlich am Bahnhof

Arbeitsagentur endlich am Bahnhof

Wildeshausen - Die Arbeitsagentur hat am Dienstag um 8 Uhr die ersten Kunden in ihrem neuen Domizil am Bahnhof in Wildeshausen empfangen. Damit zieht Geschäftsstellenleiterin Karin Kayser einen Schlussstrich unter die jahrelange Suche nach einem anderen Standort.
Arbeitsagentur endlich am Bahnhof
Colnrader Haushalt 2019 sieht 390.000-Euro-Kredit vor

Colnrader Haushalt 2019 sieht 390.000-Euro-Kredit vor

Colnrade - Der am Montagabend einstimmig verabschiedete Colnrader Haushalt für 2019 sieht eine Kreditaufnahme von 390.000 Euro vor, um die Planung und Erschließung des Neubaugebietes am Hoboldsweg in Colnrade (350.000 Euro im Ansatz) sowie die anteilige Mitfinanzierung des Radweges entlang der K5 bis Reckum (40.000 Euro) schultern zu können. Der Etat lässt zusätzlich Liquiditätskredite in einer Höhe bis 25.000 Euro zu.
Colnrader Haushalt 2019 sieht 390.000-Euro-Kredit vor
Lidl kauft Ex-Euronics-Fläche und Areal des Dänischen Bettenlagers

Lidl kauft Ex-Euronics-Fläche und Areal des Dänischen Bettenlagers

Wildeshausen - Der Lebensmitteldiscounter Lidl dürfte in naher Zukunft den mit Abstand größten Supermarkt in Wildeshausen betreiben. Wie das Unternehmen auf Nachfrage unserer Zeitung mitgeteilt hat, plant es einen Neubau am Westring. Torsten Brüwer, Immobilienleiter der Lidl-Regionalgesellschaft Cloppenburg, bestätigte: „Lidl hat das Grundstück des ehemaligen Elektronikfachmarktes sowie das benachbarte Grundstück, auf dem sich derzeit ein Dänisches Bettenlager befindet, gekauft.“ Weil Lidl sich in der Planungsphase befinde, wolle er keine zusätzlichen Angaben machen.
Lidl kauft Ex-Euronics-Fläche und Areal des Dänischen Bettenlagers
FDP hinterfragt Kooperation mit SWB

FDP hinterfragt Kooperation mit SWB

Wildeshausen - Die Wildeshauser FDP prangert eine „Kultur der Geheimniskrämerei“ im Stadthaus an und beantragt Akteneinsicht, um den kürzlich mit den Stadtwerken Bremen (SWB) geschlossenen Betreibervertrag für die Straßenbeleuchtung zu untersuchen (wir berichteten). Aus Sicht der Liberalen gibt es einige Anzeichen, die dafür sprechen, „dass sich entgegen der Aussage des Bürgermeisters Jens Kuraschinski keine Einsparungen für den städtischen Haushalt ergeben“. Die Beschlussfassung im Rat zum Abschluss der Kooperation sei möglicherweise anhand falscher Informationen erfolgt. Das ist einem Schreiben zu entnehmen, das der FDP-Fraktionsvorsitzende Marko Bahr an die Stadtverwaltung geschickt hat.
FDP hinterfragt Kooperation mit SWB
Ein Dutzend Neue für den Vorstand des des Schützenvereins Altona

Ein Dutzend Neue für den Vorstand des des Schützenvereins Altona

Altona - Von Tanja Schneider. Mit der Entwicklung der Mitgliederzahlen, der finanziellen Situation sowie den Leistungen beim sportlichen Schießen ist der Vorsitzende des Schützenvereins Altona, Hans Mayer, durchaus zufrieden. Mit der Teilnahme der Mitglieder an vereinsinternen Veranstaltungen eher weniger. Dies wurde am Sonntagnachmittag während der Jahreshauptversammlung im Hotel „Gut Altona“ deutlich.
Ein Dutzend Neue für den Vorstand des des Schützenvereins Altona
Letzter Aufruf für ambitioniertes Chorprojekt zum Stadtjubiläum

Letzter Aufruf für ambitioniertes Chorprojekt zum Stadtjubiläum

Wildeshausen - Am Sonnabend, 9. Februar, entscheidet sich, ob es zum Stadtjubiläum ein Chorprojekt geben wird oder nicht. 
Letzter Aufruf für ambitioniertes Chorprojekt zum Stadtjubiläum
Kulinarische Reise an der Realschule - „Woche des europäischen Geschmacks“ startet

Kulinarische Reise an der Realschule - „Woche des europäischen Geschmacks“ startet

Wildeshausen - Von Ove Bornholt. Über den buchstäblichen Tellerrand blicken in dieser Woche die Wildeshauser Realschüler: Zwei siebte Klassen, zwei Wahlpflichtkurse und die Mensa servieren je nach Wochentag Gerichte aus unterschiedlichen Ländern. Und beim Knuspern der italienischen Kekse oder Genießen der „Krimi-Muffins“ tun die Schüler sogar noch etwas Gutes. Denn der Erlös des Verkaufs in der Pausenhalle kommt dem Kinderhospiz „Löwenherz“ in Syke zugute.
Kulinarische Reise an der Realschule - „Woche des europäischen Geschmacks“ startet
Großtagespflege in Vielstedt - Ein Zimmer voller Kinder

Großtagespflege in Vielstedt - Ein Zimmer voller Kinder

Vielstedt - Von Lara Terrasi. Winnie Puuh an den Wänden, ein Raum voller Spielzeug und zehn Kleinkinder, die auf dem Boden krabbeln: Die Großtagespflege in Vielstedt von Angela Lindemann ist ein Traum für jedes Kind. 
Großtagespflege in Vielstedt - Ein Zimmer voller Kinder
Therapie oder Gefängnis - Der letzte Ausweg

Therapie oder Gefängnis - Der letzte Ausweg

Cloppenburg/Oldenburg - Wegen des gewerbsmäßigen Diebstahls von Spirituosen ist eine 35-jährige Mutter aus Cloppenburg zu sechs Monaten Gefängnis verurteilt worden. Das Oldenburger Landgericht hat am Montag dieses Urteil des Cloppenburger Amtsgerichts bestätigt.
Therapie oder Gefängnis - Der letzte Ausweg
Bei „Bücher-Bingo“ und heiteren Texten vergeht die Zeit wie im Flug

Bei „Bücher-Bingo“ und heiteren Texten vergeht die Zeit wie im Flug

Harpstedt - Ihren Informationsdurst haben am Freitag 17 Mitglieder des DRK-Ortsvereins in der Harpstedter Samtgemeindebibliothek gestillt. Die Rotkreuzler ließen sich das umfangreiche Angebot schildern und sich Neuheiten wie die Ausleihe von eBooks und anderen digitalen Medien erklären. Bibliotheksleiterin Elke Lischkowitz brachte bei einer Tasse Kaffee ihre Freude über die große Anzahl der Interessierten zum Ausdruck.
Bei „Bücher-Bingo“ und heiteren Texten vergeht die Zeit wie im Flug
Schützenverein Schulenberg-Horstedt findet Nachfolger für mehrere Posten

Schützenverein Schulenberg-Horstedt findet Nachfolger für mehrere Posten

Horstedt - Fast gleich geblieben ist die personelle Stärke des Schützenvereins Schulenberg-Horstedt, dem Ende 2018 insgesamt 228 Mitglieder angehörten. Während der Generalversammlung kamen am Freitagabend in der Horstedter Schützenhalle sieben Eintritte, aber auch drei Austritte und fünf Todesfälle zur Sprache.
Schützenverein Schulenberg-Horstedt findet Nachfolger für mehrere Posten
Zigarettenpause zu lang: 17-Jähriger klammert sich an Zug fest

Zigarettenpause zu lang: 17-Jähriger klammert sich an Zug fest

Oldenburg - Weil er nach einer Zigarettenpause nicht schnell genug zum Zug zurückgekehrt war, hat sich ein 17 Jahre alter Jugendlicher am Sonntag an die abfahrende Bahn geklammert.
Zigarettenpause zu lang: 17-Jähriger klammert sich an Zug fest
50 Jahre Jugendfeuerwehr

50 Jahre Jugendfeuerwehr

Bei der Jugendfeuerwehr Harpstedt steigt die Vorfreude aufs Jubiläum: Am 24. August möchte der Brandschützer-Nachwuchs sein 50-jähriges Bestehen feiern - und zwar mit den „Spielen ohne Grenzen“ auf dem Koems-Gelände. Teilnehmen können Jugendfeuerwehren aus dem Landkreis Oldenburg. Zudem stellt sich die Jugendfeuerwehr Harpstedt mit diversen Aktivitäten vor. „Damit der Tag ein voller Erfolg wird, werden jetzt schon die Vorbereitungen getroffen“, teilen die Verantwortlichen mit. Foto: Jugendfeuerwehr
50 Jahre Jugendfeuerwehr
Viel Weißraum für die Fantasie

Viel Weißraum für die Fantasie

Wildeshausen - Von Ove Bornholt. Wer denkt, Buntstiftzeichnungen seien etwas für Kinder, wird in der Galerie Berlinicke in Wildeshausen eines Besseren belehrt. Seit Freitagabend ist dort die Ausstellung der Wahlberlinerin Levke Leiß zu sehen. Und die 1982 in Flensburg geborene Künstlerin mit dem Hang zur Genauigkeit hat nicht nur jede Menge Radierungen und Zeichnungen mitgebracht, sondern auch viel Platz für die Fantasie. Der Weißraum auf ihren Werken lädt den Betrachter ein, sich seine eigenen Gedanken zu machen und die auf den Bildern erzählten Geschichten fortzuschreiben.
Viel Weißraum für die Fantasie
Mehr Einsatzbereitschaft angemahnt

Mehr Einsatzbereitschaft angemahnt

Wildeshausen - Von Holger Rinne. Schon nach einer Dreiviertelstunde war die Jahreshauptversammlung des Wildeshauser Spielmannszuges am Freitagabend in der Gaststätte „Peter Sander“ gelaufen. Das lag zum einen daran, dass die Ehrungen bereits zum Winterfest vorgenommen worden waren, zum anderen greifen seit Jahren viele Räder im Spielmannszug gut abgestimmt ineinander. Dennoch läuft nicht alles rund.
Mehr Einsatzbereitschaft angemahnt
Löschgruppenfahrzeug kommt im Sommer

Löschgruppenfahrzeug kommt im Sommer

Brettorf - Umfangreiche Wahlen sowie der Rückblick auf 2018 haben die Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Brettorf am Freitagabend im Schützenhof geprägt. Ortsbrandmeister Dirk Wilkens erinnerte an zwölf Brandeinsätze, bei denen die Brettorfer Aktiven 991 Stunden geleistet haben.
Löschgruppenfahrzeug kommt im Sommer
Feuer zerstört Schuppen und greift auf Carport über

Feuer zerstört Schuppen und greift auf Carport über

Brettorf - Mit 63 Einsatzkräften hat die Feuerwehr am frühen Sonntagmorgen einen Schuppenbrand in Brettorf bekämpft und ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohnhaus verhindert.
Feuer zerstört Schuppen und greift auf Carport über
„Kreuzung!“: Norddeutsche Kohlfans erobern die Straßen Münchens

„Kreuzung!“: Norddeutsche Kohlfans erobern die Straßen Münchens

München/Oldenburg - Merkwürdige Dinge geschehen an diesem Februartag im vornehmen München-Bogenhausen. Menschen mit einem bunt geschmückten Bollerwagen, dekoriert mit Grünkohlblättern und Flaschen mit allerlei Hochprozentigem, ziehen mit einem Schnapsgläschen um den Hals die Straße entlang.
„Kreuzung!“: Norddeutsche Kohlfans erobern die Straßen Münchens
„Licht und Feuer“ erhellt die Stadt

„Licht und Feuer“ erhellt die Stadt

Wildeshausen - Von Ove Bornholt Und Katia Backhaus. Der Beginn verlief etwas holprig, aber am Ende kamen die Leute doch: Der vom Stadtmarketing sowie dem Handels- und Gewerbeverein (HGV) organisierte Abend „Licht und Feuer“ hat am Freitag viele Besucher in die Wildeshauser Innenstadt gelockt. Um kurz nach 16 Uhr, dem offiziellen Start, huschte Daniela Baron von der Stadt noch mit einem Stabfeuerzeug durch die Gegend und zündete Kerzen an. Ihre Kollegin Birte Hogeback regelte derweil den Verkehr auf der Westerstraße, die um diese Zeit eigentlich schon gesperrt sein sollte. Sei‘s drum: Die Schneekanone vor der „Brasserie“ zog alle Kinder magisch an, die sich begeistert in den weißen Schaum stürzten. Fragt sich nur, wie man die Klamotten wieder sauber kriegt, wie ein Beobachter bemerkte.
„Licht und Feuer“ erhellt die Stadt
Prioritäten contra „Wahlgeschenke“

Prioritäten contra „Wahlgeschenke“

Großenkneten - Marode Straße, unzureichende Beleuchtung, unsichere Radwege oder Lärm durch Straßenverkehr. Der Infrastrukturausschuss der Gemeinde Großenkneten hat sich während seiner Sitzung am Donnerstagabend mit einer Reihe zentraler Fragen beschäftigt.
Prioritäten contra „Wahlgeschenke“
Test Gilde

Test Gilde

Wildeshausen - Der letzte Vogel fiel am Sonnabend im Krandel um 18.15 Uhr: Der elfjährige Leonhard Klaaßen hatte ihn im Finale abgeschossen. Der Realschüler aus Wildeshausen musste sich erst einmal eine Königin suchen, weil er gar nicht mit dem Sieg gerechnet hatte. Er zog dann mit Juli Schmaus in die Stadt ein.
Test Gilde
Licht und Feuer Wildeshausen

Licht und Feuer Wildeshausen

Noch bis 20 Uhr läuft heute Abend der verkaufsoffene Abend "Licht und Feuer" in der Innenstadt. Stelzenläufer und eine Schneekanone sowie Musiker sorgen für Unterhaltung. Und im Laufe des Abends sind auch Feuerspucker angekündigt. Die Geschäfte sind bis 20 Uhr geöffnet. Im Anschluss legt DJ Tarri in der "Brasserie" auf. Fotos: Bornholt
Licht und Feuer Wildeshausen
Für eine plastikärmere Gemeinde

Für eine plastikärmere Gemeinde

Dötlingen - Von Tanja Schneider. Etwa 26 Millionen Tonnen Plastikmüll entstehen laut der Europäischen Kommission jährlich in der EU. Um Abfall und besonders Mikroplastik in den Weltmeeren zu reduzieren, sollen ab 2021 Trinkhalme, Wattestäbchen und Co. verboten sein. Geht es nach den Dötlinger Grünen, verpflichtet sich die Gemeinde schon jetzt, Plastikmüll zu reduzieren und dabei auch Kitas, Schulen sowie Vereine zu unterstützen - mit einem Fördertopf.
Für eine plastikärmere Gemeinde
„Ich freue mich, hier zu arbeiten“

„Ich freue mich, hier zu arbeiten“

Wildeshausen - Von Ove Bornholt. Seit Freitag ist Elena Lietzmann ein Jahr Rektorin an der St.-Peter-Schule in Wildeshausen. Im Interview berichtet die 46-Jährige, wie sie sich eingelebt hat, worauf sie sich in diesem Jahr freut und was sie vom Schultausch hält.
„Ich freue mich, hier zu arbeiten“
Selbstbestimmtes Wohnen im Alter

Selbstbestimmtes Wohnen im Alter

Kirchseelte - Fünf Seniorinnen bewahren sich schon seit dem Spätsommer 2018 ein größtmögliches Maß an Eigenständigkeit in einer selbstbestimmten ambulanten Wohngemeinschaft im Kirchseelter Ortsteil Holzkamp.
Selbstbestimmtes Wohnen im Alter
Geologe Grobe: Niedersachsen hat Zwei-Grad-Ziel bereits gerissen

Geologe Grobe: Niedersachsen hat Zwei-Grad-Ziel bereits gerissen

Niedersachsen hat das Zwei-Grad-Klimaziel schon jetzt verfehlt. Das verlautete während eines Vortrags, der am Donnerstag rund 120 Zuhörer ins Harpstedter Hotel „Zur Wasserburg“ lockte.
Geologe Grobe: Niedersachsen hat Zwei-Grad-Ziel bereits gerissen
Griff in die Kreiskasse: Mehr als 300.000 Euro unterschlagen

Griff in die Kreiskasse: Mehr als 300.000 Euro unterschlagen

Wildeshausen - Von Ove Bornholt. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Oldenburg zu einem großen Betrugsfall in der Verwaltung des Landkreises Oldenburg sind abgeschlossen. Auf Anfrage unserer Zeitung teilte die Anklagebehörde mit, dass sie von einem Schaden in Höhe von 311.568,20 Euro ausgeht. Der Landkreis hatte den Griff in die Kreiskasse Anfang Juni 2017 öffentlich gemacht, kurz nachdem Landrat Carsten Harings davon erfahren hatte.
Griff in die Kreiskasse: Mehr als 300.000 Euro unterschlagen
So überlebt ihr eure Kohlfahrt ohne Kohllateralschaden

So überlebt ihr eure Kohlfahrt ohne Kohllateralschaden

Von Mara Schumacher. Kohlfahrt – das Heiligtum der Norddeutschen. Latscherei durch die Prärie in treuer Begleitung eines Kurzen-Glases, das fröhlich um den Hals baumelt, und in voller Vorfreude, sich ein paar Stunden später durchgefroren und hackestramm Kohl und Pinkel reinzupfeifen, noch weitere 35 Kurze zu trinken und dann auf der Tanzfläche wirklich alle norddeutschen Hemmungen fallen zu lassen. Mit unserem Kohlfahrt-Survival-Guide kann dabei aber gar nichts schiefgehen und ihr erlebt den kohlsten Abend eures Lebens.
So überlebt ihr eure Kohlfahrt ohne Kohllateralschaden