Ressortarchiv: Landkreis Oldenburg

Hermann Bokelmann blickt auf die Anfänge der Partnerschaft mit Loué zurück

Hermann Bokelmann blickt auf die Anfänge der Partnerschaft mit Loué zurück

Harpstedt/loué - Die Erinnerung an den vor 55 Jahren, am 22. Januar 1963, von Bundeskanzler Konrad Adenauer und Frankreichs Staatspräsident Charles de Gaulle geschlossenen Kontrakt über die deutsch-französische Zusammenarbeit lebt dieser Tage auf; der Élysée-Vertrag besiegelte die Partnerschaft zwischen zwei Ländern, die sich im Laufe der Geschichte wiederholt unerbittlich bekämpft hatten. 
Hermann Bokelmann blickt auf die Anfänge der Partnerschaft mit Loué zurück
WD. Müller: „Sehr gute“ Aussichten auf Erhalt des Standortes

WD. Müller: „Sehr gute“ Aussichten auf Erhalt des Standortes

Harpstedt - Von Jürgen Bohlken. Nach wie vor befindet sich das Insolvenzverfahren über das Vermögen des Harpstedter Autohauses WD. Müller im Antragsstadium. Doch diese „Vorläufigkeit“ geht nun in die Schlussphase.
WD. Müller: „Sehr gute“ Aussichten auf Erhalt des Standortes
„Cannabis-Konsum nicht verharmlosen“

„Cannabis-Konsum nicht verharmlosen“

Neerstedt/Ahlhorn - Anlässlich der öffentlichen Debatte um die Legalisierung von Cannabis warnt Gunter Burgemeister, Chefarzt der Dietrich-Bonhoeffer-Klinik in Ahlhorn sowie der Fachklinik Oldenburger Land in Neerstedt, davor, die Folgen des Konsums zu verharmlosen. „Cannabis ist bei unseren Patienten wie auch in der Gesamtbevölkerung die am meisten vorkommende illegale Droge“, berichtet Burgemeister. Er wünscht sich eine sachliche Diskussion über die Risiken und verstärkte Forschung zu Gefahren und Behandlung. In den Suchtkliniken der Diakonie werden in Ahlhorn junge Erwachsene im Alter von 14 bis 25 Jahren und in Neerstedt Patienten mit Beeinträchtigungen betreut.
„Cannabis-Konsum nicht verharmlosen“
Fast alle Parteien setzen auf das Thema „Wohnungsbau“

Fast alle Parteien setzen auf das Thema „Wohnungsbau“

Landkreis - Von Ove Bornholt. Was für Schwerpunktthemen setzt sich die Politik im Landkreis Oldenburg in diesem Jahr? Unserer Zeitung hat sich bei den im Kreistag vertretenen Fraktionen umgehört.
Fast alle Parteien setzen auf das Thema „Wohnungsbau“
Kontrolle der Polizei Oldenburg: 66 von 98 Fahrzeugen mit Mängeln

Kontrolle der Polizei Oldenburg: 66 von 98 Fahrzeugen mit Mängeln

Oldenburg - Die Regionale Kontrollgruppe der Polizeidirektion Oldenburg hat am Montag zwischen 9 und 15 Uhr umfangreiche Kontrollen des gewerblichen Güter- und Personenverkehrs durchgeführt.
Kontrolle der Polizei Oldenburg: 66 von 98 Fahrzeugen mit Mängeln
Viele Ideen für Bereicherung des Neerstedter Schulalltags

Viele Ideen für Bereicherung des Neerstedter Schulalltags

Neerstedt - Von Janin Meyer. Für das Jahr 2018 haben sich die Mitglieder des Fördervereins der Grund- sowie der Sprachheilschule Neerstedt eine Menge vorgenommen. Die Spielzeugausleihe, die Fahrräder für den Unterricht und das Angebot einer Reit-AG waren am Dienstagabend während der Versammlung im Konferenzraum der Schule nur einige Stichwörter für kommende Vorhaben.
Viele Ideen für Bereicherung des Neerstedter Schulalltags
Malteser haben Bauantrag eingereicht

Malteser haben Bauantrag eingereicht

Harpstedt - Der Bauantrag liegt mittlerweile dem Landkreis zur Prüfung vor. „Wenn alles glattgeht“, so Frank Flake, Leiter des Rettungsdienstes im Malteser-Bezirk Oldenburg-Nord, auf Nachfrage, könne die Erneuerung der Rettungswache an der Freistraße in Harpstedt im April oder Mai mit den Abrissarbeiten beginnen.
Malteser haben Bauantrag eingereicht
Eltern wollen für ihre Schul-Standorte kämpfen

Eltern wollen für ihre Schul-Standorte kämpfen

Wildeshausen - Von Ove Bornholt. Der Wildeshauser Stadtelternrat hat sich einstimmig für den Erhalt aller Schulformen in der Kreisstadt ausgesprochen – und damit ist ausdrücklich auch die Hunteschule gemeint. Das Gremium tagte am Dienstagabend im Stadthaus und einigte sich während einer langen und intensiven, aber sachlichen Diskussion auf diesen Standpunkt. Auch der mögliche Standortwechsel zwischen Hunte- und St.-Peter-Schule kam auf den Tisch. Große Freude über diesen Vorschlag herrscht bei den Eltern nicht. Stattdessen kochen die Emotionen wieder hoch, sobald das Thema zur Sprache kommt.
Eltern wollen für ihre Schul-Standorte kämpfen
Kinder können Futter für Wintervögel gewinnen

Kinder können Futter für Wintervögel gewinnen

Harpstedt - In den Genuss kostenfreier Wintervogelfutter-Sets von je einem Kilo können bis 15 Jahre alte Freunde des Feldsperlings kommen. Allerdings müssen die Mädchen und Jungen eine kleine Gegenleistung erbringen – und sich an einem Wettbewerb beteiligen, den die Ortsgruppe Harpstedt des Naturschutzbundes Deutschland (Nabu) ausgeschrieben hat.
Kinder können Futter für Wintervögel gewinnen
Tiefgründung für den geplanten Getreidesilobau in Brettorf läuft

Tiefgründung für den geplanten Getreidesilobau in Brettorf läuft

Brettorf - Von Tanja Schneider. Mit jedem Schlag des riesigen Hammers dringt der Betonpfahl rund 20 Zentimeter weiter in die Erde. Es dröhnt. Im unmittelbaren Umfeld vibriert der Boden leicht. Als der 7,5 Meter hohe Pfahl auf tiefere Schichten stößt, geht es nur noch Millimeter voran. „Und das Ganze erledigen wir nun 56 Mal“, berichtet Hans-Hermann Schweers. Dessen Unternehmen ist mit der Tiefgründung für den Bau eines weiteren Getreidesilos in Brettorf beauftragt.
Tiefgründung für den geplanten Getreidesilobau in Brettorf läuft
Gutachter am Westring: Sortimente kontrolliert

Gutachter am Westring: Sortimente kontrolliert

Wildeshausen - Die großen Einzelhandelsmärkte am Westring in Wildeshausen haben Ende des vergangenen Jahres unangemeldet Besuch bekommen. Mitarbeiter der Kommunalberatung Dr. Lademann und Partner aus Hamburg kontrollierten und dokumentierten im Auftrag der Stadt Wildeshausen die Sortimente.
Gutachter am Westring: Sortimente kontrolliert
Walz von Tirol nach Ganderkesee

Walz von Tirol nach Ganderkesee

Ganderkesee - Eine ungewöhnlich große Gruppe reisender Handwerksgesellen hat am Dienstagmorgen im Rahmen der traditionellen Walz im Ganderkeseer Rathaus Station gemacht. Gleich sechs Gesellen aus drei Gewerken baten Bürgermeisterin Alice Gerken um einen Obolus sowie den Eintrag ins Wanderbuch. Einer der jungen Männer, Pius Triendl, kommt sogar aus dem fernen Tirol.
Walz von Tirol nach Ganderkesee
Umweltministerium zeichnet Landkreis Oldenburg aus

Umweltministerium zeichnet Landkreis Oldenburg aus

Landkreis - Der Landkreis Oldenburg gehört zu den Gewinnern beim Wettbewerb „Klimaaktive Kommune 2017“. Ausgezeichnet wurde das erfolgreiche Kooperationsprojekt „Klimaallianz in der Landwirtschaft“, das der Landkreis gemeinsam mit der Landwirtschaftskammer Niedersachsen und dem Kreislandvolkverband Oldenburg ins Leben gerufen hat, heißt es in einer Pressemitteilung. 
Umweltministerium zeichnet Landkreis Oldenburg aus
Haus Marienhude vereint Modernisierung und Denkmalschutz

Haus Marienhude vereint Modernisierung und Denkmalschutz

Hude - Die Denkmalschutzbehörde des Landkreises Oldenburg stand im vergangenen Jahr vor der schwierigen Aufgabe, historische Bausubstanz zu erhalten und gleichzeitig die Wünsche der Eigentümer nach Modernisierung, Barrierefreiheit und Energieeinsparung zu erfüllen. „In diesem Spannungsfeld bewegt sich die Denkmalpflege“, heißt es im Jahrespressebericht.
Haus Marienhude vereint Modernisierung und Denkmalschutz
Wildeshauser Klaas rockt die „The Voice Kids“-Bühne mit Metallica-Song

Wildeshauser Klaas rockt die „The Voice Kids“-Bühne mit Metallica-Song

Wildeshausen - Alle Scheinwerfer schwenken auf ihn, er schaut mit großen Augen ins Publikum und wartet nur darauf, dass der Schlagzeuger endlich beginnt einzuzählen. Die Band beginnt die ersten Töne des Songs „Enter Sandmann“ zu spielen, und die Jury nickt anerkennend mit. 
Wildeshauser Klaas rockt die „The Voice Kids“-Bühne mit Metallica-Song
Tiertafel in Wildeshausen: „Einige weinen vor Freude, wenn sie Futter bekommen“

Tiertafel in Wildeshausen: „Einige weinen vor Freude, wenn sie Futter bekommen“

Wildeshausen - Von Ove Bornholt. Nun ist sie schon mehr als ein halbes Jahr in Betrieb, die Tiertafel der Tierschutzgruppe Wildeshausen. Am Reepmoorsweg können bedürftige Tierbesitzer seit Juli kostenlos Katzen- und Hundefutter holen. Das Angebot hat sich herumgesprochen, alle 14 Tage kommen acht bis zehn Stammkunden vorbei. Und manchmal fließen dann sogar Tränen.
Tiertafel in Wildeshausen: „Einige weinen vor Freude, wenn sie Futter bekommen“
Transporter verunglückt auf A1 bei Wildeshausen-West

Transporter verunglückt auf A1 bei Wildeshausen-West

Wildeshausen - Ein Unfall mit einem Schwerverletzten hat sich am Dienstagvormittag auf der A1 im Bereich der Anschlussstelle Wildeshausen-West ereignet. Die zeitweise Sperrung der Fahrbahn führte zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.
Transporter verunglückt auf A1 bei Wildeshausen-West
Unfall auf der A1 bei Wildeshausen-West
Video

Unfall auf der A1 bei Wildeshausen-West

Der Fahrer eines Transporters wurde bei einem Unfall auf der A1 bei Wildeshausen-West am Dienstag leicht verletzt. Während der Bergungsarbeiten musste die Fahrbahn zeitweise komplett gesperrt werden
Unfall auf der A1 bei Wildeshausen-West
Delmenhorst-Harpstedter Eisenbahnfreunde lassen Versuchsballon steigen

Delmenhorst-Harpstedter Eisenbahnfreunde lassen Versuchsballon steigen

Harpstedt- Einen Versuchsballon lassen die Delmenhorst-Harpstedter Eisenbahnfreunde (DHEF) am kommenden Sonntag, 28. Januar, steigen. Dann starten die ersten fahrplanmäßigen Winterfahrten der historischen Kleinbahn „Jan Harpstedt“. Die Züge pendeln, gezogen vom Triebwagen T121 aus dem Jahr 1940, zwischen Harpstedt und Delmenhorst hin und her.
Delmenhorst-Harpstedter Eisenbahnfreunde lassen Versuchsballon steigen
Spielmannszug und Blasorchester starten mit bewährter Führung ins neue Jahr

Spielmannszug und Blasorchester starten mit bewährter Führung ins neue Jahr

Kirchseelte - Mit der bewährten Führungsmannschaft gehen der Spielmannszuges Kirch- und Klosterseelte und die „Klosterbachtaler“ in die kommenden zwölf Monate.
Spielmannszug und Blasorchester starten mit bewährter Führung ins neue Jahr
Wildeshauser bei missglücktem Überholvorgang schwer verletzt

Wildeshauser bei missglücktem Überholvorgang schwer verletzt

Goldenstedt - Ein 19 Jahre alter Autofahrer aus Wildeshausen hat am Montag gegen 4.50 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf dem Ligusterweg in der Gemeinde Goldenstedt schwere Verletzungen erlitten.
Wildeshauser bei missglücktem Überholvorgang schwer verletzt
Wildeshausen: Unbekannter fährt Jungen an und flüchtet

Wildeshausen: Unbekannter fährt Jungen an und flüchtet

Wildeshausen - Die Polizei fahndet nach einem Autofahrer, der am Montag gegen 18 Uhr einen zehnjährigen Radfahrer auf der Kreuzung Kaiserstraße/Pestruper Straße in Wildeshausen angefahren hat. Der Junge stürzte und erlitt leichte Verletzungen.
Wildeshausen: Unbekannter fährt Jungen an und flüchtet
Partnerschaft Evron – Wildeshausen: Gedenkstein überreicht

Partnerschaft Evron – Wildeshausen: Gedenkstein überreicht

Wildeshausen - Von Alina Pleuß. 32 Jahre lang, von 1982 bis 2014, war Annegrete Braun Vorsitzende des „Komitees für die Partnerschaft Evron – Wildeshausen“. Nach ihrem Tod im Juli vergangenen Jahres hatte sich das französische Komitee etwas überlegt, womit die Ehrenvorsitzende gewürdigt werden sollte.
Partnerschaft Evron – Wildeshausen: Gedenkstein überreicht
Bund zeichnet Landkreis Oldenburg wegen Klimaprojekt aus

Bund zeichnet Landkreis Oldenburg wegen Klimaprojekt aus

Berlin/Wildeshausen - Das Bundesumweltministerium hat den Landkreis Oldenburg wegen seines Engagements für den Klimaschutz ausgezeichnet.
Bund zeichnet Landkreis Oldenburg wegen Klimaprojekt aus
Aktion „Glückspfennig“ unterstützt Norle-Projekt mit 3 500 Euro

Aktion „Glückspfennig“ unterstützt Norle-Projekt mit 3 500 Euro

Dötlingen - Von Tanja Schneider. Die Sitz- und Liegeflächen sind ebenso weiß wie die Decke und Wände. Auf ihnen tanzen Sterne, auf Wunsch auch Wolken. In einer beleuchteten Wassersäule steigen bunte Blasen auf. In der anderen Ecke dreht sich eine Discokugel. „Mein persönliches Highlight ist die Faseroptik. Das ist quasi Licht zum Anfassen“, sagt Sozialarbeiterin Saskia Proft und zeigt die leuchtenden Stränge im neuen Snoezelen-Raum der Norle in den Räumen des Dötlinger Lopshofes.
Aktion „Glückspfennig“ unterstützt Norle-Projekt mit 3 500 Euro
Revierförsterei Huntlosen ist Geschichte

Revierförsterei Huntlosen ist Geschichte

Huntlosen - Die Landesforsten haben die Revierförsterei Huntlosen im Forstamt Ahlhorn aufgelöst. Die dazugehörigen Wälder wurden auf die verbleibenden sieben Reviere aufgeteilt, heißt es in einer Pressemitteilung.
Revierförsterei Huntlosen ist Geschichte
Kurs für Angehörige von Dementen startet

Kurs für Angehörige von Dementen startet

Wildeshausen - Demenz ist tückisch. Die erkrankten Menschen werden von einer schleichenden Vergesslichkeit bis hin zum Gedächtnisverlust erfasst. In Kooperation mit der AOK bietet das Mehrgenerationenhaus in Wildeshausen für Angehörige von Erkrankten bereits den dritten Kurs an.
Kurs für Angehörige von Dementen startet
Großenkneten: Unbekannte randalieren an Gleis 1

Großenkneten: Unbekannte randalieren an Gleis 1

Großenkneten - Schaden in Höhe von rund 8 600 Euro haben Unbekannte in der Nacht zum Sonntag am Großenkneter Bahnhof verursacht. Dort zerstörten sie die Glasscheiben eines Wartehäuschens auf dem Bahnsteig zu Gleis 1. Wie die Polizei berichtet, warfen die Täter offenbar mit Steinen.
Großenkneten: Unbekannte randalieren an Gleis 1
Bauarbeiten für neue Kinderkrippe laufen

Bauarbeiten für neue Kinderkrippe laufen

Wildeshausen - In der heilpädagogischen Kindertagesstätte der Lebenshilfe „Farbenfroh“ in Wildeshausen ist neben Kinderlachen zurzeit auch der Lärm von Bohrhämmern zu hören. In einem Bereich der Einrichtung mauern Bauarbeiter Durchgänge für die neue Kinderkrippe, die am 15. Februar ihren Betrieb aufnimmt.
Bauarbeiten für neue Kinderkrippe laufen
Eingabe bei der Kommunalaufsicht

Eingabe bei der Kommunalaufsicht

Wildeshausen - Die Einberufung der Sondersitzung des Stadtrates am 5. Februar, in der es um einen etwaigen Standorttausch der Hunte- und der St. Peter-Schule gehen wird, steht nach Einschätzung von Karl Schulze Temming-Hanhoff nicht im Einklang mit dem Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetz (NKomVG). 
Eingabe bei der Kommunalaufsicht
„New York Gospel Stars“ „rocken“ die Christuskirche

„New York Gospel Stars“ „rocken“ die Christuskirche

Harpstedt - Von Anja Rottmann. Dieses Fazit lässt sich ohne Übertreibung ziehen: Die „New York Gospel Stars“ haben am frühen Sonntagabend die Harpstedter Christuskirche regelrecht „gerockt“.
„New York Gospel Stars“ „rocken“ die Christuskirche
Reichlich Arbeit für die Lachmuskeln von 200 Besuchern

Reichlich Arbeit für die Lachmuskeln von 200 Besuchern

Beckeln - Einen vollen Erfolg hat die Theatergruppe der Freiwilligen Feuerwehr Beckeln am Samstagabend mit der Erstaufführung des turbulenten plattdeutschen Schwanks „Een Butler op’n Buurnhoff“ gefeiert. Rund 200 Besucher genossen die Premiere im Gasthaus Beneking.
Reichlich Arbeit für die Lachmuskeln von 200 Besuchern
Jugendfeuerwehr blickt zurück und nach vorn

Jugendfeuerwehr blickt zurück und nach vorn

Kirchseelte - Das vergangene Jahr hat dieser Tage die Jugendfeuerwehr Kirch- und Klosterseelte mitsamt Kindern, Betreuern und Eltern Revue passieren lassen. Während der Hauptversammlung kamen die Beteiligung am Zeltlager in Mentzhausen, ein „Wintermarsch“ im Stile einer Kohltour und die Weihnachtsfeier beim „Lasertag Delmenhorst“ mit anschließendem Pizzabacken zur Sprache. Den 19 Mitgliedern sagten die Aktivitäten durchaus zu.
Jugendfeuerwehr blickt zurück und nach vorn
Trennungszoff ist offenbar beigelegt

Trennungszoff ist offenbar beigelegt

Colnrade - Mit einem Einspruch gegen einen Strafbefehl wegen eines Verstoßes gegen das Gewaltschutzgesetz hat ein 47-Jähriger aus der Gemeinde Colnrade am Montag vor dem Amtsgericht Wildeshausen Erfolg gehabt: Die Richterin stellte das Verfahren ein.
Trennungszoff ist offenbar beigelegt
Unfall auf der A29: Zwei Menschen leicht verletzt

Unfall auf der A29: Zwei Menschen leicht verletzt

Wardenburg - Zwei Menschen wurden am Sonntag bei einem Autounfall auf der A29 leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden.
Unfall auf der A29: Zwei Menschen leicht verletzt
Rekordjahr in der 122-jährigen Geschichte der Wildeshauser Feuerwehr

Rekordjahr in der 122-jährigen Geschichte der Wildeshauser Feuerwehr

Wildeshausen - Von Christin Rollié. Das Jahr der Wildeshauser Feuerwehr in Zahlen: 265 Einsätze, 28 213 Gesamtdienststunden und 3 149 Stunden Ausbildungsdienst – die Brandschützer zogen am Freitagabend in ihrem neu bezogenen Feuerwehrhaus in der Pagenmarsch Bilanz.
Rekordjahr in der 122-jährigen Geschichte der Wildeshauser Feuerwehr
Andrang bei Börse für festliche Klamotten

Andrang bei Börse für festliche Klamotten

Wildeshausen - Die ersten Besucher standen schon um 10 Uhr vor der Tür, dabei ging die Kommunions- und Konfirmationskleiderbörse im Kindergarten „Knaggerei“ am Sonnabend eigentlich erst um 11 Uhr los. Die Elternratsvorsitzende Sandra Damm zeigt sich beeindruckt vom Erfolg der Veranstaltung. „Vor allem Anzüge waren sehr gefragt“, erzählt sie. „Einige Jungen kleideten sich sogar komplett mit Anzug und Schuhen ein. „Die sind natürlich besonders glücklich wieder nach Hause gegangen“, fügt Damm hinzu.
Andrang bei Börse für festliche Klamotten
Extremwetter bestimmt das Einsatzgeschehen

Extremwetter bestimmt das Einsatzgeschehen

Düngstrup - Von Holger Rinne. Die Unwettereinsätze der vergangenen Monate sind nicht spurlos an der Ausrüstung der Feuerwehr Düngstrup vorbeigegangen. Teilweise mussten die Ehrenamtlichen mit privaten Motorsägen zu Einsätzen ausrücken. Wildeshausens Bürgermeister Jens Kuraschinski versprach während der Jahreshauptversammlung der Brandschützer am Samstagabend im Feuerwehrhaus in Düngstrup aber Abhilfe.
Extremwetter bestimmt das Einsatzgeschehen
Lastwagen stürzt bei Oldenburg von Autobahnbrücke

Lastwagen stürzt bei Oldenburg von Autobahnbrücke

Oldenburg - Ein mit tiefgefrorenen Garnelen beladener Lastwagen ist in Oldenburg von einer Autobahnbrücke gestürzt.
Lastwagen stürzt bei Oldenburg von Autobahnbrücke
Tauschvorschlag: Hunteschüler sollen in die St.-Peter-Schule

Tauschvorschlag: Hunteschüler sollen in die St.-Peter-Schule

Wildeshausen - Von Dierk Rohdenburg. Nun ist es öffentlich: Elf Wildeshauser Ratsmitglieder haben einen Antrag auf eine Sondersitzung des Stadtrates am Montag, 5. Februar, um 17 Uhr gestellt. Wie bereits am Freitag berichtet, ist es ihr Ziel, mit dem Landkreis Oldenburg die diesem gehörende Liegenschaft Hunteschule und die städtische St.-Peter-Schule zu tauschen, um die Raumnot an den Wildeshauser Grundschulen zu beseitigen. Ein Neubau wäre damit vom Tisch.
Tauschvorschlag: Hunteschüler sollen in die St.-Peter-Schule
Infoabend zum Projektstand „Umsetzung der Diskothek Zum Sonnenstein“

Infoabend zum Projektstand „Umsetzung der Diskothek Zum Sonnenstein“

Harpstedt - Von Alina Pleuß. „Am Ende soll es uns mit Leib und Seele packen, und das kann es nur, wenn es echt ist“, erklärte Architekt Hermann Dunkler-Gronwald während des Informationsabends des Museumsdorfs Cloppenburg zur Umsetzung der Landdiskothek „Zum Sonnenstein“. Rund 30 Besucher waren in das Hotel „Zur Wasserburg“ nach Harpstedt gekommen, um sich über den aktuellen Projektstand informieren zu lassen.
Infoabend zum Projektstand „Umsetzung der Diskothek Zum Sonnenstein“
Fraktionen verkneifen sich kostspielige Wünsche

Fraktionen verkneifen sich kostspielige Wünsche

Dötlingen - Von Tanja Schneider. Wie ist es um die Einnahmen der Gemeinde Dötlingen bestellt? Welche Investitionen kann sich die Kommune leisten? Und an welchen Maßnahmen führt in diesem Jahr kein Weg vorbei? Diese und weitere Fragen stehen im Vordergrund, wenn die Politik Mitte Februar in die öffentlichen Beratungen für den Haushalt 2018 einsteigt. Schon im Vorfeld zeigt sich: Die im Gemeinderat vertretenen Fraktionen haben eher bescheidene Wünsche.
Fraktionen verkneifen sich kostspielige Wünsche
SC Wildeshausen feiert ganzjährig 50. Geburtstag

SC Wildeshausen feiert ganzjährig 50. Geburtstag

Wildeshausen - Von Holger Rinne. 35 Mitglieder konnte der erste Vorsitzende des SC Wildeshausen, Horst Feenders, am Donnerstagabend zur Jahreshauptversammlung im Reitersaal der Gildestube in Zwischenbrücken begrüßen. Der Abend stand voll und ganz im Zeichen des 50-jährigen Bestehens des Sportclubs.
SC Wildeshausen feiert ganzjährig 50. Geburtstag
14-Jährige muss wegen Tötung der Mutter für acht Jahre in Haft

14-Jährige muss wegen Tötung der Mutter für acht Jahre in Haft

Oldenburg - Die Bluttat geschah am Muttertag 2017. Ein Mädchen brachte seine Mutter um. Die genauen Hintergründe des Verbrechens werden der Öffentlichkeit wohl unbekannt bleiben. Der Prozess fand hinter verschlossenen Türen statt.
14-Jährige muss wegen Tötung der Mutter für acht Jahre in Haft
Programm steht: Harpstedter Holzheiztage starten bald

Programm steht: Harpstedter Holzheiztage starten bald

Harpstedt - Rund 10 .000 Besucher werden am Sonnabend und Sonntag, 10. und 11. Februar, bei den Harpstedter Holzheiztagen auf dem Gelände im Wald am Horstedter Weg erwartet. Der Vizepräsident der Landesforsten, Klaus Jänich, sowie der stellvertretende Landrat Günter Westermann übernehmen die Eröffnung am Sonnabend um 11 Uhr am Forstamtsstand.
Programm steht: Harpstedter Holzheiztage starten bald
20 von 30 Autos Weiterfahrt untersagt: Polizei kontrolliert auf A 1-Rastanlage

20 von 30 Autos Weiterfahrt untersagt: Polizei kontrolliert auf A 1-Rastanlage

Dötlingen - Die regionale Kontrollgruppe der Polizeidirektion Oldenburg mit dem Schwerpunkt „Erkennen technischer Mängel an Nutzfahrzeugen“ hat am Mittwoch auf der A 1-Rastanlage „Wildeshausen-Süd“ in der Gemeinde Dötlingen 30 Fahrzeuge überprüft und in 20 Fällen vorläufig die Weiterfahrt untersagt.
20 von 30 Autos Weiterfahrt untersagt: Polizei kontrolliert auf A 1-Rastanlage
Grundschulen: Stadt Wildeshausen wartet Kreisvotum ab

Grundschulen: Stadt Wildeshausen wartet Kreisvotum ab

Wildeshausen - Der Februar dürfte entscheidend werden für die Entwicklung der Förderschulen im Landkreis Oldenburg. Am Dienstag, 6. Februar, tagt der Schulausschuss des Landkreises Oldenburg in der Förderschule in Hude und berät, wie und wo es in Zukunft Förderschulen Lernen geben soll. 
Grundschulen: Stadt Wildeshausen wartet Kreisvotum ab
Mahnung an Wildeshauser Politik: Wo bleibt das Breitband?

Mahnung an Wildeshauser Politik: Wo bleibt das Breitband?

Wildeshausen - „Wo bleibt das Breitband? Ihr müsst da was tun. Das ist schon fast geschäftsschädigend.“ Diese Worte musste sich eine hochrangige Delegation aus Landespolitikern, Wirtschaftsförderern sowie Handwerksvertretern anhören, die am Donnerstag unter anderem bei der Firma Förster und Spille am Westring in Wildeshausen zu Besuch war.
Mahnung an Wildeshauser Politik: Wo bleibt das Breitband?
Künstlerin des Projektes „Civil Wilderness“ zieht Bilanz

Künstlerin des Projektes „Civil Wilderness“ zieht Bilanz

Harpstedt - Von Alina Pleuß. „Hier gelten keine Verbote“: Im vergangenen Juli stellten die Künstlerinnen Helene von Oldenburg und Claudia Reiche ihre „Civil Wilderness“- Installationen in Harpstedt als eines von zehn Projekten im Rahmen der kreisweiten „Diversitätskorridore“ vor. Ein Ende der Aktion ist nun bereits in Sicht. Doch was hat das Projekt genau bezweckt und wie ist das Resümee der Künstlerinnen?
Künstlerin des Projektes „Civil Wilderness“ zieht Bilanz
Jetzt geht es schnell: Start für Glasfaser in Gewerbegebieten

Jetzt geht es schnell: Start für Glasfaser in Gewerbegebieten

Wildeshausen - Von Dierk Rohdenburg. Der Landkreis Oldenburg bekommt in diesem Jahr 142 Kilometer neue Glasfaseranbindung für Gewerbegebiete. Beim ersten Spatenstich am Donnerstag waren Landrat Carsten Harings, die Bürgermeister Jens Kuraschinski (Wildeshausen), Christian Pundt (Hatten), Herwig Wöbse (Samtgemeinde Harpstedt) und für die Gemeinde Dötlingen Bauamtsleiter Uwe Kläner dabei.
Jetzt geht es schnell: Start für Glasfaser in Gewerbegebieten