Ressortarchiv: Landkreis Oldenburg

Alte Brennerei: Grüne haken kritisch nach

Alte Brennerei: Grüne haken kritisch nach

Harpstedt/Landkreis - Der am Mittwoch in Kreiszeitung und Wildeshauser Zeitung auf der Harpstedt-Seite veröffentlichte Bericht über die Zustände auf dem Grundstück der Güllebank Weser-Ems im Bereich der ehemaligen Harpstedter Alkoholbrennerei hat die Kreistagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen dazu bewogen, Landrat Carsten Harings mit kritischen Fragen zu konfrontieren.
Alte Brennerei: Grüne haken kritisch nach
Bürgerbus vereinfacht seine Linienführung

Bürgerbus vereinfacht seine Linienführung

Wildeshausen - Mit Beginn des Winterfahrplans am Sonntag, 10. Dezember, wird der Linienverlauf des Wildeshauser Bürgerbusses auf der Strecke  283 in Richtung Spasche an drei Stellen verändert, weil das hohe Verkehrsaufkommen auf dem Westring Probleme verursacht.
Bürgerbus vereinfacht seine Linienführung
Comics, „Graphic Novels“ und Animationen in Oldenburger Museen

Comics, „Graphic Novels“ und Animationen in Oldenburger Museen

Oldenburg - Unter dem Titel „Die Neunte Kunst“ gibt es erstmalig eine große Kooperationsausstellung in Oldenburg im Stadtmuseum, im Horst-Janssen-Museum und im Edith-Russ-Haus für Medienkunst. Zum Jahresbeginn 2018 widmen sich die städtischen Häuser aus ganz unterschiedlichen Perspektiven dem Thema „Graphic Novels“, also grafischen Erzählungen, die mit ihrer Verbindung von Text- und Bildelementen zur sogenannten „Neunten Kunst“ zählen.
Comics, „Graphic Novels“ und Animationen in Oldenburger Museen
96 Obstbäume für Dötlingen

96 Obstbäume für Dötlingen

Dötlingen - Das Dorf Dötlingen ist um eine Vielzahl an Bäumen reicher. Denn auf einer rund 8.000 Quadratmeter großen Fläche zwischen dem Friedhof und dem Walschenkampsweg hat die Verwaltung jetzt 96 Obstbäume pflanzen lassen. Mit der Aktion möchte die Kommune ihr Ökokonto auffüllen, das zuletzt ein Defizit aufwies (wir berichteten).
96 Obstbäume für Dötlingen
Mann kommt unter Drogeneinfluss zur Vernehmung

Mann kommt unter Drogeneinfluss zur Vernehmung

Wildeshausen - Ein 51-jähriger Mann erschien am Donnerstag  unter Drogeneinfluss zu seiner polizeilichen Vernehmung in Wildeshausen, um in einem Ermittlungsverfahren eine Aussage zu machen.
Mann kommt unter Drogeneinfluss zur Vernehmung
Schwerer Unfall auf der A29: Vier Menschen verletzt

Schwerer Unfall auf der A29: Vier Menschen verletzt

Hatten - Vier Menschen sind am Donnerstag bei einem Autounfall auf der A29 in Höhe Hatten verletzt worden, darunter zwei Kinder.
Schwerer Unfall auf der A29: Vier Menschen verletzt
Vorbilder für ehrenamtliches Engagement

Vorbilder für ehrenamtliches Engagement

Dötlingen - Von Tanja Schneider. Das freiwillige Engagement in der Kommune ist groß. Da wunderte es am Donnerstagabend während der Ratssitzung im Dötlinger Landhotel nicht, dass gleich eine Vielzahl an Einwohnern mit dem Ehrenamtpreis der Gemeinde Dötlingen bedacht wurde.
Vorbilder für ehrenamtliches Engagement
Wildeshausen: Zwerge helfen wieder armen Familien

Wildeshausen: Zwerge helfen wieder armen Familien

Wildeshausen - Pünktlich zur Weihnachtszeit stiftet der Verein „Sieben Zwerge“ wieder 60 Weihnachtsgutscheine für Kinder aus bedürftigen Familien in Wildeshausen. Hatte im vergangenen Jahr das Geld dafür nicht gereicht, war diesmal wieder genug in der Kasse.
Wildeshausen: Zwerge helfen wieder armen Familien
UWG ruft CDU und SPD zum Verzicht auf Industriegebiet Wildeshausen-West auf

UWG ruft CDU und SPD zum Verzicht auf Industriegebiet Wildeshausen-West auf

Wildeshausen - „Die derzeit im Haushalt vorgesehenen Investitionen für das Industriegebiet Wildeshausen-West sind aus finanz- und umweltpolitischen Gründen nicht zu verantworten“, erklärt der UWG-Fraktionsvorsitzende Rainer Kolloge in einer Pressemitteilung. „Das Geld ist in unseren Schulen und der Innenstadt besser angelegt. Dort wird es auch wirklich benötigt.“
UWG ruft CDU und SPD zum Verzicht auf Industriegebiet Wildeshausen-West auf
Sage: Bildungsstätte in Obdachlosenunterkunft

Sage: Bildungsstätte in Obdachlosenunterkunft

Sage - Der Verein Pfadfinderbildungsstätte Sager Schweiz hat eine jahrelang leer stehende und nicht mehr bewohnbare ehemalige Obdachlosenunterkunft in Sage von der Gemeinde Großenkneten erworben und möchte sie für eigene Zwecke nutzen.
Sage: Bildungsstätte in Obdachlosenunterkunft
Großenkneter Rat entscheidet über Steuererhöhung

Großenkneter Rat entscheidet über Steuererhöhung

Großenkneten - Es ist die letzte Sitzung des Kneter Gemeinderats in diesem Jahr, vorweihnachtliche Harmonie ist am Montag, 11. Dezember, ab 17 Uhr im Rathaus in Großenkneten allerdings nicht zu erwarten.
Großenkneter Rat entscheidet über Steuererhöhung
Angehende Bauern üben sich in Transparenz

Angehende Bauern üben sich in Transparenz

Wardenburg/Wildeshausen - Landwirtschaftsschüler müssen sich nicht nur mit Kühen, Getreide, Fruchtfolgen und gesetzlichen Regeln beschäftigen, auch die Öffentlichkeitsarbeit gehört zum Lehrplan an den Berufsbildenden Schulen (BBS) in Wildeshausen.
Angehende Bauern üben sich in Transparenz
Großer Schweinestall brennt: Hunderte Ferkel kommen in Flammen um

Großer Schweinestall brennt: Hunderte Ferkel kommen in Flammen um

Klosterseelte - Dem von der Feuersbrunst betroffenen Tierhalter und seinen Angehörigen stand das Entsetzen ins Gesicht geschrieben: Hunderte Ferkel sind am Donnerstagmittag in einem brennenden großen Schweinestall an der Straße „Im Grünen Winkel“ in Klosterseelte elendig verbrannt.
Großer Schweinestall brennt: Hunderte Ferkel kommen in Flammen um
Max Kruse signiert Mac Book Pro

Max Kruse signiert Mac Book Pro

Wildeshausen - Die Euronics XXL Böseleger GmbH, unter anderem mit einem Geschäft in Wildeshausen, hat sich gemeinsam mit dem Sportverein Werder Bremen und seinem Fußballprofi Max Kruse eine Aktion einfallen lassen, die dem Projekt „Spielraum“ zugutekommen soll: Die Versteigerung eines von Kruse signierten Mac Book Pro.
Max Kruse signiert Mac Book Pro
Grünkohl als Öl und Praline

Grünkohl als Öl und Praline

Bremen/Oldenburg - An Grünkohl kommt man im Winter in Norddeutschland nicht vorbei. Dort kommt er mit viel Butterschmalz, Würsten, Speck und Kasseler auf den Tisch. Doch nicht nur: In Bremen gibt es inzwischen auch ein „Grünkohlöl“.
Grünkohl als Öl und Praline
Eilverfahren wegen nicht bezahlter Mahngebühr an Uni eingestellt

Eilverfahren wegen nicht bezahlter Mahngebühr an Uni eingestellt

Oldenburg - Der gerichtliche Streit um Exmatrikulationen wegen einer nicht bezahlten Mahngebühr von 15 Euro in Oldenburg ist vorerst erledigt. Nachdem die Universität jüngst erklärte, dass die 41 betroffenen Studenten nun doch weiterstudieren dürfen, werden die drei Eilverfahren, die beim Verwaltungsgericht Oldenburg lagen, eingestellt.
Eilverfahren wegen nicht bezahlter Mahngebühr an Uni eingestellt
Huntesprinter fährt schneller durch Wildeshausen

Huntesprinter fährt schneller durch Wildeshausen

Wildeshausen - Die Benutzer des Huntesprinters, das ist die Buslinie 270 von Wildeshausen nach Oldenburg, müssen sich ab dem Fahrplanwechsel am Sonntag, 10. Dezember, auf eine neue Streckenführung in Wildeshausen und Oldenburg einstellen. Sie können aber aller Voraussicht nach damit rechnen, dass die Busse dann wieder pünktlicher am Ziel vorfahren (wir berichteten).
Huntesprinter fährt schneller durch Wildeshausen
Frischer Wind bei den Dötlinger Gästeführern

Frischer Wind bei den Dötlinger Gästeführern

Dötlingen - Von Tanja Schneider. 1.734 Interessierte haben in diesem Jahr gemeinsam mit den Gästeführern des Dötlinger Bürger- und Heimatvereines (BHV) das Dorf und die Gemeinde erkundet. „Das sind etwas weniger Besucher als im Vorjahr. Damit liegen wir aber im allgemeinen Trend“, sagte Thea Freiberg am Dienstagabend bei der Weihnachtsfeier des Teams im Dötlinger Landhotel. In ihrer Bilanz verwies sie auf 77 Führungen, besondere Veranstaltungen sowie die bevorstehende Verstärkung.
Frischer Wind bei den Dötlinger Gästeführern
Jens Fröhlke sucht das Gespräch über eine lebenswerte Zukunft

Jens Fröhlke sucht das Gespräch über eine lebenswerte Zukunft

Wildeshausen - „Und jetzt?!“ steht auf der Holzpalette, die Jens Fröhlke jeden Werktag von 15 bis 18 Uhr auf dem Wildeshauser Marktplatz aufstellt. Der 56-jährige gelernte Buchhändler, der für ein Jahr als „Lebensläufer“ seinen Ausstieg aus dem Berufsalltag gewählt hatte und seitdem ohne Geld unter anderem in der Wiekau lebt, möchte mit Passanten ins Gespräch kommen.
Jens Fröhlke sucht das Gespräch über eine lebenswerte Zukunft
Ehemalige Soldaten in der „Gildestube“

Ehemalige Soldaten in der „Gildestube“

Wildeshausen - Von Joachim Decker. Sie ist die Schutzpatronin all derer, die mit Sprengstoff und Feuer zu tun haben. Somit also auch der Artilleristen der Bundeswehr – die Heilige Barbara.
Ehemalige Soldaten in der „Gildestube“
Netzwerk Frühe Hilfen befasst sich mit Eltern am Smartphone

Netzwerk Frühe Hilfen befasst sich mit Eltern am Smartphone

Landkreis - Mütter oder Väter, die konzentriert auf das Smartphone schauen und Nachrichten schreiben, während sie den Kinderwagen über den Bürgersteig schieben und dem Nachwuchs hin und wieder einen kurzen Blick widmen: Szenen wie diese beschäftigen das „Regionalnetzwerk Frühe Hilfen Hatten-Wardenburg“, das sich mit dem Thema „Smartphone und Kinder“ beschäftigt hat und ein zwiespältiges Fazit zieht. Ein Ergebnis ist die Posteraktion mit dem provokanten Titel „Heute schon mit Ihrem Kind gesprochen?“, teilte der Landkreis Oldenburg mit.
Netzwerk Frühe Hilfen befasst sich mit Eltern am Smartphone
Theatergruppe der Beckelner Feuerwehr zeigt plattdeutschen Schwank

Theatergruppe der Beckelner Feuerwehr zeigt plattdeutschen Schwank

Beckeln - Von Christian Bahrs. Dass Kleinbauer Kuddl Dührkop auf seinem Speicher Blanko-Formulare und eine Stempelsammlung des Katasteramtes findet, kommt ihm gerade recht beim „Abgreifen“ von EU-Subventionen. Seine Milchkühe vermehren sich auf wundersame Weise – zumindest auf dem Papier. „Een Butler op‘n Buuernhoff“ heißt der turbulente plattdeutsche Schwank, den die Theatergruppe der Feuerwehr Beckeln seit Mitte Oktober einstudiert. Damit feiert sie am 20. Januar Premiere im Gasthaus Beneking in Beckeln.
Theatergruppe der Beckelner Feuerwehr zeigt plattdeutschen Schwank
Förster ernten Karpfen statt Bäume

Förster ernten Karpfen statt Bäume

Ahlhorn - Mit einer Besonderheit ist die herbstliche Abfischsaison in der Teichwirtschaft Ahlhorn zu Ende gegangen: In einem der mehr als 20 trockengelegten Teiche holten zehn niedersächsische Forstanwärter die Fische aus dem Wasser.
Förster ernten Karpfen statt Bäume
Gleich zwei Schwelbrände in holzverarbeitendem Betrieb

Gleich zwei Schwelbrände in holzverarbeitendem Betrieb

Sandkrug- Zu zwei Schwelbränden innerhalb weniger Stunden kam es am Dienstag in einem holzverarbeitenden Betrieb an der Theodor Heuss Straße in Sandkrug.
Gleich zwei Schwelbrände in holzverarbeitendem Betrieb
Verkohlte Pizza im Ofen: Brandschützer retten Menschen in Ganderkesee

Verkohlte Pizza im Ofen: Brandschützer retten Menschen in Ganderkesee

Ganderkesee - Wegen einer verkohlten Pizza im Ofen sind die Feuerwehren der Gemeinde Ganderkesee am Dienstag gegen 22.20 Uhr zu ihrem 300. Einsatz in diesem Jahr ausgerückt.
Verkohlte Pizza im Ofen: Brandschützer retten Menschen in Ganderkesee
Verein hat Gebäude in Brettorf in ein Meditationszentrum verwandelt

Verein hat Gebäude in Brettorf in ein Meditationszentrum verwandelt

Brettorf - Von Tanja Schneider. Lange Zeit stand es leer – das Gebäude an der Uhlhorner Straße 6 in Brettorf. Nun füllt es die tibetisch-buddhistische Religionsgemeinschaft Choeying Gatsalling mit Leben. Im Sommer entdeckte der Verein die Immobilie, renovierte mit vereinten Kräften und richtete ein Zentrum für Meditation ein, das nun allen Interessierten offen steht.
Verein hat Gebäude in Brettorf in ein Meditationszentrum verwandelt
Senioren-Union Harpstedt „nullt“ 2018 zum dritten Mal

Senioren-Union Harpstedt „nullt“ 2018 zum dritten Mal

Harpstedt - Von Jürgen Bohlken. Nach zwölf Jahren Vorsitz wird Charlotte Diekmann nicht wieder für das Führungsamt in der CDU-Senioren-Union der Samtgemeinde Harpstedt kandidieren. Das kündigte die Kirchseelterin während der Adventsfeier mit gut 60 Personen im Harpstedter Hotel „Zur Wasserburg“ an. Die Suche nach einem Amtsnachfolger ist erfolglos geblieben. Daher strebt die Senioren-Union nun eine Teamlösung an. Die Neuorganisation der Vorstandsarbeit dürfte im März 2018 während der Mitgliederversammlung das beherrschende Thema sein.
Senioren-Union Harpstedt „nullt“ 2018 zum dritten Mal
Mist unterm Schleppdach: Nitrateintrag in Graben?

Mist unterm Schleppdach: Nitrateintrag in Graben?

Harpstedt - Von Jürgen Bohlken. Ein großer Haufen Hähnchenmist quillt auf dem Areal der ehemaligen Alkoholbrennerei in Harpstedt aus einem Hallentor heraus. Ein paar Meter weiter verläuft ein Graben.
Mist unterm Schleppdach: Nitrateintrag in Graben?
Neerstedter Schüler erleben Projektwoche mit dem Mitmachzirkus „Eldorado“

Neerstedter Schüler erleben Projektwoche mit dem Mitmachzirkus „Eldorado“

Neerstedt - „Wenn alles klappt, dann läuft unsere Ziege bei den Vorstellungen auf zwei Beinen“, erzählen Joey und Fyn. Die beiden Neerstedter Schüler schlüpfen im Zuge der Projektwoche mit dem Lilienthaler Mitmachzirkus „Eldorado“ der Familie Thiel in die Rolle von Tierdompteuren.
Neerstedter Schüler erleben Projektwoche mit dem Mitmachzirkus „Eldorado“
Preis für Wüstinger Jungunternehmer

Preis für Wüstinger Jungunternehmer

Hannover/Wüsting - Das Unternehmen Lipro Energy aus Wüsting (Gemeinde Hude) hat eine mit 2 000 Euro dotierte Auszeichnung beim niedersächsischen Gründerpreis „DurchSTARTer“ des Wirtschaftsministeriums erhalten. Und zwar in der Kategorie „Green Economy“. Die Unternehmer entwickelten ein Holz-Heizkraftwerk als dezentrale erneuerbare Energieversorgung.
Preis für Wüstinger Jungunternehmer
70 Einsatzkräfte bei Schuppenbrand in Brettorf

70 Einsatzkräfte bei Schuppenbrand in Brettorf

Brettorf - Dichter weißer Rauch stieg am frühen Montagabend im Norden Brettorfs auf. Am Stedinger Weg kurz hinter dem Ortsausgang in Richtung Klattenhof hatte ein etwa 100 Quadratmeter großes Gebäude, das als Lager für diverse Baumaterialien genutzt wurde, Feuer gefangen. Wie die Polizei mitteilt, war der hintere Teil des Schuppens gegen 17.45 Uhr aus bislang unbekannten Gründen in Brand geraten. Die Ermittlungen zur Ursache dauern noch an.
70 Einsatzkräfte bei Schuppenbrand in Brettorf
Fünf Stunden im Wasser des Krandelbades

Fünf Stunden im Wasser des Krandelbades

Wildeshausen - Rund 121 Kilometer haben die Schwimmer zurückgelegt, die sich kürzlich am Nachtmarathon der Wildeshauser DLRG-Jugend beteiligten. Sieben Mannschaften stellten sich dem jährlichen Wettkampf im Wildeshauser Krandelbad. Die Gastgeber traten als einzige mit zwei Teams an.
Fünf Stunden im Wasser des Krandelbades
Wildeshauser Grundschüler beschäftigen sich mit dem Weltfrieden

Wildeshauser Grundschüler beschäftigen sich mit dem Weltfrieden

Wildeshausen - Von Alina Pleuß. Zwei Klassen der St. Peter-Schule sowie 15 Jungen und Mädchen der Grundschule Spascher Sand kamen am Dienstag im Jugendzentrum Wildeshausen zusammen, um gemeinsam ein Friedensfest zu feiern.
Wildeshauser Grundschüler beschäftigen sich mit dem Weltfrieden
Südkoreanische Landwirte besuchen BBS Wildeshausen

Südkoreanische Landwirte besuchen BBS Wildeshausen

Wildeshausen - Von Ove Bornholt. Morgens die Feinheiten der deutschen dualen Ausbildung in den Berufsbildenden Schulen (BBS) in Wildeshausen kennenlernen, mittags ins Restaurant „Alte Amtshaus“ und danach ab nach Hude zur Betriebsbesichtigung bei Milchviehalter sowie Bullenmäster Frank Emken: Eine 22-köpfige Delegation südkoreanischer Landwirtschaftsmeister hat am Dienstag im Landkreis Oldenburg Station gemacht. Die meisten sind Obstbauern, aber auch ein Züchter mit 800 Sauen und 12.000 Mastschweinplätzen in einem vierstöckigen Stall ist darunter.
Südkoreanische Landwirte besuchen BBS Wildeshausen
Hintergründe des Bemühens um Kirchenverkauf

Hintergründe des Bemühens um Kirchenverkauf

Harpstedt - Das Bemühen um einen Verkauf des Gotteshauses am Mühlenweg in Harpstedt hat die Neuapostolische Kirche Nord- und Ostdeutschland nun in einer Stellungnahme auf Nachfrage unserer Zeitung begründet. Jennifer Jendral, die für den Bereich Kommunikation zuständige Referentin, spricht von einer „Reaktion auf den demografischen Wandel“.
Hintergründe des Bemühens um Kirchenverkauf
Landvolk für Fahrradroute geehrt

Landvolk für Fahrradroute geehrt

Hannover - Das Projekt „Kiek in‘t Land – Fahrradroute der Landwirtschaft“ ist mit dem Niedersachsenpreis für Bürgerengagement „Engagiert und unbezahlbar“ in der Kategorie „Soziales“ ausgezeichnet worden. Die Auszeichnung ist mit 3.000 Euro dotiert.
Landvolk für Fahrradroute geehrt
„Sternengarten“ nähert sich der Vollendung

„Sternengarten“ nähert sich der Vollendung

Harpstedt - Die Gestaltung des „Sternengartens“ auf dem Harpstedter Friedhof geht in die Schlussphase. Rund um die von der Künstlerin Heidrun Kohnert kreierte Skulptur herum haben Mitarbeiter der Gärtnerei Knolle nun damit begonnen, eine wassergebundene Decke herzustellen.
„Sternengarten“ nähert sich der Vollendung
Zwei neue Wildeshausen-Artikel vorgestellt

Zwei neue Wildeshausen-Artikel vorgestellt

Wildeshausen - Wildeshausen ist schön, und man erinnert sich gerne einen Besuch in der Stadt. Davon sind Claudia Olberding und Gerold Ratz vom Verkehrsverein sowie Johannes Lenzschau (Schnittker am Markt) und Peter Gebhardt (Gilde-Buchhandlung) überzeugt. Deshalb haben sie vor wenigen Monaten das digitale Fotoarchiv der Stadt mit Bildern von Andrea Lehmkuhl gesichtet und besonders schöne Aufnahmen herausgesucht, die eine möglichst große Bandbreite an Impressionen aus der Wittekindstadt zeigen.
Zwei neue Wildeshausen-Artikel vorgestellt
Ausstellung von Gabriele Thomas in der Kate eröffnet

Ausstellung von Gabriele Thomas in der Kate eröffnet

Dötlingen - „Ich liebe Kreise. Die Welt ist rund – ohne Anfang und ohne Ende“, sagte Gabriele Thomas am Sonntagvormittag bei der Vernissage zu ihrer Ausstellung in der Müller-vom-Siel-Kate in Dötlingen. Da wundert es nicht, dass sich diese geometrische Figur auf zahlreichen Leinwänden findet, die die Ganderkeseerin mit Acrylfarbe bemalt und mit Öl, Sand, Kreide oder Papier verfeinert.
Ausstellung von Gabriele Thomas in der Kate eröffnet
Wachkompanie zeichnet Heinrich Boning für sein Engagement aus

Wachkompanie zeichnet Heinrich Boning für sein Engagement aus

Wildeshausen - Der Auftakt in Wildeshausen und die Fortsetzung in Großenkneten. So sieht seit dem Abriss des Restaurants Wolters in der Kreisstadt der Rockappell der Wachkompanie der Wildeshauser Schützengilde aus.
Wachkompanie zeichnet Heinrich Boning für sein Engagement aus
Polizei kündigt Kontrollen von Radfahrern an

Polizei kündigt Kontrollen von Radfahrern an

Wildeshausen. Beamte der Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch, wollen in den kommenden Wochen und Monaten im Landkreis Oldenburg verstärkt in den Morgenstunden Beleuchtungskontrollen vornehmen.
Polizei kündigt Kontrollen von Radfahrern an
Brand einer Lagerhalle in Dötlingen

Brand einer Lagerhalle in Dötlingen

Dötlingen - Zum Brand einer Lagerhalle kam es am Montag gegen 17.45 Uhr am Stedinger Weg in Dötlingen. Die Brandursache ist noch unklar.
Brand einer Lagerhalle in Dötlingen
VHS Wildeshausen qualifiziert erstmalig sieben Schulbegleiterinnen

VHS Wildeshausen qualifiziert erstmalig sieben Schulbegleiterinnen

Wildeshausen - Knapp ein Jahr lang haben sich die Teilnehmerinnen des Lehrgangs „Qualifizierung zum Schulbegleiter“ weitergebildet, um für die Begleitung von Schülern mit körperlichen, geistigen oder seelischen Beeinträchtigungen gut vorbereitet zu sein. Zu den Inhalten der insgesamt 133 Unterrichtsstunden umfassenden Fortbildung zählten unter anderem (sonder-)pädagogische Grundlagen und die Themen Integration, Inklusion und Kommunikation.
VHS Wildeshausen qualifiziert erstmalig sieben Schulbegleiterinnen
Hüttendorf aus Holz auf dem Wildeshauser Marktplatz

Hüttendorf aus Holz auf dem Wildeshauser Marktplatz

Wildeshausen - Für die nächsten Wochen verwandelt sich der Wildeshauser Marktplatz wieder in ein Weihnachtsdorf. Am Montag begann der Organisator der Budenstadt, Frank Stauga, mit dem Aufbau der ersten Hütten. Nebenan war Brauer Thomas Bannas damit beschäftigt, mit Paletten einen stabilen Untergrund für seine Hütte zu bauen.
Hüttendorf aus Holz auf dem Wildeshauser Marktplatz
Neuer Standort für Grundschule?

Neuer Standort für Grundschule?

Wildeshausen - Die Grünen im Stadtrat setzen sich dafür ein, dass die St.-Peter-Schule in Wildeshausen entweder eine „neue“ Schule an einem anderen Ort, beispielsweise am Lehmkuhlenweg, oder in der Liegenschaft der Hunteschule bekommt. Im Vorfeld zur Schulausschusssitzung an diesem Dienstag verweist Manfred Rebensburg auf die Beschlusslage des Rates vom 21. Juni, dass die katholische St.-Peter-Schule ab kommendem Jahr maximal zweizügig geführt werden soll.
Neuer Standort für Grundschule?
Einbrüche in Hude: Polizei schnappt Verdächtigen

Einbrüche in Hude: Polizei schnappt Verdächtigen

Hude - Die Polizei hat einen 25-Jährigen festgenommen, der in den vergangenen Wochen mehrere Einbrüche in Hude begangen haben soll.
Einbrüche in Hude: Polizei schnappt Verdächtigen
Neue Prioritäten für den Klimaschutz im Landkreis Oldenburg festgelegt

Neue Prioritäten für den Klimaschutz im Landkreis Oldenburg festgelegt

Wildeshausen - Von Ove Bornholt. Einiges ist schon geschafft, aber Klimaschutzmanagerin Manuela Schöne und ihre Kolleginnen Anna-Lena Sauer sowie Marion Unkraut haben noch viel vor, um das 2015 verabschiedete Integrierte Klimaschutzprojekt des Landkreises Oldenburg und seiner Gemeinden weiter umzusetzen. Die Prioritäten für die Zeit von Sommer 2018 bis 2020 wurden nun festgelegt.
Neue Prioritäten für den Klimaschutz im Landkreis Oldenburg festgelegt
„Green Spirits“ begeistern in vier Vorstellungen auf der Neerstedter Bühne

„Green Spirits“ begeistern in vier Vorstellungen auf der Neerstedter Bühne

Neerstedt - Von Tanja Schneider. Da stockte dem Publikum mehrfach der Atem: Mit ihren mitreißenden Choreografien und vor allem den waghalsigen Flugelementen samt Drehungen um die Längs- und Querachse haben die „Green Spirits“ der TSG Hatten-Sandkrug am Wochenende für staunende Gesichter und Beifallsstürme im Neerstedter Theater gesorgt. Gleich vier Mal standen die 46 Showakrobaten im Alter von sieben bis 29 Jahren auf der Bühne und begeisterten somit mehr als 550 Zuschauer.
„Green Spirits“ begeistern in vier Vorstellungen auf der Neerstedter Bühne
Harpstedter Grundschüler lassen ihrer Kreativität freien Lauf

Harpstedter Grundschüler lassen ihrer Kreativität freien Lauf

Harpstedt - Ein unüberhörbares Hämmern dringt während des Kreativtages aus dem Klassenraum der 3b in Harpstedt. Zusammen mit Müttern schlagen Kinder aller Grundschuljahrgangsstufen kleine Nägel in Baumscheiben. Und zwar so angeordnet, dass nach und nach ein Herz, ein Stern oder ein anderes Motiv Gestalt annimmt. Die „Formation“ aus Nägeln umwickeln sie mit Wolle. Auf diese Weise entstehen Unikate mit adventlichem Anstrich.
Harpstedter Grundschüler lassen ihrer Kreativität freien Lauf
Adventsmarkt auf dem Albertushof begeistert mit besonderen Attraktionen

Adventsmarkt auf dem Albertushof begeistert mit besonderen Attraktionen

Gross Ippener - Von Anja Rottmann. Bereits zum dritten Mal hat am Sonnabendnachmittag ein Adventsmarkt mit einigen Attraktionen auf dem Albertushof in Groß Ippener Scharen von Schaulustigen mobilisiert. Bei knackiger Kälte sorgten die Flammen in Feuerkörben für etwas Umgebungshitze. Und wer Stockbrot am Lagerfeuer hin und her drehte, konnte sich dabei etwas die Hände wärmen.
Adventsmarkt auf dem Albertushof begeistert mit besonderen Attraktionen