Ressortarchiv: Landkreis Oldenburg

Familie Ahrmann freut sich auf Bauarbeiten auf Gut Altona

Familie Ahrmann freut sich auf Bauarbeiten auf Gut Altona

Altona - Von Tanja Schneider. Monatelang hat die Familie Ahrmann das neue Haupthaus ihres Hotels „Gut Altona“ geplant, mehrfach mit den Architekten zusammengesessen und Entwürfe überarbeitet – nun steht der Baubeginn kurz bevor.
Familie Ahrmann freut sich auf Bauarbeiten auf Gut Altona
Unwetter sorgt im Landkreis Oldenburg für Überschwemmungen 

Unwetter sorgt im Landkreis Oldenburg für Überschwemmungen 

Landkreis  Oldenburg - Von Phillip Petzold. Ein harter Tag für einige Feuerwehren im Landkreis Oldenburg: Heftiger Regen hat am Donnerstag etliche Straßen überspült und Keller geflutet. Schwerpunkte des Unwetters waren der Hatter Ortsteil Sandkrug und die Stadt Wildeshausen. Dort brachten die Wassermassen sogar ein Firmendach zum Einsturz.
Unwetter sorgt im Landkreis Oldenburg für Überschwemmungen 
Wenn aus zerfallenem Speicher ein Schmuckstück wird

Wenn aus zerfallenem Speicher ein Schmuckstück wird

Wildeshausen - Von Joachim Decker. So richtig glauben mochte es seinerzeit wohl kaum jemand, dass ein zerfallenes Fachwerkhaus, das immerhin 201 Jahre auf dem Buckel hat, noch zu renovieren und herzurichten ist. Die Rede ist von dem alten Speichergebäude an der Grünen Straße in der Kreisstadt. Der Wildeshauser Timo Poppe hat jedoch den Beweis angetreten.
Wenn aus zerfallenem Speicher ein Schmuckstück wird
Neue Uhr im Rosenfreibad Harpstedt installiert

Neue Uhr im Rosenfreibad Harpstedt installiert

Harpstedt - Von Jürgen Bohlken. Die von der Samtgemeinde angeschaffte „Mutteruhr“ fürs Rosenfreibad ist inzwischen am Domizil der Badeaufsicht angebracht und findet ein sehr wohlwollendes Echo. Aufgerüstet hat die Kommune zudem bei der Soundtechnik.
Neue Uhr im Rosenfreibad Harpstedt installiert
Flüchtlingszahl sinkt von über 200 auf 85

Flüchtlingszahl sinkt von über 200 auf 85

Harpstedt - Nur noch 85 der mehr als 200 Flüchtlinge, die im Zuge des Zustroms von 2015/16 gekommen waren, leben heute noch in der Samtgemeinde Harpstedt. Das sagte Verwaltungschef Herwig Wöbse auf Nachfrage unserer Zeitung.
Flüchtlingszahl sinkt von über 200 auf 85
„Bramlage Bodenbeläge“ schließt nach knapp 50 Jahren den Betrieb

„Bramlage Bodenbeläge“ schließt nach knapp 50 Jahren den Betrieb

Wildeshausen - Von Dierk Rohdenburg. Der Trend geht seit einigen Jahren weg vom Teppich – hin zu Laminat, Vinyl- oder Holzboden. Kaum einer kauft noch Velours, Nadelfilz oder Schlinge, und deshalb schließen Doris Bramlage sowie Hans-Werner Grubich Ende September nach 50 Jahren „Bramlage Bodenbeläge“ in Wildeshausen. Ab Montag beginnen der Resteverkauf und damit die letzten Wochen eines Traditionsbetriebes.
„Bramlage Bodenbeläge“ schließt nach knapp 50 Jahren den Betrieb
Starkregen beschäftigt Feuerwehr in Sandkrug und Delmenhorst
Video

Starkregen beschäftigt Feuerwehr in Sandkrug und Delmenhorst

Im Landkreis Oldenburg und in Delmenhorst waren am Donnerstag die Feuerwehren wegen des Starkregens unablässig im Einsatz. In Sandkrug beteiligte sich zusätzlich das Technische Hilfswerk (THW) beim Leerpumpen von Kellern. Ein Beitrag von Kai Moorschlatt.
Starkregen beschäftigt Feuerwehr in Sandkrug und Delmenhorst
Unwetter mit Starkregen in Wildeshausen
Video

Unwetter mit Starkregen in Wildeshausen

Plötzlich einsetzender Starkregen sorgte in Wildeshausen am Donnerstagabend für überflutete Keller und Straßen. Der Verkehr kam zeitweise zum Erliegen, erklärte Conrad Kramer von der Feuerwehr Wildeshausen. Insgesamt 33 Einsatzstellen wurden von vier Feuerwehren abgearbeitet. Ein Beitrag von Thomas Lindemann
Unwetter mit Starkregen in Wildeshausen
A1-Sperrung nach Lkw-Unfall an Stauende
Video

A1-Sperrung nach Lkw-Unfall an Stauende

Bei einem Unfall am Donnerstagmorgen sind vier Lastwagen beteiligt gewesen. Nahe Harpstedt und Groß Ippener hatte ein niederländischer Fahrer auf der Autobahn 1 offenbar ein Stauende übersehen. Ein Beitrag von Thomas Lindemann.
A1-Sperrung nach Lkw-Unfall an Stauende
Beim Tanzen im „Fass“ hat es am ersten Abend gefunkt

Beim Tanzen im „Fass“ hat es am ersten Abend gefunkt

Wildeshausen - Von Joachim Decker. Gefunkt hat es im Oktober 1964 im Lokal „Zum Fass“ in Oldenburg, als sich die Wildeshauser Dietrich und Waltraud Förster, geborene Kruse, zum ersten Mal gesehen haben.
Beim Tanzen im „Fass“ hat es am ersten Abend gefunkt
Neue Rettungswache an alter Stelle

Neue Rettungswache an alter Stelle

Harpstedt - Vor allem wegen der beengten Verhältnisse hatten die Malteser vor 22 Jahren ihr vormaliges Domizil im alten Harpstedter Feuerwehrhaus aufgegeben und die Rettungswache an die obere Freistraße verlagert. Aber auch dort besteht inzwischen Handlungsbedarf.
Neue Rettungswache an alter Stelle
Eifer, Kreativität und Geduld kommen zusammen

Eifer, Kreativität und Geduld kommen zusammen

Harpstedt  - Mit Feuereifer lassen 14 Ferienspaßkinder im Alter von sieben bis elf Jahren, darunter vier Jungen, hübsche Gelkerzen und Windlichter entstehen. Unter Anleitung von Jugendpflegerin Annelen Voß gehen sie in der Harpstedter Delmeschule beherzt ans Werk.
Eifer, Kreativität und Geduld kommen zusammen
Wie sich wider Erwarten die weiße Fläche füllt

Wie sich wider Erwarten die weiße Fläche füllt

Harpstedt - 52 Arbeiten mit Tier-, floralen, Landschafts- und anderen Motiven, darunter auch Stillleben, stellt Renate Begander bis Ende August im Harpstedter Hotel „Zur Wasserburg“ aus.
Wie sich wider Erwarten die weiße Fläche füllt
Unfall nach Vollsperrung auf der Autobahn 1

Unfall nach Vollsperrung auf der Autobahn 1

Dötlingen - Infolge einer Vollsperrung nach einem Lkw-Crash ist es am Donnerstag wenig später zu einem erneuten Unfall gekommen, bei dem drei Menschen verletzt wurden. Eines der Fahrzeuge kam am Ende auf dem Dach zum Liegen.
Unfall nach Vollsperrung auf der Autobahn 1
Durchgängigkeit in Stufen

Durchgängigkeit in Stufen

Hölingen - Von Jürgen Bohlken. Aus zwölf „Stufen“ besteht die etwa 70 Meter lange Fischaufstiegsanlage, die das Unternehmen Mittelweser Tiefbau aus Warpe beim Hölinger Wehr im Auftrag des Niedersächsischen Landesbetriebs für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) in die Hunte eingebaut hat.
Durchgängigkeit in Stufen
Schwerer Unfall auf der A1: Lastwagen fährt in Stauende 

Schwerer Unfall auf der A1: Lastwagen fährt in Stauende 

Harpstedt  - Zu einem schweren Verkehrsunfall mit vier Sattelzügen ist es am Donnerstagmorgen gegen 9 Uhr auf der Autobahn 1 bei Harpstedt gekommen. Ein Lastwagenfahrer hatte das Stauende übersehen und fuhr ungebremst auf einen stehenden Sattelzug auf. Die A1 wurde voll gesperrt. 
Schwerer Unfall auf der A1: Lastwagen fährt in Stauende 
Seit zehn Jahren kommt das Kino aufs Dorf

Seit zehn Jahren kommt das Kino aufs Dorf

Colnrade - Von Anja Rottmann. Längst etabliert haben sich die Filmvorführungen in Schliehes Scheune in Colnrade. Dieser Tage konnte von dort ein kleines Jubiläum vermeldet werden: Seit nunmehr zehn Jahren werden zu Beginn der Sommerferien ein kindgerechter Film (in Kooperation mit der Jugendpflege Harpstedt als Ferienspaßaktion) sowie ein Abendfilm für die Erwachsenen im Rahmen des Colnrader Scheunenkinos gezeigt.
Seit zehn Jahren kommt das Kino aufs Dorf
„Harakiri-Arbeiten“ von „Frickeltruppen“ stoppen

„Harakiri-Arbeiten“ von „Frickeltruppen“ stoppen

Bookholzberg - Von Phillip Petzold. Der Kampf gegen Schwarzarbeit ist nicht nur Angelegenheit des Zolls: Auch Fahnder der Landkreise und kreisfreien Städte haben die Schattenwirtschaft im Blick. Während des 20. Bundesfahndertreffens in Bookholzberg sprechen 130 Ermittler zwei Tage lang über ihre Erfahrungen und Strategien. Eine Gesetzesänderung gibt ihnen mehr Befugnisse.
„Harakiri-Arbeiten“ von „Frickeltruppen“ stoppen
Zwölf öffentlich geförderte Wohnungen ab November fertig

Zwölf öffentlich geförderte Wohnungen ab November fertig

Wildeshausen - Von Dierk Rohdenburg. Es geht voran auf zwei Baustellen in Wildeshausen, die dazu dienen, 69 öffentlich geförderte Wohnungen zur Verfügung zu stellen. Das erste Projekt liegt am Kornweg und bietet zwölf Wohneinheiten.
Zwölf öffentlich geförderte Wohnungen ab November fertig
„Leinen los!“ für Dötlinger Seefahrer

„Leinen los!“ für Dötlinger Seefahrer

Dötlingen - Von Tanja Schneider. 8.30 Uhr in Dötlingen: Das Jugendhaus, das sich im Rahmen der Themenwochen „Am Meer“ der evangelischen Jugend in ein Schiff verwandelt hat, sticht in See.
„Leinen los!“ für Dötlinger Seefahrer
Parkplätze werden bald gepflastert

Parkplätze werden bald gepflastert

Wildeshausen - Seit einigen Wochen rollen die Bagger auf einem Grundstück neben dem Netto-Markt an der Visbeker Straße in Wildeshausen. Während auch der Netto-Markt gerade vergrößert wird, legt die Stiftung Johanneum auf dem rund 4.400 Quadratmeter großen Grundstück insgesamt 135 Parkplätze an.
Parkplätze werden bald gepflastert
Vier Küken gehören zum „Knaggerei“-Projekt „Pflanzen und Wachsen“

Vier Küken gehören zum „Knaggerei“-Projekt „Pflanzen und Wachsen“

Wildeshausen - Von Joachim Decker. Piepsende Besucher mit flauschigem „Kleid“ hatten die Mädchen und Jungen des Kindergartens „Knaggerei“ in Wildeshausen am Dienstag. Birgit Gier, die Mutter von Jule (6), die ebenfalls den Kindergarten besucht, stellte vier kleine Küken vor, die erst ein paar Tage alt waren.
Vier Küken gehören zum „Knaggerei“-Projekt „Pflanzen und Wachsen“
Grünabfallsammelstelle: Akzeptanz hat zugelegt

Grünabfallsammelstelle: Akzeptanz hat zugelegt

Harpstedt - Von Jügen Bohlken. Ob die Leute auch mal was zu meckern hätten? „Ja, das kommt vor. Ihre Laune hängt wohl ein bisschen von der Tagesform ab“, sagt Jürgen Schröder schmunzelnd. Der Rentner betreut die Grünabfallsammelstelle des Landkreises Oldenburg an der Straße „Neues Heidland“ in Harpstedt. Er habe für seinen Ruhestand eine sinnvolle Beschäftigung gesucht. Von daher habe ihm die neue Aufgabe ganz gut in den Kram gepasst.
Grünabfallsammelstelle: Akzeptanz hat zugelegt
Beeindruckende Blütenpracht

Beeindruckende Blütenpracht

Kirchseelte - Eine beeindruckende Blütenpracht entfaltet aktuell eine Palmlinie im Garten der Familie Hadeler in der Kirchseelter Holzkamp-Siedlung. Die Pflanze „firmiert“ unter Gartenfreunden im Alltagssprachgebrauch unter dem Synonym „Garten-Yucca“.
Beeindruckende Blütenpracht
Juniorinnen-Länderspiel im Krandelstadion

Juniorinnen-Länderspiel im Krandelstadion

Wildeshausen - Die Kreisstadt Wildeshausen wird erstmals Austragungsort eines Fußball-Länderspiels sein. Der Deutsche Fußball-Bund hat jetzt bestätigt, dass amDonnerstag, 14. September, vormittags die U-16-Juniorinnen-Nationalteams von Deutschland und den Vereinigten Staaten von Amerika im Krandelstadion aufeinandertreffen. Damit haben sich die guten Kontakte zwischen Wildeshausen und dem DFB seit dem vergangenen Jahr schon ausgezahlt.
Juniorinnen-Länderspiel im Krandelstadion
Kalb verirrt sich auf die Autobahn 1

Kalb verirrt sich auf die Autobahn 1

Groß Ippener - Ein herrenloses Kalb hat sich am Dienstag auf die Autobahn 1 bei Groß Ippener verirrt. Vier Bundeswehrsoldaten nahmen zu Fuß die Verfolgung auf. 
Kalb verirrt sich auf die Autobahn 1
Texas ist passé, nun geht es an den Achensee

Texas ist passé, nun geht es an den Achensee

Dötlingen - Von Tanja Schneider. Schweren Herzens trennte sich die Familie Bötefür vor knapp anderthalb Jahren vom Dötlinger Schützenhof und wanderte in die USA aus. Ihr Glück hat sie in Sulphur Springs in Texas allerdings nicht gefunden. „Es war ein Erlebnis, aber die kulturellen Unterschiede waren einfach zu groß“, berichten Michaela und Thomas Bötefür nun im Gespräch mit unserer Zeitung.
Texas ist passé, nun geht es an den Achensee
Verfolgungsjagd mit der Polizei endet in Leitplanke

Verfolgungsjagd mit der Polizei endet in Leitplanke

Oldenburg - Ein 39-jähriger Mann hat sich auf der Autobahn 28 bei Oldenburg eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Erst ein Fahrfehler stoppte ihn in der Nacht zum Mittwoch nach mehreren Kilometern, wie die Polizei mitteilte.
Verfolgungsjagd mit der Polizei endet in Leitplanke
Schwerer Unfall auf der A29 bei Großenkneten - Straße wieder frei

Schwerer Unfall auf der A29 bei Großenkneten - Straße wieder frei

Großenkneten - Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Dienstagnachmittag auf der Autobahn 29 in Höhe der Anschlussstelle Großenkneten in Richtung Süden gekommen. Eine Person wurde schwer, eine andere lebensgefährlich verletzt.
Schwerer Unfall auf der A29 bei Großenkneten - Straße wieder frei
Frau mitten in der Innenstadt geschlagen

Frau mitten in der Innenstadt geschlagen

Wildeshausen - Bereits am Sonntag kam es um 0.10 Uhr zu einer Körperverletzung auf der Neuen Straße in Wildeshausen. Wie die Polizei berichtet, wurde dort eine Frau von einem Unbekannten verfolgt und unvermittelt geschlagen.
Frau mitten in der Innenstadt geschlagen
Tierheim in Hanstedt: Verein verärgert über Veterinäramt

Tierheim in Hanstedt: Verein verärgert über Veterinäramt

Wildeshausen - Von Dierk Rohdenburg. Die Tierschutzgruppe Oldenburg-Land hat mittlerweile alle Fundtierverträge verloren, weil der Landkreis bis Mitte Februar keine Baugenehmigung für ein Tierheim in Hanstedt erteilt hat. Vier Monate später warten die Tierschützer noch immer auf eine Genehmigung und sehen sich als Opfer von Schikanen.
Tierheim in Hanstedt: Verein verärgert über Veterinäramt
Rotary-Präsident Karsten Rubbert setzt auf das Thema „Wasser“

Rotary-Präsident Karsten Rubbert setzt auf das Thema „Wasser“

Wildeshausen - Die Kette des Rotary-Präsidenten in Wildeshausen hat am Montag erneut den Besitzer gewechselt. Harald Meyer beendete seine einjährige Dienstzeit und übergab die rotarische Amtskette an Karsten Rubbert, der seit 1991 im Club ist und sich in den vergangenen Jahren intensiv um den Rotary-Berufsdienst gekümmert hat.
Rotary-Präsident Karsten Rubbert setzt auf das Thema „Wasser“
Kinderferienwoche der evangelischen Jugend mit 30 Teilnehmern

Kinderferienwoche der evangelischen Jugend mit 30 Teilnehmern

Wildeshausen - Von Joachim Decker. Vom Kirchenschiff der Wildeshauser Alexanderkirche bis zum „Traumschiff Alexa“ war es nicht weit. Denn das hat im Rahmen der 16. Kinder-Ferienwoche neben dem Remter angelegt, um aufgerüstet zu werden, damit es schon bald in See stechen kann. Aus fernen Ländern und von hoher See sollen einige Geschichten mitgebracht werden, die am Freitag, 30. Juni, ab 18 Uhr in der Kirche präsentiert werden.
Kinderferienwoche der evangelischen Jugend mit 30 Teilnehmern
Bassum und Twistringen binden in Radtour künftig Harpstedt mit ein

Bassum und Twistringen binden in Radtour künftig Harpstedt mit ein

Harpstedt/Bassum/Twistringen - Von Jürgen Bohlken. Einmal jährlich haben bislang Gästeführer aus Bassum und Twistringen Bürger dazu ermuntert, die Schönheiten und Sehenswürdigkeiten der jeweiligen Nachbargemeinde kennenzulernen. Geführte Radtouren führen entweder in die eine oder die andere Kommune. Nun, da beide Seiten den Blick über den Tellerrand mittlerweile ausgiebig haben schweifen lassen, holen sie die Harpstedter zusätzlich ins Boot.
Bassum und Twistringen binden in Radtour künftig Harpstedt mit ein
Pony ertrinkt in Großenkneten: Kinder müssen zusehen

Pony ertrinkt in Großenkneten: Kinder müssen zusehen

Großenkneten - Ein Pony ist am Dienstag in einem Teich in Großenkneten ertrunken.
Pony ertrinkt in Großenkneten: Kinder müssen zusehen
Gut Spascher Sand: Kaum eine Schule in Niedersachsen ist besser

Gut Spascher Sand: Kaum eine Schule in Niedersachsen ist besser

Wildeshausen - Darauf kann auch eine Privatschule sehr stolz sein: Mit 24 von 27 erweiterten Realschulabschlüssen hat die Schule einen der besten Abschlüsse im Land Niedersachsen erreicht. Während im Schnitt 50 bis 65 Prozent der Schüler die Zulassung zur gymnasialen Oberstufe schaffen und der Schnitt in den Wildeshauser Schulen mit 66 Prozent schon hervorragend ist, liegt die Schule Gut Spascher Sand sogar bei 90 Prozent. Da kann man schon mal vor Freude die Hüte in die Luft werfen.
Gut Spascher Sand: Kaum eine Schule in Niedersachsen ist besser
Brand im Ortszentrum von Ganderkesee 

Brand im Ortszentrum von Ganderkesee 

Ganderkesee - Ein Brand ist am Dienstagmorgen in einem Wohn- und Geschäftshaus im Ortszentrum von Ganderkesee ausgebrochen. Personen sind bei dem Vorfall nicht verletzt worden.
Brand im Ortszentrum von Ganderkesee 
Radfahrer bei Unfall mit Auto schwerst verletzt

Radfahrer bei Unfall mit Auto schwerst verletzt

Ganderkesee - Bei einem Unfall mit einem Auto ist ein Fahrradfahrer am frühen Montagabend in Bookholzberg schwerst verletzt worden.
Radfahrer bei Unfall mit Auto schwerst verletzt
Tausende Fische in Düngstrup verendet

Tausende Fische in Düngstrup verendet

Düngstrup - Von Dierk Rohdenburg. Der Anblick an einem Gewässer in Düngstrup ist erschreckend: Auf mehreren hundert Metern liegen am Ufer im seichten Wasser Tausende tote Fische mit einer Körperlänge von bis zu 15 Zentimeter.
Tausende Fische in Düngstrup verendet
Nach der Tüftelei beginnt die große „Roboterdisco“

Nach der Tüftelei beginnt die große „Roboterdisco“

Wildeshausen - Von Anja Nosthoff. Da rauchten am Sonnabend in der Turnhalle des Wildeshauser Jugendzentrums „Jott-Zett“ neben den Lötkolben auch die Köpfe. Der Ahlhorner Ortsverein des Deutschen Amateur-Radio-Clubs (DARC) hatte seinen Basteltisch für die Ferienpassaktion aufgebaut. Sieben Jungs im Alter von acht bis zehn Jahren bauten mithilfe der Clubmitglieder ihr erstes eigenes Roboterauto.
Nach der Tüftelei beginnt die große „Roboterdisco“
Erstes Fastenbrechen in der neuen Moschee

Erstes Fastenbrechen in der neuen Moschee

Wildeshausen - Nach rund neun Monaten Bauzeit konnten die Mitglieder der muslimischen Gemeinde in Wildeshausen am Sonntag erstmalig das Fastenbrechen in ihrer neuen Moschee feiern. Die ehemalige Gewerbehalle an der Düngstruper Straße ist zu großen Teilen fertig, es fehlen allerdings noch der Teppich und einige Wandverzierungen. Das hielt aber rund 140 Personen aus dem gesamten Landkreis Oldenburg nicht davon ab, um 9 Uhr zusammenzukommen und das gemeinsame Festgebet zu sprechen.
Erstes Fastenbrechen in der neuen Moschee
Trauer um Wilfried Bonke

Trauer um Wilfried Bonke

Wildeshausen - Der ehemalige Wildeshauser Bürgermeister und ehemalige Leiter der Berufsbildenden Schulen, Wilfried Bonke, ist am Freitag gestorben. Der Oberstudiendirektor wurde 89 Jahre alt.
Trauer um Wilfried Bonke
Jürgen Stakelies besteigt den Königsthron in Dünsen

Jürgen Stakelies besteigt den Königsthron in Dünsen

Dünsen - Von Jörg Beumelburg. 37 Anwärter hatten die Schützenkönigswürde in Dünsen erringen wollen, aber nur einer konnte’s auch in diesem Jahr werden: Unter frenetischem Jubel proklamierte der zweite Vorsitzende des Schützenvereins Dünsen, Uwe Kräkel, am Sonntagabend Jürgen Stakelies auf dem Schützenfest im Festzelt beim „Landhaus“.
Jürgen Stakelies besteigt den Königsthron in Dünsen
SV Lüerte-Holzhausen erneut fest in Frauenhand

SV Lüerte-Holzhausen erneut fest in Frauenhand

Lüerte - Von Anja Nosthoff. Königshaus und Jugendkönigshaus sind beim Schützenverein Lüerte-Holzhausen wieder fest in Frauenhand: Elke Dehn, erste Adjutantin des Vorjahres und noch amtierende Bundeskönigin des Schützenbundes Lethe-Huntestrand, löste Stefanie Jütting als Königin ab. Die Jugendkönigin aus 2016, Clara Meyer-Nicolaus, übergab ihre Königskette ebenfalls an ihre erste Adjutantin Janine Gehlenborg. Kinderkönig wurde Henryk Siemer, der im Vorjahr ebenfalls erster Adjutant war – und zwar von Florian Bartetzko.
SV Lüerte-Holzhausen erneut fest in Frauenhand
Trotz Böen und Regen nicht vom Brett zu kriegen

Trotz Böen und Regen nicht vom Brett zu kriegen

Prinzhöfte - Trotz hoher Windstärken und Regenwetter: Zwölf Kinder aus der Samtgemeinde Harpstedt haben sich am Sonnabend und Sonntag mit Windsurfbrettern auf den Baggersee „Größe Höhe“ gewagt. Der Schnupperkurs war Teil der Harpstedter Ferienspaßaktion und hat dem Windsurfing Club Delmenhorst (WCD) gleich drei neue Mitglieder beschert.
Trotz Böen und Regen nicht vom Brett zu kriegen
Fünf Kindergärten haben „Biss“

Fünf Kindergärten haben „Biss“

Landkreis - „Kita mit Biss“ heißt ein Präventionsprogramm zur Förderung der Mundgesundheit in Kindertagesstätten im Landkreis Oldenburg. Die Resonanz ist jedoch nach Angaben von Oliver Galeotti, Pressesprecher der Kreisverwaltung, noch recht verhalten. Bislang wurden von Jürgen Ohlhoff (Leiter des Gesundheitsamtes Oldenburg) und Alexandra Demand (Jugendzahnärztin des Landkreises Oldenburg) lediglich fünf Zertifikate an Erzieherinnen und Kinder überreicht.
Fünf Kindergärten haben „Biss“
Kleiderkammer-Frauen freuen sich: Bald kommt die Halle

Kleiderkammer-Frauen freuen sich: Bald kommt die Halle

Wildeshausen - Von Dierk Rohdenburg. Die Frauen des Roten Kreuzes aus Wildeshausen wollten während ihres Besuchs des Bahnhof-Cafés zumindest schon mal schauen, wo sie bald Wäsche sortieren und ausgeben können. Die Kleiderkammer soll schließlich in einer neuen Lagerhalle am Bahnhof eingerichtet werden. Jetzt kann tatsächlich auch ein Termin ins Auge gefasst werden. Gegen Ende des Jahres dürfte die neue Halle stehen.
Kleiderkammer-Frauen freuen sich: Bald kommt die Halle
Schnitzkunst, Musik und Bienen-Gesumme

Schnitzkunst, Musik und Bienen-Gesumme

Dötlingen - Von Tanja Schneider. Die Sommerferien und vor allem das durchwachsene Wetter haben am Wochenende für eine sehr verhaltene Resonanz auf die Aktionstage der Dötlinger Gartenkultour gesorgt. Während sich am Sonntag zumindest noch im Golddorf die Besucher tummelten, herrschte am Sonnabend fast überall „Totentanz“.
Schnitzkunst, Musik und Bienen-Gesumme
Herrenloser Koffer: Sperrung und Evakuierung in der Innenstadt

Herrenloser Koffer: Sperrung und Evakuierung in der Innenstadt

Oldenburg - Ein herrenloser Koffer hat am Samstag in Oldenburg einen Großeinsatz ausgelöst. Der Schlossplatz in der Innenstadt wurde abgesperrt, ein angrenzendes Einkaufszentrum geräumt.
Herrenloser Koffer: Sperrung und Evakuierung in der Innenstadt
Eine Wette wird zum Festival

Eine Wette wird zum Festival

Halenhorst - Begonnen hatte es vor neun Jahren mit 200 Litern Bier und 100 Bratwürsten, jetzt ist die „Baggerwette“ in Halenhorst ein ausgewachsenes Festival. Vom 14. bis 16. Juli geht die Veranstaltung in die nächste Runde.
Eine Wette wird zum Festival