Ressortarchiv: Landkreis Oldenburg

Auf dem alten Friedhof soll bald Leben herrschen

Auf dem alten Friedhof soll bald Leben herrschen

Dötlingen - Von Tanja Schneider. Sie ist etwas verwunschen mit Ecken, Winkeln, altem Bewuchs und ein paar Grabsteinen. Ab und an hoppelt ein Hase vorüber, ein Einwohner führt seinen Hund Gassi. Ansonsten verirrt sich kaum jemand auf die Fläche des alten Friedhofes – und das, obwohl sie sich mitten im Herzen Dötlingens befindet. Um einfach nur brach zu liegen, ist das Areal zu schade, findet die evangelische Kirchengemeinde, die nun ein Konzept für die Umgestaltung entwickelt hat. Rund 50000 Euro würde die Realisierung der Pläne kosten.
Auf dem alten Friedhof soll bald Leben herrschen
Vergessene Kleinode und trockener Humor

Vergessene Kleinode und trockener Humor

Harpstedt - Von Jürgen Bohlken. „Konzerne dürfen maßlos sich entfalten. Im Dunkeln steh'n die Schwachen und die Alten. Für Krankenhäuser fehlen hier Millionen, doch unsere Spielcasinos schein'n sich zu lohnen.“ Udo Jürgens würde wohl kaum jemand auf Anhieb diese Verse zuschreiben. Und doch stammen sie von ihm. Aus „Lieb Vaterland“, einem Lied, das 1972 für Furore sorgte. Sogar im „Schwarzen Kanal“ der DDR, bemerkt Karl Neukauf während seines Auftritts im „Liberty's“ in Harpstedt.
Vergessene Kleinode und trockener Humor
Ein Hotel soll wachsen

Ein Hotel soll wachsen

Wildeshausen - Von Joachim Decker. Die Planungen stecken zwar noch in den Kinderschuhen, aber die Stadt hat bereits ihr Einvernehmen erteilt: Das Hotel „Wildeshauser Hof“ soll erweitert werden. Die Genehmigung muss jetzt vom Landkreis kommen.
Ein Hotel soll wachsen
Schwerer Unfall: Radfahrer in Lebensgefahr

Schwerer Unfall: Radfahrer in Lebensgefahr

Großenkneten- Ein Radfahrer wurde nach einem Zusammenprall mit einem Auto am Freitagmittag lebensgefährlich verletzt. Nach ersten Erkenntnissen soll er eine Straße überquert haben, ohne sich umzuschauen.
Schwerer Unfall: Radfahrer in Lebensgefahr
LandTageNord gehen in die zwölfte Runde

LandTageNord gehen in die zwölfte Runde

Wüsting - Vier Messetage, 600 Aussteller auf einem 13 Hektar großen Gelände und bis zu 70000 erwartete Besucher – dies sind die Zahlen für die LandTageNord, die vom 21. bis zum 24. August bereits zum zwölften Mal nach Wüsting locken. Für den Branchentreff der Agrarwirtschaft greifen die Organisatoren nicht nur auf Altbewährtes zurück. Die Besucher dürfen sich auch auf so manche Premiere freuen. Erstmals wird die Deutsche Jungzüchter-Meisterschaft des Niedersächsischen Schafzuchtverbandes ausgetragen, und auch die Bundesjungtierschau der Welsh Black geht zum ersten Mal in Wüsting über die Bühne.
LandTageNord gehen in die zwölfte Runde
Im Wald lebt nun der Stamm „Schwarzer Rabe“

Im Wald lebt nun der Stamm „Schwarzer Rabe“

Dötlingen - Es ist still im Wald. Per Handzeichen signalisiert Häuptling „Schwarzer Geier“ seinen Stammesbrüdern, dass der Überfall nun starten kann, und los geht es. „Ja, die Kinder haben schon eine rege Fantasie“, sagt Dirk Herrler, Erzieher bei den „Dötlinger Strolchen“. Im Rahmen der Schulkinderbetreung hat er für die Ferien Indianer-Wochen ins Leben gerufen.
Im Wald lebt nun der Stamm „Schwarzer Rabe“
Auf Düsentriebs Spuren

Auf Düsentriebs Spuren

Wildeshausen - Von Joachim Decker. Dass Werken nicht nur etwas für Jungs ist, stellt die achtjährige Leonie eindrucksvoll unter Beweis. Im Rahmen der VHS-Ferienaktion „talentCAMPus“ hat sie sich nämlich nicht nur für mädchentypische Aktionen, sondern auch für Handwerkliches angemeldet. Und sie ist mit Eifer bei der Sache.
Auf Düsentriebs Spuren
CDU: „Wir dürfen Investoren nicht sofort vergraulen“

CDU: „Wir dürfen Investoren nicht sofort vergraulen“

Wildeshausen - Von Dierk Rohdenburg. „Investoren sind in Wildeshausen willkommen. Wir dürfen gute Konzepte nicht gleich verreißen.“ Mit diesen Worten kritisierte die CDU-Ratsfraktion in Wildeshausen, wie vor wenigen Wochen mit Planern umgegangen wurde, die am Marktplatz ein Wohn- und Geschäftshaus errichten wollen – dafür aber den Abriss von bestehenden Gebäuden vorsehen.
CDU: „Wir dürfen Investoren nicht sofort vergraulen“
„Die vielen Aktionen geben Marius Kraft“

„Die vielen Aktionen geben Marius Kraft“

Harpstedt - Von Sophie Filipiak. Was die Familie, Freunde und Bekannte von Marius Kossmann in relativ kurzer Zeit auf die Beine gestellt haben, ist beachtlich. Sie haben nicht nur in Zusammenarbeit mit der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) Typisierungsaktionen organisiert. Für die Veranstaltung am Sonntag, 9. August, in Harpstedt packen derzeit auch alle mit an, um mit einem bunten Rahmenprogramm möglichst viele Menschen zu mobilisieren.
„Die vielen Aktionen geben Marius Kraft“
Wieder Einbruch in Hauptschule

Wieder Einbruch in Hauptschule

Wildeshausen - Zum vierten Mal innerhalb von wenigen Monaten sind unbekannte Täter in die Hauptschule in Wildeshausen eingebrochen
Wieder Einbruch in Hauptschule
Feuerwehrleute haben es eilig

Feuerwehrleute haben es eilig

Wildeshausen - Von Joachim Decker. Großfeuer in Wildeshausen, die Lagerhalle am Bahnhof brannte in voller Ausdehnung. Schon von weitem konnten die alarmierten Feuerwehrleute den Rauchpilz über der Halle sehen. Da hieß es dann, „so schnell wie möglich zum Feuerwehrhaus und zur Brandstelle kommen“. Die Kehrseite der Medaille war, dass sich schon wenig später einige Bürger auf Facebook darüber aufgeregt haben, dass sich die Einsatzkräfte mit ihren Privatfahrzeugen auf der Barg-loyer Straße nicht an die Verkehrsregeln gehalten hätten und deutlich zu schnell unterwegs gewesen seien. Wir haben mit dem stellvertretenden Ortsbrandmeister Conrad Kramer gesprochen, um zu erfahren, inwieweit so etwas zulässig ist.
Feuerwehrleute haben es eilig
Brand in Garage: Defekte Batterie die Ursache

Brand in Garage: Defekte Batterie die Ursache

Hatten - Letzten Dienstag brannte eine Garage mit einem darin stehenden Oldtimer sowie eine Ferienwohnung. Ermittlungen ergaben nun, dass eine defekte Batterie der Auslöser war.
Brand in Garage: Defekte Batterie die Ursache
Brand in Donnerschwee-Kaserne in Oldenburg

Brand in Donnerschwee-Kaserne in Oldenburg

Oldenburg - Bei Renovierungsarbeiten ist der Dachstuhl der alten Donnerschwee-Kaserne in Oldenburg in Brand geraten. Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot vor Ort.
Brand in Donnerschwee-Kaserne in Oldenburg
Feuer in Donnerschwee-Kaserne

Feuer in Donnerschwee-Kaserne

Im Dachstuhl der Donnerschwee-Kaserne in Oldenburg ist ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr bekämpft den Brand mit einem Großaufgebot.
Feuer in Donnerschwee-Kaserne
Bürgermeister setzen sich für Erdverkabelung ein

Bürgermeister setzen sich für Erdverkabelung ein

Landkreis - Die Region steht zusammen für eine unterirdische 380-kV-Höchstspannungsleitung zwischen Ganderkesee und Diepholz. Am Rande der Landtagssitzung trafen sich unter anderem die Bürgermeister der Samtgemeinden Harpstedt, Barnstorf, Rehden der Gemeinde Ganderkesee mit den heimischen Landtagsabgeordneten Ansgar Focke (CDU), Axel Brammer (SPD), Christian Dürr (FDP) und Joachim Janssen (Grüne) sowie Umweltminister Stefan Wenzel (Grüne).
Bürgermeister setzen sich für Erdverkabelung ein
7000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall

7000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall

Wardenburg - Stark beschädigt wurden zwei Autos bei einem Unfall, der sich Dienstagabend auf der Friedrichstraße in Wardenburg ereignete.
7000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall
Konzertgenuss „querbeet“

Konzertgenuss „querbeet“

Dötlingen - „Akustik-Musik – querbeet“ lautet das Motto am Sonnabend, 8. August, im Dötlinger Lopshof am Heideweg. Dort tritt ab 19 Uhr im Rahmen des Gartenkultur-Musikfestivals im Nordwesten das Duo „Timber“ auf. Bernd Neuschwander (Gitarre und Gesang) und sein Sohn Tim Florin (Gesang und je nach Gelegenheit Klavier, Cajon und Gitarre) servieren den Zuhören dann einen Mix aus Rock, Pop, Irish-Folk und Blues. Bereits vor zwei Jahren begeisterte das Vater-Sohn-Gespann die Zuhörer im Lopshof. Nun kehren sie mit Songs von Robbie Williams, den Beatles, Simon & Garfunkel sowie Sting zurück.
Konzertgenuss „querbeet“
Junge Kräfte für Integration

Junge Kräfte für Integration

Wildeshausen - Ein Jahr hat der VfL Wittekind Wildeshausen den Einsatz von jungen Menschen im Rahmen eines freiwilligen Dienstes ausgesetzt, und insbesondere an den Schulen war schnell spürbar, dass der kurze Draht zwischen den Sportvereinen in Wildeshausen und Grund- sowie Realschulen fehlte. Immerhin hatten die jungen Leute in der Vergangenheit nicht nur mit den Kindern trainiert, sie waren auch bei der Hausaufgabenhilfe und vielfältigen Integrationsaufgaben engagiert.
Junge Kräfte für Integration
Rangierlok rammt Trecker

Rangierlok rammt Trecker

In Großenkneten ist es am Mittwoch an einem Bahnübergang zu einer Kollision zwischen einer Rangierlokomotive und einem Trecker gekommen. Verletzt wurde niemand.
Rangierlok rammt Trecker
Die Champions von morgen

Die Champions von morgen

Colnrade - Ortsunkundige können die Einfahrt zum Colnrader Gestüt „Hof Castanea“ schon leicht übersehen. Nur ein steinernes Hinweisschild und eine mächtige Eiche weisen auf den versteckten Eingang hin. Über einen schmalen Weg, überschattet von großen Bäumen, kommt der Besucher dann auf den Hof. Am Sonnabend, 1. August, werden einige Autos diesen Weg benutzen, denn Besitzerin Anja Pulger lädt zu ihrem jährlichen Tag des offenen Gestüts.
Die Champions von morgen
McCormick nach „Frischzellenkur“ wie neu

McCormick nach „Frischzellenkur“ wie neu

Lüerte - Von Joachim Decker. Was hat vier Zylinder, 72 PS, ist rot und wurde im Jahr 1972 gebaut? Der „McCormick 724“ von Holger Munke. Aber dem Trecker sieht niemand mehr sein Alter an, er wurde generalüberholt. Und das in der Werkstatt von Henry Selsemeier in Lüerte. Am Dienstagabend wurde das Gefährt offiziell seinem Besitzer übergeben, denn die Restaurierung war eine Überraschung für ihn.
McCormick nach „Frischzellenkur“ wie neu
Rangierlokomotive mit Trecker kollidiert

Rangierlokomotive mit Trecker kollidiert

Großenkneten - In Großenkneten sind am Mittwoch um 13.45 Uhr eine Rangierlokomotive und ein Trecker mit Güllefassanhänger kollidiert. Verletzte gibt es nicht.
Rangierlokomotive mit Trecker kollidiert
Jugendlicher für Brand verantwortlich

Jugendlicher für Brand verantwortlich

Wildeshausen - Ein 15-Jähriger ist für den Brand am vergangenen Freitag in einer Lagerhalle am Wildeshauser Bahnhof verantwortlich. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Jugendliche habe aber nicht vorsätzlich gehandelt.
Jugendlicher für Brand verantwortlich
Letzte Bewährung vor der Haftstrafe

Letzte Bewährung vor der Haftstrafe

Wildeshausen - Wegen mehrerer schwerer Diebstähle und Schwarzfahrten in Zügen stand am Mittwoch eine 20-jährige Wildeshauserin vor dem Jugendschöffengericht. Neben ihr stand ihre 19-jährige Freundin aus Wildeshausen, die sich an einem der Diebstähle beteiligt hatte, sonst aber unbescholten ist. Beide Heranwachsende beziehen Geld vom Job-Center, die 20-Jährige hat keine Ausbildung und ist arbeitssuchend, ihre Freundin besucht die Berufsbildenden Schulen.
Letzte Bewährung vor der Haftstrafe
GW Kleinenkneten möchte zweiten Sportplatz anlegen

GW Kleinenkneten möchte zweiten Sportplatz anlegen

Kleinenkneten - Wenn der Herbst kommt, muss der Fußball-Verein Grün-Weiß Kleinenkneten seinen Spielbetrieb oft einstellen. Das nicht, weil die Kicker keine Lust haben, bei Wind und Regen zu spielen, sondern weil der Platz unter Wasser steht.
GW Kleinenkneten möchte zweiten Sportplatz anlegen
Unternehmen zeigen Flagge

Unternehmen zeigen Flagge

Oldenburg - Die Stadt Oldenburg dehnt ihre Ökostromkampagne über die Zielgruppe der Privathaushalte hinaus nun auch auf Unternehmen und öffentliche Einrichtungen aus. Damit verstärkt sie ihre Aktivitäten, um das 2012 gesetzte Ziel zu erreichen, 100 000 Tonnen Kohlendioxid bis zum Jahr 2020 gegenüber 1990 einzusparen.
Unternehmen zeigen Flagge
Wenn Helene über die Dächer schleicht

Wenn Helene über die Dächer schleicht

Wildeshausen - Von Joachim Decker. Da wurde gewerkelt, gemalt und gepinselt. Eifrig bei der Sache waren gestern die 30 Kinder der Ferienwoche der Evangelischen Jugend Wildeshausen rund um die Alexanderkirche. Immerhin galt es, einiges für die einstündige Präsentation am Freitag in der Kirche vorzubereiten.
Wenn Helene über die Dächer schleicht
Bürger sollen entscheiden

Bürger sollen entscheiden

Wildeshausen - Von Dierk Rohdenburg. Aus dem Bürgerhaushalt wird ein Bürgerbudget. Ab dem 15. August können die Wildeshauser im Internet und per Papierbogen Vorschläge machen, wie bis zu 25000 Euro in der Stadt verwendet werden sollen.
Bürger sollen entscheiden
Gute Stimmung trotz Regen und Matsch

Gute Stimmung trotz Regen und Matsch

Feldhake - Von Tanja Schneider. Regen von oben, Matsch von unten und ein paar gestrichene Outdoor-Aktionen – das Wetter spielt den Freunden des am Montag eröffneten Hasen-Ahlers-Zeltlagers derzeit übel mit. Wer nun aber denkt, dass in dem Zeltdorf in Feldhake schlechte Stimmung herrscht, der irrt. Zumindest der Nachwuchs nimmt‘s gelassen. Statt Flipflops kommen halt Gummistiefel an die Füße. „Und die Zelte sind ja noch trocken“, berichten die Kinder. Die Betreuer haben derweil alle Hände voll zu tun. Sie planen Aktivitäten um und errichten mit Holzbrettern Wege über verschlammte Stellen.
Gute Stimmung trotz Regen und Matsch
Suche nach Schulleitern dauert noch an

Suche nach Schulleitern dauert noch an

Harpstedt/Dünsen - Von Sophie Filipiak. Die Schulleiterstellen der künftigen Oberschule Harpstedt und der Grundschule in Dünsen sind vakant. Die Landesschulbehörde zeigt sich aber optimistisch, in Harpstedt rechtzeitig zum neuen Schuljahr einen Rektor zu finden. In Dünsen sieht die Sache aber nicht ganz so rosig aus.
Suche nach Schulleitern dauert noch an
Strafbefehl gegen Putenmast-Leiter

Strafbefehl gegen Putenmast-Leiter

Wildeshausen - Der verantwortliche Betriebsleiter eines Heidemark-Betriebes in Großenkneten ist nach verdeckten Ermittlungen der Tierrechtsorganisation Peta Deutschland mit einer Bewährungsauflage von 1000 Euro und einer Verwarnung wegen des Vergehens gegen das Tierschutzgesetz mit zweijähriger Bewehrung belegt worden. Der Betriebsleiter hatte zwar Einspruch gegen den Strafbefehl vom 15. Juni eingelegt, zog diesen aber gestern zurück. Andernfalls wäre es am 3. August zu einer Verhandlung vor dem Amtsgericht in Wildeshausen gekommen.
Strafbefehl gegen Putenmast-Leiter
Brand in Kirchhatten: Zirka 30.000 Euro Schaden

Brand in Kirchhatten: Zirka 30.000 Euro Schaden

Eine Ferienwohnung, Garage und ein Oldtimer wurden am Dienstag von einem Feuer komplett zerstört. Ein 52-jähriger Mann kam mit einer möglichen Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus, nachdem er versuchte, den Brand zu löschen.
Brand in Kirchhatten: Zirka 30.000 Euro Schaden
Feuer zerstört Wohnung, Garage und Oldtimer

Feuer zerstört Wohnung, Garage und Oldtimer

Kirchatten - Am Dienstagmittag brannte eine Ferienwohnung mit Garage und darin stehendem Oldtimer. Ein 52-Jähriger kam mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus.
Feuer zerstört Wohnung, Garage und Oldtimer
1000 Kilometer bis zu den Freunden in Polen

1000 Kilometer bis zu den Freunden in Polen

Landkreis - 20 Mitglieder aus sechs Jugendfeuerwehren des Landkreises Oldenburg sind seit Sonnabend zu Besuch im Partnerschaftslandkreis Nowomiejski in Polen. Am Vormittag kamen sie auf dem Feriengelände „Hartek“ an und bezogen ihre Hütten.
1000 Kilometer bis zu den Freunden in Polen
Bürgerfrühstück

Bürgerfrühstück

Großenkneten - Der Bürgerverein Großenkneten lädt für Sonntag, 2. August, zum dritten Straßenfrühstück ein. Los geht es um 9 Uhr mit einem Gottesdienst vor dem Papierwarengeschäft Dieken. Um 9.30 Uhr ist der offizielle Start des Frühstücks.
Bürgerfrühstück
Autoknacker am Werk

Autoknacker am Werk

Ganderkesee - Ein bislang unbekannter Täter hat laut Polizeiangaben am Sonntag um 18.10 Uhr die Seitenscheibe eines Autos eingeschlagen, das an der Wittekindstraße in Ganderkesee abgestellt worden war.
Autoknacker am Werk
Wenn die Trommel ruft, heißt es „Jambo Afrika“

Wenn die Trommel ruft, heißt es „Jambo Afrika“

Wildeshausen - Von Joachim Decker. Wenn am Ochsenbergweg in Wildeshausen die Trommel ruft, dann heißt es in der Musischen Schule „PiPaPohl“ von Monika Pohl „Jambo(Hallo) Afrika“. Genau das ist derzeit der Fall, denn unter dem Motto „Komm mit mir nach Afrika“ beteiligen sich 18 Kinder an einem einwöchigen Ferienprojekt.
Wenn die Trommel ruft, heißt es „Jambo Afrika“
Sensationeller Flohmarktfund

Sensationeller Flohmarktfund

Harpstedt - Von Christian Hannig. Eigentlich war die Bremerin nur auf der Suche nach einigen alten Schriften, um diese kreativ zu verarbeiten. Fündig wurde sie auf dem Flohmarkt. Zu Hause fiel ihr auf, dass sich unter den Papieren ein altes Dokument befand, bei dessen Anblick sie sofort das Gefühl hatte, dass es sich hier um etwas handelte, das zum Verarbeiten viel zu schade ist. Das perfekt erhaltene Papier zeigte die Jahreszahl 1716, war also fast 300 Jahre alt. Der altdeutsche Text darauf beginnt mit den Worten: „Es hat Gehrt Aschenbeck zu Mahlstedt allhier angezeigt, wie derselbe ohngeachtet seiner bis dahero ruhig besessenen Freiheit einigen Anfall wegen der neulich introdierten Bier- und Branntewein Accise leiden müsste.“ Es geht in dem Dokument also um die Bier- und Brandweinsteuer, die jener Mahlstedter Bürger zahlen sollte, obwohl er doch, so der weitere Wortlaut, dem Sinne nach von der Steuerpflicht befreit war.
Sensationeller Flohmarktfund
„Grüne Elefanten“ bevölkern Holzhausen

„Grüne Elefanten“ bevölkern Holzhausen

Holzhausen - Von Jörg Beumelburg. „Alle Clubmitglieder sind zwar ein wenig bekloppt, doch es herrscht untereinander ein guter Zusammenhalt“, sagte Julia Madson. Sie gehört zu den wenigen Frauen im „Zündapp-Club“, der bundesweit 320 Fans des Zweirads Zündapp KS 601 vereint. Am Wochenende trafen sie sich in Holzhausen in der Samtgemeinde Harpstedt.
„Grüne Elefanten“ bevölkern Holzhausen
Von der Antarktis bis zum California Beach

Von der Antarktis bis zum California Beach

Dötlingen - Von Tanja Schneider. Während die einen Urlaub an der Nordsee machen oder nach Mallorca fliegen, befinden sich 16 Kinder und Jugendliche aus der Gemeinde Dötlingen derzeit auf „Weltreise“. Im Rahmen der Themenwochen der evangelischen Jugend geht es unter anderem nach Italien, China sowie in die Türkei, um fremde Kulturen zu erkunden. Dazu verwandelte sich das Jugendhaus an der Karkbäk gestern in ein Luftschiff.
Von der Antarktis bis zum California Beach
Ertrunkener Mann nach drei Wochen aus See geborgen

Ertrunkener Mann nach drei Wochen aus See geborgen

Oldenburg - Ein seit drei Wochen vermisster Mann ist am Montag von Polizeitauchern in einem Oldenburger Badesee gefunden worden.
Ertrunkener Mann nach drei Wochen aus See geborgen
Emotionale Erinnerungsstücke wurden Raub der Flammen

Emotionale Erinnerungsstücke wurden Raub der Flammen

Wildeshausen - Von Dierk Rohdenburg. Es war nicht nur die alte Lagerhalle am Bahnhof, die am Freitagabend in Flammen aufging. Das Feuer, das mit hoher Wahrscheinlichkeit von zwei Jugendlichen gelegt wurde, hat nicht nur materielle Werte zerstört, sondern auch wichtige emotionale Erinnerungsstücke von verstorbenen Menschen und schönen Lebensereignissen vernichtet.
Emotionale Erinnerungsstücke wurden Raub der Flammen
Mit dem Auto gegen Gaststätte gerast

Mit dem Auto gegen Gaststätte gerast

Aumühle - Aus noch nicht geklärter Ursache ist in der Nacht zu gestern in Aumühle ein Auto bei einem Unfall an der B 213 gegen ein Gebäude geprallt und hat dieses schwer beschädigt. Nach derzeitigem Stand der polizeilichen Ermittlungen kam der Citroen C5 auf Höhe des Campingplatzes von der Fahrbahn ab und prallte gegen das Gaststättengebäude.
Mit dem Auto gegen Gaststätte gerast
90-Jährige offenbar ohne Fremdverschulden ertrunken

90-Jährige offenbar ohne Fremdverschulden ertrunken

Wildeshausen - Die am vergangenen Mittwoch leblos aus der Hunte geborgene 90-jährige Frau ist ertrunken. Das teilte die Polizei am Montag mit. Ein Fremdverschulden liegt offenbar nicht vor.
90-Jährige offenbar ohne Fremdverschulden ertrunken
Große Bereitschaft in der Stadt, Flüchtlingen zu helfen

Große Bereitschaft in der Stadt, Flüchtlingen zu helfen

Wildeshausen - Womit muss ich rechnen, wenn ich ehrenamtlich Flüchtlinge betreue? Wo kann ich mich engagieren? 24 interessierte Wildeshauser trafen sich im Stadthaus, um sich unter anderem darüber zu informieren.
Große Bereitschaft in der Stadt, Flüchtlingen zu helfen
Wenn die Wittekindstadt mexikanisch wird

Wenn die Wittekindstadt mexikanisch wird

Wildeshausen - Von Anja Nosthoff. Gut zwei Dutzend mexikanische Kinder machen gemeinsam mit ihren Wildeshauser Spielkameraden den Marktplatz unsicher: Dieses Bild bietet sich in der Wittekindstadt jeden Sommer. Denn die Wildeshauserin Angelica Hüls organisiert gemeinsam mit ihrer in Mexiko lebenden Mutter Bruni Hüls einen mexikanisch-deutschen Austausch, den Bruni Hüls bereits vor 46 Jahren ins Leben gerufen hatte.
Wenn die Wittekindstadt mexikanisch wird
Erste Erfahrungen mit Öl

Erste Erfahrungen mit Öl

Dötlingen - Ganz in der Tradition der Malschule des Künstlers Georg Bernhard Müller vom Siel gibt der niederländische Maler Theo Leijdekkers Kurse in der Müller-vom -Siel-Kate in Dötlingen. An diesem Wochenende waren sechsSchüler gekommen.
Erste Erfahrungen mit Öl
Einbrecher in der Hauptschule

Einbrecher in der Hauptschule

Wildeshausen - Zum dritten Mal in diesem Jahr sind Unbekannte in die Hauptschule in Wildeshausen eingebrochen
Einbrecher in der Hauptschule
„Es wird trotzdem einen Weihnachtsmarkt geben“

„Es wird trotzdem einen Weihnachtsmarkt geben“

Wildeshausen - Von Dierk Rohdenburg. Am Wochenende herrschte nach dem Brand am Bahnhof Fassungslosigkeit bei vielen Wildeshausern über die Macht des Feuers, das in knapp zwei Stunden die komplette Lagerhalle zerstört hatte. Viele, die sich vom Bahnsteig aus die Ruine ansahen, zeigten sich erleichtert drarüber, dass wenigstens keine Menschen und Häuser zu Schaden gekommen waren.
„Es wird trotzdem einen Weihnachtsmarkt geben“
Elements of Harder Styles in der Fun Factory  Wildeshausen

Elements of Harder Styles in der Fun Factory  Wildeshausen

ONLY THE HARDER STYLES! Am Freitag, den 24. Juli 2015 präsentiert euch die FUN FACTORY Wildeshausen eine völlig neue Eventreihe unter dem Motto „Only the harder styles“ … In dieser Nacht gehört der Mainfloor „THE ROOM&
Elements of Harder Styles in der Fun Factory  Wildeshausen