Ressortarchiv: Landkreis Oldenburg

Gilde hat kein Probleme mit einer Bürgermeisterin

Gilde hat kein Probleme mit einer Bürgermeisterin

Wildeshausen - Sollte Wildeshausen ab kommendem Herbst eine Bürgermeisterin haben, wäre das für die Wildeshauser Schützengilde kein Problem. Als General würde auch ein Bürgermeister-Stellvertreter in Frage kommen – oder eine andere Person, die befähigt ist.
Gilde hat kein Probleme mit einer Bürgermeisterin
Aktion zum Erhalt der Sprachheilschule in Neerstedt

Aktion zum Erhalt der Sprachheilschule in Neerstedt

Wildeshausen - Dafür, dass die Sprachheilschule Neerstedt auch im kommenden Schuljahr ihre Pforten für Kinder mit einem sprachlichen Handicap öffnet, kämpfen die Eltern der Neerstedter Sprachheilschule. Damit stehen sie nicht alleine dar.
Aktion zum Erhalt der Sprachheilschule in Neerstedt
Gelebte Integration im Rahmen des Familienfestes

Gelebte Integration im Rahmen des Familienfestes

Wildeshausen - Es begann ein wenig verhalten, ab 15 Uhr war jedoch die Bude voll: Das Familienfest der Kulturen im Rahmen der Interkulturellen Woche war gestern ein voller Erfolg.
Gelebte Integration im Rahmen des Familienfestes
Respekt vor dem „täglich Brot“

Respekt vor dem „täglich Brot“

Dötlingen - Von Martin Siemer. Besser hätte sich der Herbst nicht präsentieren können, als beim Erntefest des Bürger- und Heimatvereins Dötlingen am Sonnabend. Die Sonne tauchte den Ort und den Platz rund um die St.-Firminus-Kirche in goldenes Licht, während die vielen bunt geschmückten Erntewagen der Dörfer herannahten.
Respekt vor dem „täglich Brot“
Gefährlicher Schulweg

Gefährlicher Schulweg

Kirchseelte - Von Anja Nosthoff. „Drei Kilometer zu Fuß oder per Rad bis zur Bushaltestelle, und das nicht nur teilweise durch tiefsten Wald und über Schotterwege, sondern auch entlang einer LKW-Straße ohne Ausweichmöglichkeit für Radfahrer und Fußgänger - das liegt deutlich über der Zumutbarkeitsgrenze für Grundschulkinder“, sagen die Familien Emmerich, Schrand und Behmann, die im Wochenendgebiet Kirchseelte an der Kreisgrenze zu Diepholz wohnen.
Gefährlicher Schulweg
Familienfest in Wildeshausen

Familienfest in Wildeshausen

Familienfest in Wildeshausen
Familienfest in Wildeshausen
Sabine de Buhr-Deichsel soll Bürgermeisterin werden

Sabine de Buhr-Deichsel soll Bürgermeisterin werden

Wildeshausen - Erstmals könnte im kommenden Mai eine Frau ins hauptamtliche Bürgermeisteramt von Wildeshausen gewählt werden. Noch nie da gewesen ist zudem, dass Sabine de Buhr-Deichsel voraussichtlich von allen Ratsparteien unterstützt wird.
Sabine de Buhr-Deichsel soll Bürgermeisterin werden
Avacon investiert kräftig in die Netzverstärkung

Avacon investiert kräftig in die Netzverstärkung

Harpstedt - Von Jürgen BohlkenBECKELN · Zehn Kilometer Erdkabel im 20 kV-Mittelspannungsbereich mit 800 Quadratmillimetern Querschnitt, davon 2,3 Kilometer auf Beckelner Gemeindegebiet, lässt die Avacon in 80 Zentimetern Tiefe zwischen dem Umspannwerk Bassum und der Schaltstation Soldatenkamp („Zum Neuen Lande“) verlegen. Die knapp 1,3 Millionen Euro teure Maßnahme dient der Netzverstärkung. Die mit der Ausführung beauftragte RTH Rohr- und Tiefbau Hoya GmbH will die Arbeiten bis Ende Oktober abgeschlossen haben. Die Stromkunden müssen keine durch die Maßnahme bedingten Stromausfälle fürchten.
Avacon investiert kräftig in die Netzverstärkung
Rührende Worte und ein Rap zum Abschied

Rührende Worte und ein Rap zum Abschied

Landkreis - Es war eine emotionale Feier gestern Morgen in der Kantine des Kreishauses in Wildeshausen. Robert Wittkowski, Sozialdezernent und Leiter des Jugendamtes des Landkreises Oldenburg, wurde nach 45 Berufsjahren – davon 40 bei der Verwaltung des Landkreises Oldenburg – in den Ruhestand verabschiedet.
Rührende Worte und ein Rap zum Abschied
Gemeinde bezieht Stellung

Gemeinde bezieht Stellung

Dötlingen - Mit einem Positionspapier, das in der übernächsten Woche an alle Haushalte verschickt werden soll, möchte die Gemeinde Dötlingen die Einwohner über die aktuelle Windpark-Planung in Brettorf-Haidhäuser informieren.
Gemeinde bezieht Stellung
Wenn Oldie-Power auf Maßkrugstemmen trifft...

Wenn Oldie-Power auf Maßkrugstemmen trifft...

Wildeshausen - Wenn rund 180 Jahre geballte Oldie-Power und Freude an der Musik auf Maßkrugstemmen treffen, dann scheint Großes auf dem Programm zu stehen. Und genau das ist am Freitag, 18. Oktober, ab 20 Uhr im Wildeshauser Tanz-Zentrum (WiTZ) der Fall, wo die Wildeshauser Zeitung das „Oktoberfest“mit der Band „The (G)Oldies“ präsentiert.
Wenn Oldie-Power auf Maßkrugstemmen trifft...
Kramermarkt in Oldenburg beginnt

Kramermarkt in Oldenburg beginnt

Oldenburg - Der Oldenburger Kramermarkt hat am Freitag zum 406. Mal seine Buden, Karussells und Geschäfte für das Publikum geöffnet. Bis zum 6. Oktober erwarten die Veranstalter rund 1,5 Millionen Besucher.
Kramermarkt in Oldenburg beginnt
Bewusster konsumieren

Bewusster konsumieren

Wildeshausen - Von Annika Bünder. Erstaunt waren gestern die Schüler der Klasse 7e der Wildeshauser Realschule: „Dass es so viele verschiedene Drogen gibt, hätten wir nicht gedacht“, sagt Maik.
Bewusster konsumieren
Transparenz schaffen schon bei ganz jungen Konsumenten

Transparenz schaffen schon bei ganz jungen Konsumenten

Dünsen - Von Jürgen Bohlken. Viel Besuch bekam in den vergangenen Tagen der Wesselhof. Dort lief eine Grundschulklasse aus Harpstedt nach der anderen auf. Mädchen und Jungen aus der dritten und vierten Jahrgangsstufe informierten sich rund um die „tolle Knolle“.
Transparenz schaffen schon bei ganz jungen Konsumenten
Mit kleinen Hilfen den Alltag erleichtern

Mit kleinen Hilfen den Alltag erleichtern

Neerstedt - Von Tanja Schneider. Es sind die kleinen Hilfen im Alltag, mit denen Seniorenbegleiter älteren Menschen das Leben erleichtern und verschönern können – von der Begleitung zum Arzt oder zum Einkaufen bis hin zum Vorlesen oder gemeinsamen Spaziergängen.
Mit kleinen Hilfen den Alltag erleichtern
Heimatbundstand auf Hökermarkt

Heimatbundstand auf Hökermarkt

Colnrade - Ansichten aus der Region zwischen Dehmse und Hunte enthält ein Geburtstags-Bildkalender, mit dem sich der Heimatbund zwischen Dehmse und Hunte am Tag der Deutschen Einheit, 3.
Heimatbundstand auf Hökermarkt
Politik fordert genaue Zahlen vom Bauhof

Politik fordert genaue Zahlen vom Bauhof

Wildeshausen - Wie hoch ist das Einsparpotenzial beim Bauhof in Wildeshausen, ohne dass nach der Realisierung die städtische Einrichtung kaputt gespart wird? Diese Frage beschäftigt die Kommunalpolitik. Antworten gibt es bislang nicht. Die fordern die Parteien jetzt aber schnellstmöglich von der Verwaltung ein.
Politik fordert genaue Zahlen vom Bauhof
Achtjähriges Schulkind angefahren und verletzt

Achtjähriges Schulkind angefahren und verletzt

Großenkneten / Ahlhorn - Ein achtjähriges Schulkind wurde heute Mittag bei einem Unfall in Ahlhorn verletzt und ins Krankenhaus gebracht.
Achtjähriges Schulkind angefahren und verletzt
4,5 Hektar Gewerbefläche sollen bis zum Sommer 2014 fertiggestellt werden

4,5 Hektar Gewerbefläche sollen bis zum Sommer 2014 fertiggestellt werden

Wildeshausen - Das Wohnbaugebiet „Beim grauen Immenthun“ in Wildeshausen ist in weiten Teilen voll. Es gibt nur noch Grundstücke auf den Mischgebietsflächen. Die weitere Wohnbebauung ist dann südlich des Bargloyer Weges geplant. Dort beginnen die Erschließungsarbeiten in diesen Tagen.
4,5 Hektar Gewerbefläche sollen bis zum Sommer 2014 fertiggestellt werden
Kinder knabbern Körner

Kinder knabbern Körner

Wildeshausen - Von Annika Bünder. Der Duft von frischen Brötchen zog gestern durch die Wildeshauser St.-Peter-Schule. Denn die Schüler der Klasse 3 c bereiteten ein gesundes Frühstück zu.
Kinder knabbern Körner
Niederländer waren einfach zu fleißig

Niederländer waren einfach zu fleißig

Dötlingen - Von Tanja Schneider. Eigentlich sind es zwei Probleme, die die fünf Künstler Swanny Beukema, Margriet Barends, Robert van Westendorp, Theo Leijdekkers und Harm van der Meulen sowie Dötlingens Galeristin Sibylle Rob haben.
Niederländer waren einfach zu fleißig

Chance für den turnierunerfahrenen Nachwuchs

Harpstedt - GROSS KÖHREN · Ein WBO-Turnier-Regionaltag geht am kommenden Sonnabend, 28. September, auf der Anlage des Reitclubs „Sport“ Harpstedt in Groß Köhren über die Bühne.
Chance für den turnierunerfahrenen Nachwuchs
Schule und Sport liegen ihm besonders am Herzen

Schule und Sport liegen ihm besonders am Herzen

Harpstedt - Von Jürgen BohlkenNicht alle Tage verschlägt es Anke Spille aus Dötlingen in eine Samtgemeinderatssitzung nach Harpstedt. Am Dienstagabend kam sie in angenehmer Mission ins Hotel „Zur Wasserburg“. Im Namen des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes ehrte sie als stellvertretende Kreisverbandsvorsitzende Uwe Cordes für sein 15-jähriges Wirken als hauptamtlicher Samtgemeindebürgermeister und überreichte dem 62-jährigen Pensionär „in spe“ eine gerahmte Urkunde sowie obendrein einen Blumenstrauß.
Schule und Sport liegen ihm besonders am Herzen
Aschenstedter Dorfgemeinschaft verpasst Erntekrone eine Frischekur

Aschenstedter Dorfgemeinschaft verpasst Erntekrone eine Frischekur

Dötlingen - Ein bisschen entstauben, kahle Stellen ausbessern und ordentlich schmücken – die Mitglieder der Dorfgemeinschaft Aschenstedt nehmen ihre Aufgabe ernst. In diesem Jahr sorgen sie dafür, dass die Krone pünktlich zum Dötlinger Erntefest am Sonnabend, 28.
Aschenstedter Dorfgemeinschaft verpasst Erntekrone eine Frischekur
Oberflächenrost am neuen Edelstahlbecken

Oberflächenrost am neuen Edelstahlbecken

Harpstedt - Von Jürgen Bohlken. Was Klaus Viehmeier aus der Samtgemeindebauverwaltung gestern Vormittag einer Besuchergruppe aus der zwischen Leer und Papenburg gelegenen Gemeinde Westoverledingen zu den ersten Erfahrungswerten mit dem neuen Schwimmbecken aus V4A-Edelstahl im sanierten Harpstedter Delmeschulbad mitteilte, klang so gar nicht positiv. Er berichtete von ersten Korrosionserscheinungen. Eine Erklärung dafür will noch gefunden werden.
Oberflächenrost am neuen Edelstahlbecken
Bad voll im Plan: Bis zum Winter Dach geschlossen

Bad voll im Plan: Bis zum Winter Dach geschlossen

Wildeshausen - Von Dierk Rohdenburg. Bis zu 20 Leute sind derzeit auf der Baustelle des Wildeshauser Hallenbades beschäftigt. Ziel ist es, das Gebäude noch in diesem Jahr zu schließen, um dann bei kühler Witterung die Innenarbeiten vornehmen zu können.
Bad voll im Plan: Bis zum Winter Dach geschlossen
Einblicke in den OP-Bereich, doch auch andere Aufgaben

Einblicke in den OP-Bereich, doch auch andere Aufgaben

Stenum - Von Jan Schmidt. Es mag den einen oder anderen geben, der sich schon nach kurzer Zeit gefragt hat, ob ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) die richtige Entscheidung war.
Einblicke in den OP-Bereich, doch auch andere Aufgaben

Cordes: Keine dritte Kandidatur

Harpstedt - Aus dem wahrscheinlichen ist nun ein endgültiges Nein geworden: Uwe Cordes hat gestern Abend im Samtgemeinderat die Katze aus dem Sack gelassen und deutlich gemacht, dass für ihn eine dritte Amtszeit als Samtgemeindebürgermeister nicht in Betracht kommt.
Cordes: Keine dritte Kandidatur

Was im Leben wirklich zählt

Dünsen - Was ist wirklich wichtig im Leben? Darum geht es am Sonnabend, 28. September, ab 18 Uhr in der Zufluchtskirche in Dünsen – im nächsten Gottesdienst unter dem Motto „Lebendig & Anders“. Das Vorbereitungsteam hat über das Thema „Was zählt?“ nachgedacht und es kreativ bearbeitet. Ein Ergebnis, das dabei heraus kam, ist ein Anspiel um Missverständnisse zwischen zwei Schwestern.
Was im Leben wirklich zählt
Nein zum Windpark: Gegner übergeben 844 Unterschriften

Nein zum Windpark: Gegner übergeben 844 Unterschriften

Neerstedt - Für einen gewaltigen Aufmarsch vor dem Neerstedter Rathaus sorgten Montagnachmittag die Gegner des geplanten Windparks in Haidhäuser. Im Gepäck hatten sie nicht nur Plakate mit entsprechenden Botschaften, sondern auch 844 Unterschriften gegen das Vorhaben, die sie Bürgermeister Heino Pauka überreichten.
Nein zum Windpark: Gegner übergeben 844 Unterschriften
16-Jähriger wird bei Unfall in Wildeshausen schwer verletzt

16-Jähriger wird bei Unfall in Wildeshausen schwer verletzt

Wildeshausen - Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstagmorgen gegen 6.30 Uhr auf der Glaner Straße in Wildeshausen. Ein 16-Jähriger wurde dabei schwer verletzt.
16-Jähriger wird bei Unfall in Wildeshausen schwer verletzt
Mutmaßliche Einbrecher festgenommen - Wohnungen durchsucht

Mutmaßliche Einbrecher festgenommen - Wohnungen durchsucht

Oldenburg - Rund 150 Polizisten haben am Dienstag Wohnungen und Geschäfte einer mutmaßlichen Einbrecherbande durchsucht. Fünf Männer im Alter von 18 bis 27 Jahren wurden als Hauptverdächtige festgenommen, wie ein Polizeisprecher mitteilte.
Mutmaßliche Einbrecher festgenommen - Wohnungen durchsucht
Jüdische Geschichte begreifen

Jüdische Geschichte begreifen

Wildeshausen - Dass die Realschule Wildeshausen gerade jetzt die Patenschaft über den jüdischen Friedhof an der Delmenhorster Straße übernimmt, ist purer Zufall.
Jüdische Geschichte begreifen
„Die singen ja sogar vierstimmig“

„Die singen ja sogar vierstimmig“

Harpstedt - Zusammen mit dem bekannten christlichen Liedermacher und Pastor Fritz Baltruweit haben am Freitag mehr als 50 Teilnehmer während einer abendlichen Führung durch den Harpstedter Christusgarten gesungen.
„Die singen ja sogar vierstimmig“
Bundeswehr übergibt Spende für karitative Projekte in Patenstadt

Bundeswehr übergibt Spende für karitative Projekte in Patenstadt

Wildeshausen - Jedes Jahr dient die Bundeswehr als Mittler, dass Wildeshauser ihre Mitbürger unterstützen. Möglich wird das über den Verkauf von Suppe auf dem Weihnachtsmarkt. Ein Teil der Einnahmen fließt zurück in Projekte in der Kreisstadt.
Bundeswehr übergibt Spende für karitative Projekte in Patenstadt

Bürgerschützen: Ball im Koems

Harpstedt - 172 Tage nach dem Schiebenscheeten 2013 ist die Erinnerung daran sicher schon etwas verblasst, und 213 Tage vor dem Schiebenscheeten 2014 fällt es naturgemäß schwer, sich schon auf den nächsten „Pfingstdienstag“ zu freuen.
Bürgerschützen: Ball im Koems
Zahlen sprechen gegen eine IGS in Harpstedt

Zahlen sprechen gegen eine IGS in Harpstedt

Harpstedt - Für die Einrichtung einer Integrierten Gesamtschule (IGS) in Harpstedt sieht es ganz düster aus. Laut dem Ergebnis der erneuten Elternbefragung wird eine Vierzügigkeit, die Voraussetzung ist, nicht einmal im ersten Jahr erreicht. Noch schlimmer kommt es in den darauffolgenden Jahren. Laut Prognose (siehe Grafik) sinken die Schülerzahlen kontinuierlich weiter sinken, bis im Jahr 2021 schließlich auch eine Dreizügigkeit nicht mehr gehalten werden.
Zahlen sprechen gegen eine IGS in Harpstedt
Gewinne für CDU und SPD, Klatsche für die Liberalen

Gewinne für CDU und SPD, Klatsche für die Liberalen

Dötlingen - Wenn es nach dem Willen der Einwohner in der Gemeinde Dötlingen ginge, hätten sechs Parteien den Einzug in den Bundestag geschafft: Neben der CDU, der SPD, den Grünen und den Linken wären auch die FDP und die AfD drin.
Gewinne für CDU und SPD, Klatsche für die Liberalen
Grotelüschen jubelt, Brunkhorst ist geschockt

Grotelüschen jubelt, Brunkhorst ist geschockt

Wildeshausen - Der Landkreis Oldenburg hat eine Stimme im Bundestag verloren. Während Astrid Grotelüschen (CDU) das Direktmandat holte und Susanne Mittag (SPD) über die Liste in den Bundestag einzieht, wird Angelika Brunkhorst (FDP) dort den Platz räumen, den sie vor elf Jahren das erste Mal eingenommen hatte.
Grotelüschen jubelt, Brunkhorst ist geschockt
Gutes Wetter entschädigt für anstrengende Anreise

Gutes Wetter entschädigt für anstrengende Anreise

Harpstedt / Loué - Siebt-, Acht-, Neunt- und Zehntklässler der Haupt- und Realschule Harpstedt pflegen aktuell in Begleitung der Lehrkräfte Ingrid Rathje und Christian Brandt den Schüleraustausch mit dem Collège St. Michel im französischen Loué.
Gutes Wetter entschädigt für anstrengende Anreise
Herbstmarkt zieht Massen auch ohne Attraktionen

Herbstmarkt zieht Massen auch ohne Attraktionen

Wildeshausen - Man nehme schönes Herbstwetter, einen kleinen Jahrmarkt und geöffnete Geschäfte. Das reichte gestern zu einem erfolgreichen Herbstmarkt in Wildeshausen, der sowohl für gefüllte Einkaufsstraßen als auch für einen gut besuchten Gildeplatz sorgte.
Herbstmarkt zieht Massen auch ohne Attraktionen
Hunderte feiern den Wilddieb

Hunderte feiern den Wilddieb

Klattenhof - Von Tanja Schneider. Er war ein Sonderling, ein Wilddieb und soll mehr als 50 Mal im Gefängnis gesessen haben: der vor 100 Jahren verstorbene Hasen-Ahlers.
Hunderte feiern den Wilddieb
Caravan ein Raub der Flammen

Caravan ein Raub der Flammen

Dünsen - Aus bislang ungeklärter Ursache brannte gestern – gegen 0.30 Uhr – ein Wohnwagen auf einem Grundstück an der „Amtsheide“ in Dünsen in voller Ausdehnung. Das Feuer rief Kräfte der Ortswehren Harpstedt, Kirchseelte und Groß Ippener auf den Plan.
Caravan ein Raub der Flammen
Herbstmarkt in der Wildeshauser Innenstadt

Herbstmarkt in der Wildeshauser Innenstadt

Bei herrlichem Herbstwetter war die Wildeshauser Innenstadt im Rahmen des Herbstmarktes mit verkaufsoffenem Sonntag sehr gut besucht.
Herbstmarkt in der Wildeshauser Innenstadt
„Echt ein cooler Ort“

„Echt ein cooler Ort“

Wildeshausen - Von Andreas Henseler. „Es sieht toll aus, das ist klar, nicht nur heut‘, auch nächstes Jahr.
„Echt ein cooler Ort“
„Es ist alles gleichzeitig und gleich nahe“

„Es ist alles gleichzeitig und gleich nahe“

Harpstedt - Besonderheiten jüdischer Bibelauslegung zeigte am Donnerstag während eines Vortrags im Alten Pfarrhaus in Harpstedt Pastor Wolfgang Raupach-Rudnick auf. Er vertrat seine erkrankte Ehefrau Prof. Dr. Ursula Rudnick. Vor 32 Zuhörern sagte er, in der jüdischen Schriftauslegung gelte es „den Reichtum verschiedener Stimmen zu einem Konzert erklingen zu lassen“.
„Es ist alles gleichzeitig und gleich nahe“
Schüler singen und sammeln für Kinder aus Syrien

Schüler singen und sammeln für Kinder aus Syrien

Wildeshausen - „Krieg heißt, das Gebäude zerstört werden und Menschen sterben.“ Mit einfachen Worten verdeutlichte Charlotte von Olearius gestern auf dem Stellmacherplatz in Wildeshausen, was Kinder in Syrien erleiden müssen. Sie hielt eine Gasmaske in die Höhe. „Diese hätten viele gerne im August gegen das Giftgas gehabt, das sie getötet hat.“
Schüler singen und sammeln für Kinder aus Syrien
Vom Beeren-Armband bis zur Schnecken-Zunge

Vom Beeren-Armband bis zur Schnecken-Zunge

Dötlingen - Von Tanja Schneider. „Wir haben sogar gelernt, wie die Zunge der Schnecke heißt – Radula“, berichten Luisa, Jette und Gesine begeistert und nehmen jeweils eine der während der Projekttage an der Grundschule Dötlingen gesammelten Schnecken aus ihrem Kasten.
Vom Beeren-Armband bis zur Schnecken-Zunge

Daumen drücken reicht nicht

Harpstedt - Von Jürgen BohlkenDaumen drücken wäre eine nette Geste, mit abstimmen aber weit effektiver: Schon zum zweiten Mal bewirbt sich die Haupt- und Realschule Harpstedt um den Umweltpreis der Sparda-Bank. Und auch diesmal können Bürgerinnen und Bürger ihr mit ein bisschen Hilfe von Fortuna durch eine beharrliche Teilnahme am Internet-Voting in die „Top Ten“ und zu einem Preisgeld verhelfen.
Daumen drücken reicht nicht

Nicolas Sturm heute im „Bistro“

Harpstedt - Die Texte seiner deutschsprachigen Songs geben Anlass zum Grübeln. Nein, leicht macht es Nicolas Sturm seinen Zuhörern nicht.
Nicolas Sturm heute im „Bistro“