Ressortarchiv: Landkreis Oldenburg

Lena und Jan sind fit in Fremdsprachen

Lena und Jan sind fit in Fremdsprachen

Wildeshausen - Wer Fremdsprachen beherrscht, kommt im Leben weiter. Wer Fremdsprachen spricht, kann damit auch Preise gewinnen. Lena Kolloge und Jan Wangerin, beide Neuntklässler des Gymnasiums Wildeshausen, belegten im Rahmen des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen einen dritten Platz auf Landesebene. „Ein toller Erfolg“, meinen die Lehrerinnen Kerstin Burdiek und Anke Hangen.
Lena und Jan sind fit in Fremdsprachen
Die Beständigkeit des Wollens

Die Beständigkeit des Wollens

Landkreis - Mit der feierlichen Übergabe der Zeugnisse ist gestern die Schullaufbahn für 81 junge Fachabiturienten der Fachoberschulklassen „Gesundheit und Soziales“, „Technik“ und „Wirtschaft“ an den Berufsbildenden Schulen (BBS) Wildeshausen zu Ende gegangen.
Die Beständigkeit des Wollens

Damen-Korbballteam sucht neuen Coach

Dünsen - Mit dem Ende der vergangenen Saison hatte der bisherige Trainer der Frauen-Korbballmannschaft des SC Dünsen, Frank Schadwinkel, seinen Posten aus beruflichen Gründen abgegeben. Die sportlichen Aufgaben waren mit der Schichtarbeit im Krankenhaus einfach nicht mehr vereinbar.
Damen-Korbballteam sucht neuen Coach
Motorradfahrer bei Unfall bei Wildeshausen tödlich verletzt

Motorradfahrer bei Unfall bei Wildeshausen tödlich verletzt

Wildeshausen - Ein 27 Jahre alter Motorradfahrer ist am Mittwoch in der Nähe von Wildeshausen (Landkreis Oldenburg) tödlich verunglückt. Nach Auskunft der Polizei war der Mann bei einem Überholmanöver auf der Kreisstraße 225 mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen.
Motorradfahrer bei Unfall bei Wildeshausen tödlich verletzt
Spaß steht im Vordergrund

Spaß steht im Vordergrund

Landkreis - Jeder, der schon einmal Musikunterricht hatte, kennt diesen Satz: „Hast du geübt?“ Und wenn der Schüler den Lehrer dann entschuldigend anblickt und die Frage verneint, kann das für beide auf Dauer frustrierend sein.
Spaß steht im Vordergrund
„Entwicklung vorantreiben“

„Entwicklung vorantreiben“

Wildeshausen - Von Dierk Rohdenburg. Seit drei Jahren existiert Beschluss des Verwaltungsausschusses, den Bebauungsplan „Westring“ zu überarbeiten. Das ist bislang nicht geschehen, weil zuerst die Entwicklung in der Innenstadt abgewartet werden sollte. Nun hat die Politik keine Lust mehr, zu warten. Der Beschluss soll schnell umgesetzt werden.
„Entwicklung vorantreiben“

„Vermisse ein klares politisches Bekenntnis“

Landkreis - Wenn am Montag, 24. Juni, der Großenkneter Gemeinderat zusammenkommt, wird es zwar auch um den geplanten Schlachthof in Ahlhorn gehen. Eine endgültige Entscheidung über das Projekt steht aber nicht auf der Tagesordnung. Stattdessen geht es um die Abwasserentsorgung.
„Vermisse ein klares politisches Bekenntnis“
Wehmut schwingt in Überraschungsfeier mit

Wehmut schwingt in Überraschungsfeier mit

Harpstedt - Dass Lehrer Frank Zimmermann gestern im Pharaonen-Kostüm in der Pausenhalle der Haupt- und Realschule Harpstedt nicht nur Interview-Fragen der Schulradio-Moderatoren Christoph Wolter und Jelco Ohlendorf beantwortete, sondern sich sogar auf der Bühne mit Jannik Stiller an einem ihm nicht vertrauten Instrument, dem Schlagzeug, „duellierte“, hatte einen guten Grund.
Wehmut schwingt in Überraschungsfeier mit
Fröhlicher Rutsch ins erfrischende Vergnügen

Fröhlicher Rutsch ins erfrischende Vergnügen

Harpstedt - Von Jürgen Bohlken30 Grad Hitze und Sonnenschein bleiben trotz erhöhter Eintrittspreise und des aufgrund von Schäden nicht zur Verfügung stehenden Planschbeckens Garanten für ein sehr gut gefülltes Rosenfreibad. Kaum kündigt sich der Sommer mit dem ersten heißen Tag des Jahres an, strömen die Besucher herbei.
Fröhlicher Rutsch ins erfrischende Vergnügen
Vom gesunden Essen bis zum Muskeltraining

Vom gesunden Essen bis zum Muskeltraining

Wildeshausen - Von Joachim DeckerZwei Dinge, die zusammengehören wie Topf und Deckel, stehen in dieser Woche in der Wildeshauser Realschule im Mittelpunkt – Bewegung und gesunde Ernährung. Beides wird den Siebt- bis Neuntklässlern an drei Tagen im Rahmen des gleichnamigen Projektes in Praxis und Theorie vermittelt.
Vom gesunden Essen bis zum Muskeltraining
Auf die Plätze, fertig, lachen !

Auf die Plätze, fertig, lachen !

Dötlingen - Was haben ein in Bielefeld geborener Rheinländer mit türkischen Wurzeln, ein Konsument von Fruchtsaftschorlen und einer, der gegen die Generation „Weichspüler“ wettert, gemeinsam?
Auf die Plätze, fertig, lachen !
Schwerer Unfall auf der A1 bei Harpstedt

Schwerer Unfall auf der A1 bei Harpstedt

Am Mittwochmorgen gegen 8.30 Uhr kam es auf der A 1 zwischen den Anschlusstellen Groß Ippener und Wildeshausen-Nord zu einem schweren verkehrsunfall, in dessen Folge sechs Personen verletzt wurden, ein 55-Jähriger schwer.
Schwerer Unfall auf der A1 bei Harpstedt
Sechs Verletzte nach schwerem Unfall auf der A1

Sechs Verletzte nach schwerem Unfall auf der A1

Harpstedt- Heute Morgen gegen 8.30 Uhr kam es auf der A 1 zwischen den Anschlusstellen Groß Ippener und Wildeshausen-Nord zu einem schweren Verkehrsunfall, in dessen Folge sechs Personen verletzt wurden, ein 55-Jähriger schwer.
Sechs Verletzte nach schwerem Unfall auf der A1
Zwei Verletzte: 30-Jähriger rast unter Sattelzug

Zwei Verletzte: 30-Jähriger rast unter Sattelzug

Wildeshausen - Zwischen der Anschlussstelle Wildeshausen-Nord und der Raststätte Wildeshausen ereignete sich am frühen Dienstagabend ein Auffahrunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden.
Zwei Verletzte: 30-Jähriger rast unter Sattelzug
Mordkommission sucht in der Hunte nach Tatwerkzeug

Mordkommission sucht in der Hunte nach Tatwerkzeug

Wildeshausen - Von Dierk Rohdenburg. Zentimeter für Zentimeter arbeitet sich der Taucher durch den Schlamm am Huntegrund. Ziel ist es, Beweismittel zu finden für die Ermittlungen zu der Messerstecherei am 9. Juni in Wildeshausen, bei der ein 20-jähriger Mann ermordet wurde.
Mordkommission sucht in der Hunte nach Tatwerkzeug
Feuerwehr evakuiert das Schullandheim

Feuerwehr evakuiert das Schullandheim

Dötlingen - Eine realistische Einsatzübung der Feuerwehr erlebt wohl nicht jeder Schüler während einer Klassenfahrt. 41 Mädchen und Jungen sowie ihre vier Betreuer der Bremer Marie-Curie-Grundschule waren am Montagabend jedoch mittendrin im Übungsgeschehen.
Feuerwehr evakuiert das Schullandheim
Von Pflaster und Verband zur stabilen Seitenlage

Von Pflaster und Verband zur stabilen Seitenlage

Harpstedt - Von Jürgen BohlkenViele Drittklässler werden sich voraussichtlich dazu entschließen, nach den Sommerferien in ihrem letzten Jahr an der Grundschule Harpstedt Schulsanitäter-Aufgaben zu übernehmen. In der laufenden Woche bekommen sie das nötige Rüstzeug an die Hand. Rettungsassistentin Kassandra Groeneveld vom Malteser Hilfsdienst schult die Klassen jeweils einen ganzen Vormittag lang kindgerecht in Erster Hilfe.
Von Pflaster und Verband zur stabilen Seitenlage
Jugendliche nutzen ihre Chance nicht

Jugendliche nutzen ihre Chance nicht

Wildeshausen - Die Enttäuschung stand den Verantwortlichen gestern Nachmittag ins Gesicht geschrieben: Sollten in den Räumen der Volkshochschule Wildeshausen die Absolventen der AG-ähnlichen PC-Unterrichtsreihe „Fit for Future“, die sich über fast neun Monate hingezogen hatte, ihre Zertifikate entgegennehmen, so hatten sich die Hunte- und Realschüler schon verdrückt.
Jugendliche nutzen ihre Chance nicht
Wo genau liegen die Gefahrenpunkte?

Wo genau liegen die Gefahrenpunkte?

Harpstedt - ZUM HEITZHAUSEN/COLNRADE · Im Rahmen ihres jüngsten Dienstes hat die Freiwillige Feuerwehr Colnrade die Biogasanlage der Naturstrom Zum Heitzhausen GmbH & Co. KG im Bereich Zum Heitzhausen besichtigt. Auch Abordnungen der Beckelner und Wildeshauser Brandschützer nahmen teil, zumal sie im Ernstfall hinzugerufen würden und ebenfalls ausrücken müssten.
Wo genau liegen die Gefahrenpunkte?

Zerstörungswut, die wütend macht

Dünsen - Traurig, verärgert und auch wütend sind viele Schüler und Lehrer der Grundschule Dünsen. Ein großes Gemeinschaftswerk, das sie mit Hilfe von Eltern im vergangenen Sommer erschaffen hatten, ist in Teilen einem Fall von Vandalismus zum Opfer gefallen.
Zerstörungswut, die wütend macht
Von Peter Lustig bis hin zu „Hannah Montana“

Von Peter Lustig bis hin zu „Hannah Montana“

Wildeshausen - Von Joachim Decker. Dienstagmorgen in der Wallschule: In der Aula herrscht dichtes Gewusel, hier ist der große Bücherflohmarkt angesagt. Klassenweise kommen die Kinder, um sich ein oder zwei Bücher auszusuchen und zu kaufen. Noch bis Freitag ist in der Schule die „Woche des Buches“ angesagt.
Von Peter Lustig bis hin zu „Hannah Montana“
Mord in Wildeshausen: Taucher suchen nach Beweismitteln

Mord in Wildeshausen: Taucher suchen nach Beweismitteln

Wildeshausen - Im Rahmen der Ermittlungen zum Mord bei einer Messerstecherei in Wildeshausen am 9. Juni suchten heute sechs Taucher nach Beweismitteln in der Hunte in Höhe der Herrlichkeit in Wildeshausen.
Mord in Wildeshausen: Taucher suchen nach Beweismitteln
Grazile Bewegungen und üppige Kostüme

Grazile Bewegungen und üppige Kostüme

Hockensberg - Grazil bewegen sich die Tänzerinnen im Takt der fernöstlichen Rhythmen. Einige Zuschauer klatschen mit, andere genießen die Show bei einer Tasse arabischem Minztee. Von draußen dringen ein paar Sonnenstrahlen in das Orient Café in Hockensberg. Immer dann, wenn die Tänzerinnen eine Pause einlegen, nutzen die Besucher die Gelegenheit, um in der Sonne ein Stück Kuchen zu essen.
Grazile Bewegungen und üppige Kostüme
Rund 60 Schlepper rollen in Dötlingen an

Rund 60 Schlepper rollen in Dötlingen an

Dötlingen - „Es läuft hervorragend“, sagt Ulf Syberberg, Leiter der Oldtimersparte in der Motorsportgemeinschaft (MSG) Hunte-Delme, mit Blick auf die Vorbereitungen für das erste Traktorentreffen am Sonnabend und Sonntag, 22. und 23. Juni, in Dötlingen.
Rund 60 Schlepper rollen in Dötlingen an
Mord in Wildeshausen: Taucher suchen Beweismittel

Mord in Wildeshausen: Taucher suchen Beweismittel

Im Rahmen der Ermittlungen zum Mord bei einer Messerstecherei in Wildeshausen am 9. Juni suchten heute sechs Taucher nach Beweismitteln in der Hunte in Höhe der Herrlichkeit in Wildeshausen.
Mord in Wildeshausen: Taucher suchen Beweismittel
Visitator interessiert sich auch für die lokale Wirtschaft

Visitator interessiert sich auch für die lokale Wirtschaft

Gross Ippener - Von Jürgen Bohlken. „Mich interessieren auch die ethischen Standards, die hier bedeutsam sind“, sagte Dr. Jörn-Michael Schröder, Superintendent des Kirchenkreises Syke-Hoya, gestern während eines Besuches bei „Planen Niehaus“ im Rahmen der Visitationswoche in der evangelischen Gemeinde Harpstedt.
Visitator interessiert sich auch für die lokale Wirtschaft
„Ich war echt überrascht“

„Ich war echt überrascht“

Wildeshausen - Da war die Freude bei Michael Prochnow, Inhaber des LiLi-Servicekinos Wildeshausen, und Theaterleiter Heinz Rigbers sehr groß: Für die Gestaltung einzelner hervorragender Film-Sonderprogramme und Programmreihen in 2012 in der Kategorie gewerbliche Filmtheater wurde das Kino mit einem Programmpreis (1 000 Euro) der „nordmedia“ ausgezeichnet.
„Ich war echt überrascht“
Mehr Kleidung für Jugendliche und Sportler anbieten

Mehr Kleidung für Jugendliche und Sportler anbieten

Wildeshausen - Wie soll sich die Wildeshauser Innenstadt entwickeln? Die Bürger haben dazu viele Meinungen – und auch Ideen. Seit einigen Wochen sammelt unsere Zeitung zusammen mit dem Initiator von www.Bürgermeinung.net, Jens-Peter Hennken, Anregungen, die schon bald der Politik und der Stadtverwaltung vorgestellt werden. Das Forum ist noch bis zum 30. Juni geöffnet, weitere Beiträge sind erwünscht.
Mehr Kleidung für Jugendliche und Sportler anbieten

DRK-Wanderausstellung erreicht Harpstedt

Harpstedt - Gastgeber der Wanderausstellung des DRK-Kreisverbandes aus Anlass des Jubiläums „150 Jahre Deutsches Rotes Kreuz“ ist seit Freitag die Niederlassung der Volksbank Wildeshauser Geest in Harpstedt.
DRK-Wanderausstellung erreicht Harpstedt

Schwimmverein kritisiert Trainingszeiten im Bad

Wildeshausen - Kaum, dass das Nutzungskonzept und die geplanten Öffnungszeiten des Wildeshausers Hallenbades vorgestellt wurden, das erst im Herbst 2014 fertiggestellt wird, gibt es bereits Kritik. Offenbar fehlte es an der nötigen Abstimmung mit den Vereinen.
Schwimmverein kritisiert Trainingszeiten im Bad
Anhänger kippt auf Autobahn um, weil 900 Kilogramm Bulle schaukelte

Anhänger kippt auf Autobahn um, weil 900 Kilogramm Bulle schaukelte

Ahlhorn - Am Sonntag, 16. Juni 2013, verunglückte ein Geländewagen mit Anhänger auf der Autobahn A 29 zwischen dem Autobahndreieck Ahlhorn und der Anschlussstelle Ahlhorn im Bereich der Gemeinde Emstek.
Anhänger kippt auf Autobahn um, weil 900 Kilogramm Bulle schaukelte
Nach Unfall: 24-Jähriger erliegt schweren Verletzungen

Nach Unfall: 24-Jähriger erliegt schweren Verletzungen

Wildeshausen / Ahlhorn - Ein 24-Jähriger ist nach einem schwerem Unfall am Freitagabend in einem Oldenburger Krankenhaus in der Nacht zu Montag verstorben.
Nach Unfall: 24-Jähriger erliegt schweren Verletzungen
Auferstandener Heiland vervollständigt Trilogie

Auferstandener Heiland vervollständigt Trilogie

Wildeshausen - Von Joachim Decker. Ruhe, Besinnung und innere Einkehr bringt der Bibelgarten an der Alexanderkirche in Wildeshausen den Menschen. Seit gestern Vormittag ist auch die Trilogie „Glaube, Hoffnung, Liebe“ vollständig. Nach dem Gottesdienst sprach Pastor Lars Löwensen den Segen für die Skulptur des auferstandenen Heilands, der für Liebe steht. Gefertigt wurde sie von dem Industriemeister Metall Gero Schulte.
Auferstandener Heiland vervollständigt Trilogie
Überwältigende Sozialarbeit

Überwältigende Sozialarbeit

Harpstedt - „Wir feiern heute nicht nur das Sommerfest im DRK-Seniorenzentrum Harpstedt, sondern auch das 150-jährige Bestehen des Deutschen Roten Kreuzes “, merkte Einrichtungsleiterin Birgit Brunsch am Sonnabend zu Beginn ihrer Begrüßung an und sprach ihren besonderen Dank an diejenigen Menschen aus, die im Verborgenen fleißig sind.
Überwältigende Sozialarbeit
Kristina kommt mit Opa und hat den Bogen schnell raus

Kristina kommt mit Opa und hat den Bogen schnell raus

Wildeshausen - Von Joachim Decker. „Komm Opa, sonst muss ich mich so lange anstellen !“, ruft die zehnjährige Kristina Granel. Wenig später sitzt sie schon auf dem ersten Bagger und hat viel Spaß daran, einmal ein solch großes Gerät zu bedienen. Kristina ist eine von rund 260 Besuchern, die sich am Sonnabend in der Sandkuhle in Glane einfinden. Bereits zum dritten Mal haben die Wildeshauser Zeitung und die Firma Scheele zum großen „Baggertag“ eingeladen.
Kristina kommt mit Opa und hat den Bogen schnell raus
Aus eigener Motivation bis spät in den Abend geprobt

Aus eigener Motivation bis spät in den Abend geprobt

Harpstedt - GR. Ippener · Trommelklänge schallten am Sonnabendvormittag über den Hof am Dorfgemeinschaftshaus in Groß Ippener. Rhythmisch begrüßte das Kammerjugendorchester Harpstedt sein Publikum zum Vormittagskonzert.
Aus eigener Motivation bis spät in den Abend geprobt
Sport, Spaß und Fairness

Sport, Spaß und Fairness

Neerstedt - Das Fußballturnier der Neerstedter Sonntagskicker für Hobbymannschaften nimmt mehr und mehr Form an. Es hat sich offenbar herumgesprochen, dass bei diesem Event Spiel, Sport und Spaß auf einer Ebene liegen und Fairness die tragende Säule ist.
Sport, Spaß und Fairness
Mercedes überschlägt sich auf der A29

Mercedes überschlägt sich auf der A29

Wildeshausen - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitagabend auf der A29 hinter der Anschlusstelle Ahlhorn. Nach einem Reifenplatzer überschlugen sich zwei Männer in ihrem Mercedes-Kombi. Beide Insassen wurden schwer verletzt.
Mercedes überschlägt sich auf der A29
Mercedes überschlägt sich auf A29

Mercedes überschlägt sich auf A29

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitagabend auf der A29 hinter der Anschlusstelle Ahlhorn. Nach einem Reifenplatzer überschlugen sich zwei Männer in ihrem Mercedes-Kombi. Beide Insassen wurden schwer verletzt.
Mercedes überschlägt sich auf A29
DLRG macht sich Sorgen um Jugendarbeit

DLRG macht sich Sorgen um Jugendarbeit

Wildeshausen - Lebensretter in Not: Die DLRG in Wildeshausen bangt um ihre Zukunft und ihr Domizil. Nachdem die Gruppe wegen des Kurbadabrisses ihre angestammt Heimat verloren hatte, konnte sie zwar unbefristet im ehemaligen Stadtkindergarten an der Harpstedter Straße eine neue Heimat finden. Doch die angedachte Unterbringung von 16 Asylbewerbern im Erdgeschoss des Gebäudes wirft bei den Aktiven einige Fragen auf.
DLRG macht sich Sorgen um Jugendarbeit
„Ein Vorzeigebetrieb für das Land Brandenburg“

„Ein Vorzeigebetrieb für das Land Brandenburg“

Wildeshausen - Von Joachim DeckerWILDESHAUSEN/NEUSTADT · Vergangenheit und Zukunft stehen verhüllt im großen Festzelt auf dem Gelände der Hüffermann Transportsysteme in Neustadt an der Dosse in Brandenburg. Rund 250 Ehrengäste sind gekommen, um das 100-jährige Bestehen des Wildeshauser Unternehmens zu feiern. Sie warten gespannt, was hier enthüllt wird: Ein Anhänger aus dem Jahr 1949, gebaut in Wildeshausen, und ein Anhänger aus dem Jahr 2013, gebaut in Neustadt.
„Ein Vorzeigebetrieb für das Land Brandenburg“

„Stolpersteine“ erneut im Rat

Wildeshausen - Das Thema „Verlegung von Stolpersteinen“ beschäftigt am 27. Juni erneut den Wildeshauser Stadtrat. Damit ist eine zweijährige Pause vorüber, in der die Mitglieder des Arbeitskreises „Für Demokratie und Toleranz“ Kontakt zu Angehörigen der in Wildeshausen lebenden und im Holocaust umgekommenen jüdischen Mitbürger gesucht und gefunden haben. Damit entsprach der Arbeitskreis der Empfehlung des Verwaltungsausschusses.
„Stolpersteine“ erneut im Rat
Sarah Connor wird ihre Villa nicht los

Sarah Connor wird ihre Villa nicht los

Wildeshausen - Die Villa von Popstar Sarah Connor (33) entpuppt sich als Ladenhüter. Bisher hat sich noch kein Käufer für das Zehn-Zimmer-Anwesen mit Pool in Wildeshausen gefunden.
Sarah Connor wird ihre Villa nicht los
Kultursommer auf der „Dötlinger Meile“

Kultursommer auf der „Dötlinger Meile“

Dötlingen - „Die Nachfrage war so riesig, die Resonanz darauf, dass wir Gastronomen uns zusammengeschlossen haben, so positiv – da bleibt uns gar nichts anderes übrig, als die ‚Dötlinger Meile‘ zu wiederholen“, erklärte gestern Helga Wehen vom Heuerhaus-Café. Gemeinsam mit ihren Kollegen Arnd Kläner vom Kläner-Hof und Thomas Bötefür vom Schützenhof „Unter den Linden“ hatte sie 2012 erstmals das kulturelle Angebot auf dem Rittrumer Kirchweg organisiert, das nun eine Neuauflage erfährt.
Kultursommer auf der „Dötlinger Meile“
Die kleine Ingeborg lässt die Brandschützer staunen

Die kleine Ingeborg lässt die Brandschützer staunen

Colnrade - Dass sie die „112“ wählen müssen, wenn bei ihnen zu Hause mal ein Feuer ausbrechen sollte, wussten die Mädchen und Jungen des Kindergartens „Lummerland“ schon, als ihnen gestern Morgen Colnrades Ortsbrandmeister Carsten Lüllmann, sein Stellvertreter Karl-Heinz Hartje und Atemschutzgerätewart Henning Pauley einen Besuch abstatteten.
Die kleine Ingeborg lässt die Brandschützer staunen
Ausbau der Holzhauser Straße in Abschnitten

Ausbau der Holzhauser Straße in Abschnitten

Wildeshausen - Von Dierk RohdenburgNach jahrelangen Diskussionen scheint nun der schrittweise Ausbau der Holzhauser Straße in Wildeshausen näher zu rücken. Der Ausschuss für Finanzen, Controlling und Wirtschaft empfahl gestern den Ausbau in Abschnitten.
Ausbau der Holzhauser Straße in Abschnitten
„Wanne“ aus Kunststoff einbauen?

„Wanne“ aus Kunststoff einbauen?

Harpstedt - Von Jürgen BohlkenDie Gäste des Rosenfreibades schauen auf einen großen Zaun, der das Planschbecken umgibt. Ein flüchtiger Blick reicht allerdings nicht, um einen plausiblen Grund für die Sperrung zu erkennen. Erst bei genauer Betrachtung des Beckenkopfes fallen viele kleine Schäden an Fliesen auf. Stellen, an denen die Oberfläche abgeplatzt ist und die daher das Risiko von Schnittwunden in sich bergen.
„Wanne“ aus Kunststoff einbauen?
19-Jähriger bei Unfall lebensgefährlich verletzt

19-Jähriger bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Ganderkesee - Polizei und Rettungskräfte wurden in der Nacht zu Donnerstag, 13. Juni 2013, gegen 03:34 Uhr, zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 213, im Ortsteil Schlutter gerufen.
19-Jähriger bei Unfall lebensgefährlich verletzt
Drei-Sterne-Koch Bühner: Kochen ist Teamplay

Drei-Sterne-Koch Bühner: Kochen ist Teamplay

Wildeshausen - Vor einer Woche sagte Thomas Bühner spontan auf die Anfrage von Bettina Bogdanski zu, dass er in die „Farmschool“ der Schule Gut Spascher Sand kommen würde. Gestern war er da und stand stundenlang für Fragen und Koch-Tipps zur Verfügung.
Drei-Sterne-Koch Bühner: Kochen ist Teamplay
Von einst „tiefen Gräben“ zu gelebter Ökumene

Von einst „tiefen Gräben“ zu gelebter Ökumene

Klein Ippener - „Luther gehört uns beiden“, sagte der Domkapitular und scheidende Twistringer Dechant Reinhard Molitor am Dienstag beim fünften Stiftungsmahl der Harpstedter Kirchen-Stiftung in „Hackfeld‘s Dorfkrug“ in Klein Ippener und meinte mit „beiden“ sowohl Protestanten als auch Katholiken.
Von einst „tiefen Gräben“ zu gelebter Ökumene