Ressortarchiv: Landkreis Oldenburg

Kreuzungs-Umbau wird bis Schulstart abgeschlossen

Kreuzungs-Umbau wird bis Schulstart abgeschlossen

Wildeshausen - Pünktlich zum Schulbeginn heißt es auf der Pestruper Straße und der Kaiserstraße in Wildeshausen „Freie Fahrt“ für Auto- und Radfahrer. Bis dahin soll der Umbau der Kreuzung abgeschlossen sein.
Kreuzungs-Umbau wird bis Schulstart abgeschlossen
Ein Golfturnier mit ganz besonderen Hindernissen

Ein Golfturnier mit ganz besonderen Hindernissen

Doetlingen - ISERLOY · Die äußeren Bedingungen für ein Swingolf- Turnier waren eigentlich optimal – strahlender Sonnenschein, ein laues Lüftchen, und die Greens der Swingolf-Anlage in Iserloy waren frisch gemäht. Dennoch fand sich am Freitagabend nur eine Handvoll Swingolf-Begeisterter zum Jux-Turnier ein.
Ein Golfturnier mit ganz besonderen Hindernissen
„Grüne Berufe“ suchen Kräfte

„Grüne Berufe“ suchen Kräfte

Wildeshausen - Das Ausbildungsjahr beginnt traditionell am 1. August, doch in den „Grünen Berufen“ sind landkreisweit noch viele Stellen unbesetzt. Darauf weisen der Deutsche Bauernverband und der Kreislandvolkverband Oldenburg hin.
„Grüne Berufe“ suchen Kräfte
Die Kleine muss ins Runde

Die Kleine muss ins Runde

Harpstedt - Von Martin Siemer. Auch im Flecken wird Golf gespielt. Zwar nicht so elitär wie auf den Golfplätzen in der Region, aber die Miniaturgolfanlage am Tielingskamp erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Hier sind keine Menschen mit speziellen Golfschuhen, einem entsprechenden Outfit und einer großen Golftasche mit verschiedenen Schlägern zu sehen. Bei unserem Besuch am vergangenen Sonntag tummelten sich 16 Spieler in legerer Sonntagskleidung auf der 18-Loch-Anlage.
Die Kleine muss ins Runde
Flotte Autos mit heißen Rundungen

Flotte Autos mit heißen Rundungen

Wildeshausen - Von Andreas HenselerHOCKENSBERG · Zum üblichen Dröhnen des Verkehrslärms gesellte sich am Wochenende das gemütliche Tuckern einer Automarke, die sich nicht nur äußerlich, sondern auch akustisch von den anderen unterscheidet. Die Wildeshauser Käferkumpels hatten zum achten Mal zu ihrem Käfertreffen auf den Sportplatz in Hockensberg geladen.
Flotte Autos mit heißen Rundungen
50 Gäste genießen französischen Abend

50 Gäste genießen französischen Abend

Harpstedt - Premiere geglückt: Der erste französische Abend rund um die Boule-Anlage an der Christuskirche am Freitag war ein voller Erfolg. „Insgesamt konnten wir 50 Gäste begrüßen“, freute sich Pastor Gunnar Schulz-Achelis.
50 Gäste genießen französischen Abend
Prinzessin Leonore leidet an „Himbeertorteritis“

Prinzessin Leonore leidet an „Himbeertorteritis“

Wildeshausen - Von Andreas HenselerWILDESHAUSEN · Ist Prinzessin Leonore nun ganz besonders doof oder ganz besonders schlau ? Sie glaubt, man könne ihr den Mond vom Himmel holen, denn sie schwört Stein und Bein, sie würde augenblicklich gesund, sobald sie den Mond bekäme. Das alles spielte sich am Freitagabend in der voll besetzten Wildeshauser Alexanderkirche ab.
Prinzessin Leonore leidet an „Himbeertorteritis“
Ministerpräsident schwingt die Maurerkelle

Ministerpräsident schwingt die Maurerkelle

Wildeshausen - Von Martin SiemerDritter Tag der Sommerreise von Ministerpräsident David McAllister. Sein Reisebus machte gestern Morgen halt vor den Werktoren von Hydrotec an der Düngstruper Straße in Wildeshausen. Das weltweit agierende Unternehmen hat sich auf Kanalguss, Entwässerungsrinnen, Versorgung und Stadtgestaltung spezialisiert.
Ministerpräsident schwingt die Maurerkelle
Schlanker und effektiver

Schlanker und effektiver

Oldenburg - OLDENBURG · Im Klinikum Oldenburg setzten Kardiologe Dr. Gregor Siemon und Herzchirurg Dr. Harald Eichstaedt am Donnerstag erstmalig in Deutschland die neueste Generation von internen Defibrillatoren einem 73-jährigen Mann aus Osteel (Landkreis Aurich) erfolgreich ein. Der rüstige Patient wird das Wochenende wieder im Kreise seiner Familie verbringen können.
Schlanker und effektiver
Hochsommerliches Wetter lässt in dieser Woche die Kasse klingeln

Hochsommerliches Wetter lässt in dieser Woche die Kasse klingeln

Harpstedt - Die Sonne lachte mit Conny Teichert um die Wette. Die Betriebsleiterin des Harpstedter Rosenfreibades blickte angesichts der Menschenmasse auf der Anlage mehr als zufrieden drein.
Hochsommerliches Wetter lässt in dieser Woche die Kasse klingeln

Einladung lief über Facebook

Wildeshausen - Partys, die auf Facebook angekündigt werden, haben schon oft ein böses Ende genommen. Nicht so das „Spontan-Grillen“ auf der Burgwiese in Wildeshausen. „Da war alles ganz friedlich“, sagte Polizeisprecherin Jennifer Koch am Tag danach. Auch Mitarbeiter des Ordnungsamtes der Stadt schauten kurz vorbei, hatten aber ebenfalls keine Beanstandungen.
Einladung lief über Facebook
BBS-Schüler bauen Kindern ein Spielhaus aus Holz

BBS-Schüler bauen Kindern ein Spielhaus aus Holz

Wildeshausen - Auf dem Spielplatz an der Hermann-Ehlers-Straße steht seit Donnerstag ein neues Spielhaus aus Holz. Gebaut wurde es von Schülern des Fachbereichs Bau der Berufsbildenden Schulen Wildeshausen.
BBS-Schüler bauen Kindern ein Spielhaus aus Holz
Insekten checken im Hotel ein – Eidechsen entdecken ihre Sonnenbank

Insekten checken im Hotel ein – Eidechsen entdecken ihre Sonnenbank

Wildeshausen - Ein richtiges Idyll am Mühlbach ist die vom Fischereiverein Wildeshausen im vergangenen Jahr gepachtete Teichanlage direkt neben der Mühle auf Gut Altona. Viele Vögel baden am Uferrand der Teiche.
Insekten checken im Hotel ein – Eidechsen entdecken ihre Sonnenbank
484 000 Euro für Sanierung der Realschul-Turnhalle

484 000 Euro für Sanierung der Realschul-Turnhalle

Wildeshausen - Von Joachim DeckerAuf Hochtouren laufen derzeit die Sanierungsarbeiten an der Turnhalle der Wildeshauser Realschule. Insgesamt investiert die Stadt in diesen zweiten Bauabschnitt 484 000 Euro. Zuschüsse gibt es nicht – die Kosten müssen allein über den Haushalt „gewuppt“ werden.
484 000 Euro für Sanierung der Realschul-Turnhalle

5 000 Euro von Stiftung für Sprossenfenster

Harpstedt - Neue Sprossenfenster in historischer Fassung sind in der Pfarrwohnung im Obergeschoss des „Ersten Pfarrhauses“ in Harpstedt eingebaut worden. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) hat für das Projekt eine Förderung in Höhe von 5 000 Euro vertraglich besiegelt. Den Kontrakt übergab DSD-Ortskuratorin Dagmar Löbert am Donnerstag an Pastor Gunnar Schulz-Achelis von der evangelischen Gemeinde.
5 000 Euro von Stiftung für Sprossenfenster

„The Ellingtones“ kommen mit „Verjazztem“

Ostrittrum - „Pop meets Jazz“ heißt es am Sonntag, 5. August, wenn „The Ellingtones“ im Rahmen des Gartenkultur-Musikfestivals im Nordwesten auf dem Hof Schweers in Ostrittrum auftreten. Ab 18 Uhr spielen sie unter der 200-jährigen Linde „verjazzte“ Coverhits.
„The Ellingtones“ kommen mit „Verjazztem“
Ernennungsurkunde für Dirk Lüke

Ernennungsurkunde für Dirk Lüke

Neerstedt - Der 31-jährige Dirk Lüke konnte am Donnerstag im Neerstedter Rathaus endlich seine Ernennungsurkunde zum stellvertretenden Ortsbrandmeister der Feuerwehr Neerstedt entgegennehmen. Er wurde für sechs Jahre in das Ehrenbeamtenverhältnis berufen.
Ernennungsurkunde für Dirk Lüke
Endphase ist eingeläutet

Endphase ist eingeläutet

Harpstedt - Von Martin Siemer„Das ist die größte Gesamtbaumaßnahme, die es bis jetzt in der Samtgemeinde gegeben hat“, sagte Samtgemeindebürgermeister Uwe Cordes gestern früh beim Harpstedter Delmeschulbad. Er sprach damit die Umbau- und Sanierungsarbeiten an der Lehrschwimm- und der angrenzenden Turnhalle an.
Endphase ist eingeläutet
Dünsener vier Stunden lang ohne Strom

Dünsener vier Stunden lang ohne Strom

Harpstedt - DÜNSEN/GROSS IPPENER/KIRCHSEELTE/STUHR · Ralph Montag, Pressesprecher der E.ON-Avacon, bedauerte gestern auf Nachfrage der Kreiszeitung die großräumige Störung, die am Mittwochabend nicht nur vielen Haushalten in Dünsen, insbesondere der Bassmerhoop-Siedlung, und in besonderem Maße Kirch- und Klosterseelte Stromausfälle bescherte (wir berichteten), sondern auch Teilen der Gemeinden Groß Ippener und Stuhr.
Dünsener vier Stunden lang ohne Strom
„Fanta 4“ halten 60 Kinder auf Trab

„Fanta 4“ halten 60 Kinder auf Trab

Feldhake - Von Tanja SchneiderKaum ertönt die Glocke, strömen die 60 Kinder des 29. Hasen-Ahlers-Zeltlagers zum Sammelpunkt. „Hoffentlich gibt es keine Zeltkontrolle“, befürchtet eines der Mädchen. Die Betreuer grinsen: „Nein, heute nicht.“ Stattdessen haben die Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren Gäste. Drei Mitglieder der DLRG Wildeshausen sind gekommen, um den Nachwuchs über ihre Aufgaben zu informieren.
„Fanta 4“ halten 60 Kinder auf Trab
Der Herr der Spiele

Der Herr der Spiele

Wildeshausen - Von Jan Schmidt1 600 Spiele stapeln sich im Wohnzimmer von Jürgen Neidhardt. Seit seiner Kindheit hegt der 59-jährige Wildeshauser eine große Leidenschaft für Brettspiele jeglicher Art. „Früher habe ich mit meiner Patentante und ihrer Mutter gespielt. Das hat mich bis heute geprägt“, erinnert er sich.
Der Herr der Spiele
„Was ist eigentlich Glück ?“

„Was ist eigentlich Glück ?“

Wildeshausen - Von Andreas HenselerWILDESHAUSEN · „Wir alle streben nach Glück und einem erfüllten Leben“, sagte schon der römische Dichter und Staatsmann Seneca. Doch was ist Glück? Der Frage sind in dieser Woche acht Jugendliche im Alter von 16 bis 18 Jahren von der evangelischen Kirchengemeinde der St.-Ulrich-Kirche in Rastede im Rahmen einer Kreativ-Woche nachgegangen. Gestern machten sie mit ihrer Leiterin Heike Scharf und dem ehrenamtlichen Begleiter Uwe Fischer Station in der Wittekindstadt.
„Was ist eigentlich Glück ?“
Floßbau mit Stapellauf krönt die Ferienfreizeit

Floßbau mit Stapellauf krönt die Ferienfreizeit

Harpstedt - Von Jürgen BohlkenJemand schien die Devise „Splish Splash“ ausgegeben zu haben. Jedenfalls fielen am Mittwochmittag auf dem Kreisjugendzeltplatz Mädchen und Jungen mit Wasserpumpguns, Spritzpistolen, Sprühflaschen, Schläuchen und Eimern übereinander her. Die Jungen verpassten den Mädels eine Dusche – und umgekehrt. Wen wundert‘s? Das Thermometer zeigte über 30 Grad an. Da stand der Schar aus 77 Kindern und Jugendlichen, die zusammen mit zehn Teamern schon seit Montag in Harpstedt „campieren“ und heute abreisen, einfach der Sinn nach einer Erfrischung.
Floßbau mit Stapellauf krönt die Ferienfreizeit
Schlimmeres verhindert

Schlimmeres verhindert

Beckeln - Von Jürgen Bohlken · Dem schnellen und professionellen Einsatz von gleich vier Freiwilligen Feuerwehren aus der Samtgemeinde Harpstedt ist es zu verdanken, dass gestern Nachmittag ein Flächenbrand in Beckeln nicht auf benachbarte Putenställe übergriff. Hätten die Gebäude Feuer gefangen, wären die eingestallten Tiere womöglich elendig verendet.
Schlimmeres verhindert
Ross und Reiter erobern Campingplatz

Ross und Reiter erobern Campingplatz

Doetlingen - ASCHENSTEDT · Das Phänomen ist zwar jedes Jahr im Juli in der Wildeshauser Innenstadt zu beobachten, einige Passanten trauten dennoch ihren Augen nicht, als gestern Nachmittag plötzlich Asterix und Obelix auftauchten, eine Hausmauer entlang der Westerstraße wandelte und zwei Zahnpastatuben den Marktplatz eroberten. Hinter den Figuren verbargen sich Betreuer der Reitgemeinschaft Schimmelhof, die derzeit wie andere Reitvereine auch auf dem Campingplatz Aschenbeck in Dötlingen ihre Zelte aufgeschlagen hat. Gestern stand das schon traditionelle „Betreuer-Erkennungsspiel“ in der Kreisstadt auf dem Programm.
Ross und Reiter erobern Campingplatz

Freibad heute bis 22 Uhr offen

Harpstedt - Hochbetrieb herrscht dieser Tage im Rosenfreibad in Harpstedt. Wen wundert‘s? Der Sommer hat sich, woran mancher vielleicht schon nicht mehr glaubte, doch noch zurückgemeldet, und zwar mit Macht – und Temperaturen bis über 30 Grad.
Freibad heute bis 22 Uhr offen
Trauung im japanischen Teehaus

Trauung im japanischen Teehaus

Oldenburg - HATTEN · Viele Paare möchten ihre Hochzeit als etwas ganz Besonderes in Erinnerung behalten. Deshalb gibt es immer wieder den Wunsch nach einem außergewöhnlichen Ort für die Trauung. Das Standesamt der Gemeinde Hatten bietet allen Bürgern im Landkreis Oldenburg einen besonderen Service: Heiratswillige Paare können sich im japanischen Teehaus auf Gut Sandheide in Hatterwüsting trauen lassen.
Trauung im japanischen Teehaus
Nervenkrieg vor der Siegerehrung

Nervenkrieg vor der Siegerehrung

Harpstedt / Brixen - Von der Einrad-WM in Brixen berichtet Martin Siemer · Der Jubel in der Sportarena von Brixen kannte am Montagabend keine Grenzen. Sportlerinnen, Trainer, Betreuer und mitgereiste Eltern des erfolgreichen Einradteams aus Harpstedt lagen sich nach dem Erringen des Weltmeistertitels durch die „Wildcats“ in den Armen.
Nervenkrieg vor der Siegerehrung
Scheunenkino legt guten Start hin

Scheunenkino legt guten Start hin

Colnrade - Masha Fäskorn wird in Colnrade längst mit Handschlag begrüßt. Die sympathische Filmvorführerin vom Mobilen Kino Niedersachsen kommt alle Jahre wieder im Sommer an zwei Tagen in Schliehe-Diecks‘ Scheune, um dort dem Scheunenkino mit zum Erfolg zu verhelfen.
Scheunenkino legt guten Start hin
„Wir haben hier in der Tat Trinkwasser-Qualität“

„Wir haben hier in der Tat Trinkwasser-Qualität“

Wildeshausen - Von Joachim DeckerDer Sommer ist da, er will laut Meteorologen voraussichtlich erst einmal bis Freitag bleiben. Genau das hat die Stadtverwaltung und Verantwortlichen des Wildeshauser Freibades veranlasst, kurzfristig ein Nachtbaden auf die Beine zu stellen. Und genau das ist heute Abend ab 21 Uhr angesagt.
„Wir haben hier in der Tat Trinkwasser-Qualität“
„Herbey, herbey“ – Dötlingen reist ins Mittelalter

„Herbey, herbey“ – Dötlingen reist ins Mittelalter

Dötlingen - Feuerspucker und Axtmacher stehen in den Startlöchern, für den Badezuber ist bereits ein passender Platz ausgewählt, und die Flyer sind gedruckt. „Herbey, herbey und merket auf!“, steht auf diesen. Schließlich ist in Dötlingen am Sonnabend und Sonntag, 11. und 12. August, wieder Mittelaltermarkt.
„Herbey, herbey“ – Dötlingen reist ins Mittelalter
Rundballenpresse brennt in Prinzhöfte

Rundballenpresse brennt in Prinzhöfte

Prinzhöfte / Delmenhorst - Montagabend gegen 18 Uhr geriet während landwirtschaftlicher Arbeiten auf einem abgeernteten Feld in Prinzhöfte an der Straße "Kehrtau" eine Rundballenpresse in Brand.
Rundballenpresse brennt in Prinzhöfte
WM-Sensation ist perfekt

WM-Sensation ist perfekt

Harpstedt / Brixen - Von der Einrad-WM in Brixen berichtet Martin Siemer - Die „Wildcats“ des Unicycle-Teams Harpstedt haben die Krallen ausgefahren und in Brixen die WM-Sensation perfekt gemacht: Gestern Abend gegen 21 Uhr standen sie als Weltmeister im Freestyle-Einradfahren in der Altersklasse bis einschließlich 14 Jahre fest.
WM-Sensation ist perfekt
Der ganz große Ansturm bleibt aus

Der ganz große Ansturm bleibt aus

Harpstedt - Trotz sommerlichen Wetters kamen am Sonntag relativ wenige Gäste ins Rosenfreibad. Das Angebot an Kinderbekleidung, Strandartikeln und Badesachen an den aufgebauten Flohmarktständen fand nicht das von den Beschickern erhoffte Interesse.
Der ganz große Ansturm bleibt aus
Heute wird erst einmal eine Arche gebaut

Heute wird erst einmal eine Arche gebaut

Dötlingen - Anfeuerungsrufe und lautes Gelächter dringen von der kleinen Wiese hinter dem Dötlinger Jugendhaus. „Schneller!“, ruft jemand. In Windeseile lassen die im Kreis aufgestellten Kinder einen Tennisball rotieren, bis plötzlich die Hälfte ruft: „Gewonnen!“ Aber was hat das mit Noah und seinen Tieren zu tun? Unter diesem Motto steht schließlich das Ferienprogramm der evangelischen Jugend.
Heute wird erst einmal eine Arche gebaut
Klassisches Liedgut „sprechend“ singen

Klassisches Liedgut „sprechend“ singen

Harpstedt - HARPSTEDT/WILDESHAUSEN · Einen etwas anderen gemischten Chor in der bekanntlich keineswegs monotonen Chorlandschaft im Landkreis Oldenburg möchte Swetlana Ruhl, Diplom-Musikpädagogin mit kirchenmusikalischem C-Examen, aus der Taufe heben.
Klassisches Liedgut „sprechend“ singen
400 000 Euro für Sanierung von acht Schulräumen

400 000 Euro für Sanierung von acht Schulräumen

Wildeshausen - Von Joachim DeckerSchleusen und Belüftungen sind eingerichtet, in der St.-Peter- und Holbeinschule sind noch nicht alle Räume zum Begehen freigegeben, sie waren mit PAK (polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffverbindungen) und PCB (Polychlorierte Biphenyle) belastet.
400 000 Euro für Sanierung von acht Schulräumen
Leichtfüßiges zwischen Bach und Bowie

Leichtfüßiges zwischen Bach und Bowie

Harpstedt - Von Angelika KratzAuf eine spannende Reise durch eine blühende Musiklandschaft begaben sich am Samstagabend rund 80 gut gelaunte Gäste in Harpstedt: Die „Marktkieker“-Terrasse schien dank virtuoser Hände der Konzertgitarristen Fritz Knipper und Gunnar Greszik zu einem zwischen Bach und Bowie leichtfüßig schwebenden fliegenden Teppich zu werden.
Leichtfüßiges zwischen Bach und Bowie
Was der RC „Sport“ mit Olympia zu tun hat

Was der RC „Sport“ mit Olympia zu tun hat

Harpstedt - Von Jürgen BohlkenGROSS KÖHREN · Die 87-jährige Gertrud Thier zählte am Sonnabendnachmittag beim gut besuchten Jubiläumsfestakt des RC „Sport“ Harpstedt mit Kaffee- und Kuchen-Tafel in der nett hergerichteten Reithalle in Groß Köhren zu den besonderen Gästen. Die in Bremen wohnende Seniorin ist die Tochter von Friedrich Schnaue, einem jener zwölf Männer der ersten Stunde, die den Verein auf den Tag genau 100 Jahre zuvor aus der Taufe gehoben hatten.
Was der RC „Sport“ mit Olympia zu tun hat
„Bei uns sagt man zu den Ferien Wochenende“

„Bei uns sagt man zu den Ferien Wochenende“

Wildeshausen - Von Andreas Henseler · Endlich! Sechs Wochen ohne Schule und Hausaufgaben, denn heute ist der erste Ferientag der Sommerferien. Die Kinder können sich nach Herzenslust amüsieren, mit Freunden spielen oder mit Mama und Papa in den Urlaub fahren.
„Bei uns sagt man zu den Ferien Wochenende“
Lilli und Alexa fahren WM-Silber ein

Lilli und Alexa fahren WM-Silber ein

Harpstedt - Von der Einrad-WM aus Brixenberichtet Martin Siemer
Lilli und Alexa fahren WM-Silber ein
Urlaubsfahrt endet tragisch - 4 Personen schwer verletzt

Urlaubsfahrt endet tragisch - 4 Personen schwer verletzt

Hatten - Für eine Familie aus Oldenburg sollte es der Start in den Urlaub sein - für vier der fünf Mitglieder endete die Fahrt jedoch schwer verletzt im Krankenhaus.
Urlaubsfahrt endet tragisch - 4 Personen schwer verletzt
Ist Wildeshausen eine „Stadt auf Zack“ ?

Ist Wildeshausen eine „Stadt auf Zack“ ?

Wildeshausen - Jetzt sind die Bürger der Kreisstadt gefordert, zu beweisen, dass Wildeshausen eine „Stadt auf Zack“ ist. Und zwar im Rahmen einer NDR1-Aktion am 9. August auf dem Marktplatz.
Ist Wildeshausen eine „Stadt auf Zack“ ?
Claus Plate ist neuer Vorsitzender der Dötlinger Liberalen

Claus Plate ist neuer Vorsitzender der Dötlinger Liberalen

Doetlingen - ALTONA · Claus Plate heißt seit Donnerstagabend der neue Vorsitzende des FDP- Ortsverbandes Dötlingen. Das ergab die geheime Vorstandswahl unter Leitung des Kreisfraktionsvorsitzenden Ernst-August Bode im Rahmen der Jahreshauptversammlung im Hotel „Gut Altona“.
Claus Plate ist neuer Vorsitzender der Dötlinger Liberalen
Schrecksekunde nach einem Sturz durchlitten

Schrecksekunde nach einem Sturz durchlitten

Harpstedt - Von der Einrad-WM ausBrixen berichtet Martin SiemerHARPSTEDT/BRIXEN · Heute geht‘s für vier Mädels des Unicycle-Teams Harpstedt bei der Einrad-WM „Unicon 16“ in Brixen ums Ganze: Um 9.13 Uhr starten Lilli Böttcher (9) und Alexa Kühn (10) mit ihrer Kür in den Freestyle-Wettbewerben. Um 10.03 Uhr greifen dann auch Hannah Allmandinger (14) und Sina Kischkat (13) in die Wettbewerbe ein.
Schrecksekunde nach einem Sturz durchlitten
Anne Grafe neu im Stadtrat

Anne Grafe neu im Stadtrat

Wildeshausen - Für den Bau eines neuen Hallenbades in der Kreisstadt soll ein Namensgebungswettbewerb von der Verwaltung ausgeschrieben werden. Dafür sprach sich der Stadtrat während seiner Sitzung am Donnerstagabend (wir berichteten) aus. Die Mindestsumme der Spende soll eine Million Euro betragen.
Anne Grafe neu im Stadtrat
Erste Prüfung im Leben gemeistert

Erste Prüfung im Leben gemeistert

Harpstedt - Die  wohl  allererste Prüfung in ihrem Leben haben gestern 32 angehende ABC-Schützen des DRK-Kindergartens Harpstedt hinter sich gebracht. „Was glaubt ihr?
Erste Prüfung im Leben gemeistert
Andrej Jurk übernimmt als Pächter Gasthaus Beneking

Andrej Jurk übernimmt als Pächter Gasthaus Beneking

Harpstedt - Von Jürgen BohlkenBECKELN · Sein Gewerbe hat Gastwirt Manfred Neundorf am Donnerstag abgemeldet. Der 65-Jährige zieht sich nach acht Jahren als Pächter zum Monatsende aus dem Beckelner Gasthaus Beneking zurück, aber natürlich nicht, ohne die Frage der Nachfolge geklärt zu haben: Andrej Jurk (34) übernimmt das Traditionslokal am 1. August. „Im Wesentlichen läuft der Betrieb so weiter wie bisher“, sagt Neundorf. Er selbst werde seinem Nachfolger bei Bedarf mit Rat und Tat unter die Arme greifen. Der neue Pächter hat sich hingegen Verstärkung an seine Seite geholt: Andreas Hübner, ehemals beschäftigt im „Le Bistro“ in Harpstedt, soll unter anderem auch in der Benekingschen Küche zum Einsatz kommen.
Andrej Jurk übernimmt als Pächter Gasthaus Beneking
Filmvorführungen in Colnrade standen auf der Kippe

Filmvorführungen in Colnrade standen auf der Kippe

Colnrade - Auf der Kippe stand die Fortsetzung des Colnrader Scheunenkinos in diesem Sommer. Bürgermeisterin Anne Wilkens-Lindemann kennt die Hintergründe: „Das Land wollte dem Mobilen Kino Niedersachsen zunächst die Zuschüsse streichen.“ Die Politik habe sich dann für die Mittel stark gemacht.
Filmvorführungen in Colnrade standen auf der Kippe
Jetzt heißt es: WM-Mädels kräftig die Daumen drücken!

Jetzt heißt es: WM-Mädels kräftig die Daumen drücken!

Harpstedt - Donnerstagmorgen, 3.30 Uhr. Ganz Harpstedt schläft noch. Ganz Harpstedt? Mitnichten. Etwas verschlafen steht eine Gruppe junger Mädchen mit ihren Trainern, Betreuern und Eltern am Schulzentrum und wartet auf den Bus.
Jetzt heißt es: WM-Mädels kräftig die Daumen drücken!