Ressortarchiv: Landkreis Oldenburg

Wichernstift: Viele Kündigungen

Ganderkesee - Schockmeldung für das Wichernstift in Ganderkesee: 60 Bewohner und 40 Mitarbeiter müssen das Altenheim verlassen. Etliche der Pflegekräfte bekommen bald weniger Lohn. Damit zieht der Trägerverein „Wichernstift e.V.“ Konsequenzen nach dem bereits zweiten Insolvenzantrag des Altenheims in diesem Jahr.
Wichernstift: Viele Kündigungen
Kreistag des Landkreises Oldenburg: Konstituierende Sitzung

Kreistag des Landkreises Oldenburg: Konstituierende Sitzung

Landkreis - Von Jan SchmidtEine Menge Arbeit wartet auf die Mitglieder des Kreistags in den kommenden fünf Jahren. Mit der konstituierenden Sitzung startete gestern die neue Wahlperiode – und zwar fast wie geschmiert. In rekordverdächtiger Zeit von zwei Stunden waren alle Tagesordnungspunkte erledigt. Landrat Frank Eger lobte noch einmal die tolle Vorbereitung sowie die Kompromissbereitschaft der einzelnen Parteien.
Kreistag des Landkreises Oldenburg: Konstituierende Sitzung
Weltreise zu den großen Musical-Schauplätzen

Weltreise zu den großen Musical-Schauplätzen

Wildeshausen - Von Joachim DeckerReinkommen, hinsetzen, anschnallen und einfach genießen. Auf geht es auf eine akustische und optische Weltreise zu den ganz großen Musical-Schauplätzen dieses Erdballs: Die Wildeshauser Zeitung präsentiert am Donnerstag, 19. Januar (20 Uhr), in der Widukind-Halle wieder die große „Musical-Night“.
Weltreise zu den großen Musical-Schauplätzen

Markt geht über fünf Wochen

Wildeshausen - Ab dem kommenden Wochenende soll auf dem Wildeshauser Marktplatz wieder ein kleines Budendorf entstehen. Der Weihnachtsmarkt wird dieses Jahr fünf Wochen vor dem Stadthaus gastieren. „Wir lassen die Buden bis zum 30. Dezember stehen“, erklären die Veranstalter Christin und Rudolf Bode. Denn nach Weihnachten hätten viele Menschen frei und würden es genießen, auf dem Markt einen Glühwein zu trinken.
Markt geht über fünf Wochen
Pferdehaltung in Hosüne

Pferdehaltung in Hosüne

Oldenburg - HUNTLOSEN · Mensch und Pferd wohnen zusammen. Oder doch nebeneinander? So komisch es klingen mag – um genau diese Frage streiten sich die Gemeinde Großenkneten und der Landkreises Oldenburg.
Pferdehaltung in Hosüne
Exzellenzpreis für Frank Rhoden

Exzellenzpreis für Frank Rhoden

Wildeshausen - Gerade einmal etwa 30 mal 15 Zentimeter groß ist das Gerät, das dem 29-jährigen Frank Rhoden aus Wildeshausen jetzt den Exzellenzpreis Technik der Industrie- und Handelskammer (IHK) für Ostfriesland und Papenburg einbrachte.
Exzellenzpreis für Frank Rhoden

Gewinnung von Mitgliedern großes Thema

Dötlingen - Die Mitgliedergewinnung war am Montagabend ein großes Thema während der Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Grundschule Dötlingen in der Schulbücherei.
Gewinnung von Mitgliedern großes Thema

„Spot aus, Licht an“: Flecken bekommt neue Beleuchtung

Harpstedt - Die Zeiten schummriger Straßenbeleuchtung sollen in Harpstedt bald vorbei sein. Flächendeckend statt punktuell und vor allem energieeffizient heißt die Losung. Spotstrahlung, die bestenfalls nur den Teil der Straße direkt unter der Laterne illuminiert und schlimmstenfalls den Großteil seiner Leuchtkraft in das schräg dahinter liegende Schlafzimmerfenster der Anwohner verschwendet, wird bis Mai 2012 durch hochwertigere Spiegeltechnik ersetzt.
„Spot aus, Licht an“: Flecken bekommt neue Beleuchtung
Rolf, Lena und die Söhne Mannheims

Rolf, Lena und die Söhne Mannheims

Wildeshausen - Von Andreas HenselerHintergründige, feinsinnige Chansons, Gitarrenklänge, kleine Zaubereien und Poesie: Am Freitagabend stand Rolf Rötgers mit seiner „Acoustik Tour“ im Konzertsaal der Musikschule des Landkreises in der Kreisstadt auf dem Programm. Im Mittelpunkt standen neben bekannten Liedern die Songs seiner brandneuen Live-CD. Aufgenommen wurde der „Silberling“ im Rahmen seines Konzertes 2010 in Hockensberg.
Rolf, Lena und die Söhne Mannheims
30 000 LED-Leuchten erhellen die Innenstadt

30 000 LED-Leuchten erhellen die Innenstadt

Wildeshausen - Früher als gewöhnlich hat die Baumschule Mahlstedt aus Holzhausen 30 Bäume mit einer Größe von fünf Metern im Auftrag des Handels- und Gewerbevereins Wildeshausen (HGV) entlang der Wester- und der Huntestraße aufgestellt.
30 000 LED-Leuchten erhellen die Innenstadt

Von spaßigen Katastrophen in der Schusterwerkstatt

Kirchseelte - Zum traditionellen Kindertag lud die Kirchengemeinde Harpstedt am Sonnabendvormittag zum Abschluss ihrer zahlreichen Freizeitaktivitäten ins Dorfgemeinschaftshaus nach Kirchseelte ein. Angesprochen durften sich wie immer alle kleinen Besucher ab „Scherenhalteralter“ fühlen, wie Annette Grummt als langjährige Organisatorin anmerkte.
Von spaßigen Katastrophen in der Schusterwerkstatt
Spürbares Wir-Gefühl

Spürbares Wir-Gefühl

Dötlingen - „Ich muss zugeben, ich bin ein wenig aufgeregt. Mit so vielen Zuschauern hatte ich gar nicht gerechnet“, gestand der freie Journalist Peter Kratzmann am späten Sonntagnachmittag im „Dötlinger Hof“. Stühle für 120 Gäste standen für die Premiere des Films „Golddorf Dötlingen“ bereit. Sie reichten nicht aus. Kurzerhand wurden noch ein paar Sitzgelegenheiten organisiert, damit alle bequem den Weg Dötlingens zur Goldmedaille im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ verfolgen konnten.
Spürbares Wir-Gefühl
Hinreißendes Marama-Konzert: Jazzige Reise bis nach Neuseeland

Hinreißendes Marama-Konzert: Jazzige Reise bis nach Neuseeland

Harpstedt - „Weltmusik, die in keine stilistische Schublade passt“, wurde vorab für den Freitagabend im Alten Pfarrhaus in Harpstedt angekündigt. Nach über zwei Stunden war allen aus dem Publikum eines klar: Ein Marama-Trio kann man sowieso in keine genormte Schublade packen – es bedarf einer Sonderanfertigung.
Hinreißendes Marama-Konzert: Jazzige Reise bis nach Neuseeland
Bücher schreibender Biobauer begeistert

Bücher schreibender Biobauer begeistert

Harpstedt - Verliebt Trecker zu fahren, das scheint momentan Trend zu sein. Jeden Montagabend versucht Moderatorin Inka Bause in der RTL-Show „Bauer sucht Frau“, einsame Niedersachsen und gutmütige Kuhbauern zu vermitteln.
Bücher schreibender Biobauer begeistert
Gasalarm in der Kreisstadt

Gasalarm in der Kreisstadt

Wildeshausen - Feuerwehr, Rettungskräfte und Polizei mussten gestern Nachmittag zu einem Großeinsatz ausrücken: Anwohner der Goldenstedter Straße hatten gegen 14.30 Uhr einen strengen Geruch wahrgenommen und die Polizei alarmiert. Wie sich nach Eintreffen der ersten Rettungskräfte bestätigte, handelte es sich um giftiges Ammoniak-Gas, das zu Tränen reizt und erstickend wirkt. Spezialisten des Gefahrgutzuges des Landkreises Oldenburg fanden die Quelle des Gasaustrittes in einem Gewerbebetrieb an der Goldenstedter Straße.
Gasalarm in der Kreisstadt
Krieg bedeutet Tod

Krieg bedeutet Tod

Dötlingen - Von Tanja Schneider21. Oktober 1942: Der 18-jährige Hans Orth, der sich nach dem Abitur bei der Wehrmacht gemeldet hat und an die russische Front geschickt wurde, schreibt seinen Eltern den ersten Brief. 30. Dezember 1942: Seine Eltern werden informiert, dass ihr Sohn seit dem 30. November vermisst wird. Von einem Angriff kehrte er nicht zurück. Aus Feldpostbriefen seines Onkels Hans Orth las gestern Ratsherr Dierk Garms (FDP) anlässlich des Volkstrauertags in der St.-Firminus-Kirche vor.
Krieg bedeutet Tod
Zwei 70-Kilogramm-Bomben gesprengt

Zwei 70-Kilogramm-Bomben gesprengt

Ahlhorn - Zwei jeweils 70 Kilogramm schwere Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg sind gestern auf dem Gelände des alten Fliegerhorstes in Ahlhorn kontrolliert gesprengt worden. Zuvor hatte die Polizei aus Sicherheitsgründen mehrere Wohnungen in der näheren Umgebung evakuiert.
Zwei 70-Kilogramm-Bomben gesprengt
25 Jahre Kulturengagement

25 Jahre Kulturengagement

Wildeshausen - Zweieinhalb Dekaden erstklassige Kultur für Wildeshausen – das war am Sonnabend Anlass genug für einen erlesenen Abend. Der Kulturkreis Wildeshausen feierte sein 25-jähriges Bestehen mit geladenen Gästen, einem exquisiten Menü und einem bestens aufgelegten Ehrengast, dem Pantomimen Elie Levy.
25 Jahre Kulturengagement
„Kleintierzucht hat einen hohen Stellenwert“

„Kleintierzucht hat einen hohen Stellenwert“

Wildeshausen - Nicht die PS-starken Motoren, sondern die rund 150 Langohren aus 15 Rassen und Farbschlägen des Rassekaninchenzuchtvereins I102 Wildeshausen standen am Sonnabend und Sonntag im Autohaus Wilke an der Glaner Straße in der Kreisstadt ganz im Mittelpunkt des Geschehens.
„Kleintierzucht hat einen hohen Stellenwert“
Gasalarm in Wildeshausen

Gasalarm in Wildeshausen

Wildeshausen - Heute Nachmittag gegen 14.30 Uhr wurde die Polizei alarmiert, weil Gasgeruch in der Goldenstedter Straße wahrzunehmen war. Dem Geruch zufolge, sollte es sich um Ammoniakgas handeln. Die Vermutungen bestätigten sich nach Eintreffen der Feuerwehr.
Gasalarm in Wildeshausen
Peter Krönung übernimmt Vorsitz

Peter Krönung übernimmt Vorsitz

Wildeshausen - Berufliche Gründe machten eine Neuformierung des Vorstands der Wildeshauser „Tafel“ nötig. Während einer außerordentlichen Mitgliederversammlung wurden daher jetzt die Posten neu besetzt: Vorsitzender ist der 65-jährige Peter Krönung, der das Amt von Martina Zahl übernahm.
Peter Krönung übernimmt Vorsitz
„Kunst ist die Sprache der Gefühle“

„Kunst ist die Sprache der Gefühle“

Harpstedt - „Ich liebe den Geruch der Farbe und freue mich immer wieder aufs Neue zu sehen, wie sich mit jedem Pinselstrich ein Bild verändert“, sagt Walburgi Wöbse. „Meine Arbeiten müssen in erster Linie mir gefallen. Kann ich dann aber auch noch den Betrachter erfreuen, macht es mich umso glücklicher.“
„Kunst ist die Sprache der Gefühle“
Kooperation zwischen Politik und Verwaltung tadellos

Kooperation zwischen Politik und Verwaltung tadellos

Wildeshausen - Die Wahl der neuen Wildeshauser Rates scheint schon nach wenigen Wochen Früchte zu tragen. Waren die Fronten zwischen Bürgermeister, Verwaltung und Politik oft verhärtet, sieht Bürgermeister Kian Shahidi nun eine „Basis für gute Zusammenarbeit“.
Kooperation zwischen Politik und Verwaltung tadellos
29-Jähriger bei Unfall in Großenkneten tödlich verunglückt

29-Jähriger bei Unfall in Großenkneten tödlich verunglückt

Großenkneten - Ein 29-Jähriger wurde heute Morgen bei einem Unfall auf der Landesstraße 870 (Sager Straße) bei Ahlhorn tödlich verletzt. Der Unfallbeteiligte hatte die Landesstraße aus Richtung Sage kommend in Fahrtrichtung Ahlhorn befahren.
29-Jähriger bei Unfall in Großenkneten tödlich verunglückt
Rundgang auf den Spuren jüdischen Lebens als Flyer

Rundgang auf den Spuren jüdischen Lebens als Flyer

Wildeshausen - Solch einen informativen Flyer gibt es zurzeit nicht noch einmal in Wildeshausen.
Rundgang auf den Spuren jüdischen Lebens als Flyer

Vorsitz bleibt in der Familie

Harpstedt - Von Angelika KratzKLEIN HENSTEDT · Das Amt bleibt in der Familie: Nach 22 Jahren musste Johann Brinkmann seinen Posten als erster Vorsitzender der Jagdgenossenschaft Klein Henstedt zur Verfügung stellen. Seinen Betrieb hatte er an die nächste Generation übergeben. Die Mitgliederversammlung wählte am Dienstagabend Brinkmanns Sohn Lars zum neuen Vorsitzenden.
Vorsitz bleibt in der Familie
Feuerwehrhaus soll in der Pagenmarsch entstehen

Feuerwehrhaus soll in der Pagenmarsch entstehen

Wildeshausen - Von Dierk RohdenburgJetzt kommt Bewegung in die Sache: Über die Wildeshauser Fraktionsgrenzen hinweg gibt es offenbar eine breite Mehrheit für den Neubau eines Feuerwehrhauses in der Pagenmarsch. Das Gelände an der Eisenbahnlinie müsste jedoch erst noch von Problemstoffen gereinigt werden.
Feuerwehrhaus soll in der Pagenmarsch entstehen

Schlag gegen Vechtaer Drogenszene

Oldenburg - VECHTA · Nach wochenlangen Ermittlungen gelang der Polizei Cloppenburg/Vechta jetzt ein Schlag gegen die Vechtaer Drogenszene. Ein 25-Jähriger und ein 23-Jähriger aus Vechta hatten über einen längeren Zeitraum Drogen in größeren Mengen erworben und an eine Vielzahl von Personen im Landkreis Vechta weiter veräußert.
Schlag gegen Vechtaer Drogenszene
Schwerer Unfall in Großenkneten: 21-Jähriger prallt gegen Baum

Schwerer Unfall in Großenkneten: 21-Jähriger prallt gegen Baum

Großenkneten - Bei einem Unfall auf der Amelhauser Straße in Großenkneten erlitt ein 21-Jähriger Autofahrer heute Morgen, gegen kurz nach 9 uhr, schwere Verletzungen.
Schwerer Unfall in Großenkneten: 21-Jähriger prallt gegen Baum
„Nazis waren keine Exoten“

„Nazis waren keine Exoten“

Wildeshausen - Das Gedenken an jüdische Mitbürger in Wildeshausen, die im Dritten Reich ermordet wurden, ist weiter lebendig. Jenseits von Diskussionen über die Verlegung von Gedenksteinen im Pflaster gingen etwa 50 Personen einen Erinnerungsgang durch die Wittekindstadt.
„Nazis waren keine Exoten“

An welche Stelle passen noch Ställe?

Hude - Von Jan SchmidtDer Ärger um neue Tierställe im Landkreis Oldenburg reißt nicht ab. Aktuell regen sich die Gemüter in der Gemeinde Hude, weil dort ein Stall mit 21 000 Aufzuchtplätzen für Puten entstehen soll.
An welche Stelle passen noch Ställe?
Wichtige Tipps zum Thema Bluthochdruck

Wichtige Tipps zum Thema Bluthochdruck

Wildeshausen - Besser kein Krafttraining bei Bluthochdruck, Vorsicht bei Bluthochdruck in der Nacht und nicht verzweifeln, wenn man mal die Tabletten vergessen hat. Das Themenspektrum, zu dem der Chefarzt der Inneren Medizin des Krankenhauses Johanneum in Wildeshausen, Dr. Falk Theil, gestern im Rahmen der Telefonsprechstunde Fragen beantwortete, war vielfältig.
Wichtige Tipps zum Thema Bluthochdruck
Kleinwuchs ist normal

Kleinwuchs ist normal

Wildeshausen - „Wenn ich morgens in meinem Bett aufwache oder in der Schule neben meinen Mitschülern sitze, dann fühle ich mich so wie ihr – ganz normal“, sagt Gesa Mentel aus Wildeshausen. „Anders fühle ich mich erst, wenn ich angegafft werde oder wenn die Umgebung, in der ich lebe, mir mal wieder das Leben schwermacht.“
Kleinwuchs ist normal
Thema Nummer eins: Überleben im Wald

Thema Nummer eins: Überleben im Wald

Dötlingen - Von Tanja Schneider„Wir sammeln Feuerholz“, schallt es aus dem Wald hinter dem Dötlinger Jugendhaus. Gleich mit mehreren schleppen die Kinder der neu gegründeten Umweltgruppe der evangelischen Jugend einen riesigen Ast auf die Lichtung. „Heute bauen wir zum Auftakt eine Feuerstelle“, erklärt Leiter Volker Wessels und wird sofort von den Kindern mit Fragen gelöchert: „Errichten wir auch noch ein Tipi? Bauen wir Pfeil und Bogen?“ „Kommt alles“, sagt Wessels.
Thema Nummer eins: Überleben im Wald
Ein mit Schweinehälften beladener Lkw kippt auf der A28 um

Ein mit Schweinehälften beladener Lkw kippt auf der A28 um

Oldenburg - Ein mit Schweinehälften beladener Lastwagen ist am Mittwoch auf der Autobahn 28 bei Oldenburg umgekippt. Nach Angaben der Polizei Oldenburg war der Lkw in einer Rechtskurve zu schnell gefahren und an der Anschlussstelle Oldenburg-Osternburg beim Verlassen der A28 links von der Fahrbahn abgekommen.
Ein mit Schweinehälften beladener Lkw kippt auf der A28 um
Ein Wochenende „in Klausur“

Ein Wochenende „in Klausur“

Harpstedt - Das neue Jahr naht mit großen Schritten. Grund genug für die Harpstedter „Prager“, sich mit ihrem musikalischen Leiter Steffen Akkermann auf ihr Neujahrskonzert vorzubereiten, das die Fans des Blasorchesters am letzten Sonntag im Januar möglichst zahlreich in den Koems-Saal locken soll.
Ein Wochenende „in Klausur“
20 Aussteller sind dabei

20 Aussteller sind dabei

Dötlingen - Da treffen Laubsägearbeiten auf Instrumentenlampen, handbemalte Glaskugeln auf Schmuck aus Tafelsilber und Tischdecken auf Ölgemälde: Wenn am Sonnabend und Sonntag, 19. und 20. November, wieder die Kunsthandwerkertage im Dötlinger Schützenhof „Unter den Linden“ öffnen, erwartet die Besucher eine Vielfalt an Schönem, Nützlichem und auch schon Weihnachtlichem.
20 Aussteller sind dabei
Betroffenheit über emotionale Diskussion

Betroffenheit über emotionale Diskussion

Wildeshausen - „Ich bin fassungslos und erschreckt über diese Diskussion“, versuchte der Stadtarchivar der Stadt Syke, Hermann Greve, Worte zu finden, als am Montag im Rathaus behauptet wurde, dass die Aktion Stolpersteine eine Verhöhnung der Opfer des Nationalsozialismus sei.
Betroffenheit über emotionale Diskussion
Kinosaal gerockt: Logan groovt mit 80 Gästen

Kinosaal gerockt: Logan groovt mit 80 Gästen

Wildeshausen - Die schottische Blues-Größe Willie Logan kennt den Norden Deutschlands schon von vergangenen Touren. Dabei hat er bereits auf Festivals in Bremen vor über 500 Zuschauern, aber auch in einem Wildeshauser Wohnzimmer vor einem Freundeskreis von 40 Personen gespielt.
Kinosaal gerockt: Logan groovt mit 80 Gästen

Linke für Traglufthalle über Bad statt Neubau

Wildeshausen - Die Linke in Wildeshausen hat Änderungsvorschläge zum Hauhaltsentwurf 2012 vorgelegt. Sie möchte die eingestellten zehn Millionen Euro für den Kurbad-Neubau auf zwei Millionen Euro reduzieren.
Linke für Traglufthalle über Bad statt Neubau
Schallende Ohrfeige für Uwe Cordes

Schallende Ohrfeige für Uwe Cordes

Harpstedt - Die „Bombe“, die der neue Fleckenrat gestern Abend während seiner konstituierenden Sitzung im Hotel „Zur Wasserburg“ platzen ließ, muss Uwe Cordes als schallende Ohrfeige, Vertrauensentzug und Anzweiflung seiner Kompetenzen empfunden haben: Das Gremium entband den Samtgemeindebürgermeister von seinen nebenamtlichen Aufgaben als Gemeindedirektor (GD) des Fleckens, berief dessen bisherigen Vertreter Ingo Fichter für die Dauer der Ratsperiode auf diesen Posten und wiederum Bauamtsleiter Jens Hüfner zum neuen allgemeinen Vertreter des GD.
Schallende Ohrfeige für Uwe Cordes
Heiner Thöle tritt in große Fußstapfen

Heiner Thöle tritt in große Fußstapfen

Harpstedt - Von Jürgen BohlkenBECKELN · In riesengroße Fußstapfen tritt der am Montagabend vom Gemeinderat einstimmig in offener Abstimmung gewählte neue Beckelner Bürgermeister Heiner Thöle. Sein Amtsvorgänger Heinz Nienaber hat 43 Jahre in der Kommunalpolitik gewirkt. „Ein Jahr länger als einige andere hier in der Samtgemeinde Harpstedt. Darauf bin ich ein bisschen stolz“, sagte er zu Beginn der konstituierenden Sitzung im Dorfgemeinschaftshaus – und musste kräftig schlucken. Nach so langer Zeit einen Schlussstrich zu ziehen, fiel ihm sichtlich schwer.
Heiner Thöle tritt in große Fußstapfen
Normaler Arbeitstag geriet zum lebensrettenden Einsatz

Normaler Arbeitstag geriet zum lebensrettenden Einsatz

Oldenburg - DELMENHORST · Für Oliver Rosemeier und Frederik Kazuch war es eine Selbstverständlichkeit. Für Polizei und Feuerwehr ein herausragendes Beispiel von Zivilcourage.
Normaler Arbeitstag geriet zum lebensrettenden Einsatz
Nach Versammlung regierte der Spaß

Nach Versammlung regierte der Spaß

Harpstedt - Von Harald KellmannBECKELN · Im Anschluss an die Kinder- und Jugend-Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Beckeln im neuen Dorfgemeinschaftshaus (DGH) regierte am Sonnabend bei Geschicklichkeitsspielen die pure gute Laune.
Nach Versammlung regierte der Spaß
Vor 50 Jahren bat das Rote Kreuz in Harpstedt erstmals zum „Aderlass“

Vor 50 Jahren bat das Rote Kreuz in Harpstedt erstmals zum „Aderlass“

Harpstedt - Auf 50 Jahre Blutspende in Harpstedt blickt das Rote Kreuz zurück. Im Zeichen dieses Jubiläums steht am Freitag, 11. November, der letzte „Aderlass“ dieses Jahres in der Delmeschule.
Vor 50 Jahren bat das Rote Kreuz in Harpstedt erstmals zum „Aderlass“
„Geballte Frauenpower“

„Geballte Frauenpower“

Dötlingen - Von Andreas Henseler„O happy day“ – treffender hätte das „Chörchen“ den Sonntagnachmittag in der vollen Dötlinger St.-Firminus-Kirche nicht besingen können. Während eines lebendigen und dennoch feierlichen Gottesdienstes wurden Claudia Hurka-Pülsch und Susanne Schymanitz von Oberkirchenrätin Annette-Christine Lenk und Kreispfarrer Dietrich Jaedicke in ihre Pfarrstellen I und II eingeführt und erhielten ihre Ernennungsurkunden.
„Geballte Frauenpower“
Schon mit „It‘s so easy . . .“ ging richtig die Post ab

Schon mit „It‘s so easy . . .“ ging richtig die Post ab

Wildeshausen - Von Joachim DeckerDa hielt es kaum jemanden auf seinem Stuhl – einmal mehr zeigte sich, dass Oldies immer wieder so richtig für Stimmung sorgen: Gut 70 Musikfreunde feierten am Sonnabend die „Oldie- & Dance-Night“, die von der Wildeshauser Zeitung im Wildeshauser Tanz-Zentrum (WiTZ) präsentiert wurde.
Schon mit „It‘s so easy . . .“ ging richtig die Post ab
Streit um richtiges Gedenken

Streit um richtiges Gedenken

Wildeshausen - Die Informationsveranstaltung des Präventionsrates der Stadt Wildeshausen zum Projekt „Stolpersteine – Spuren jüdischen Lebens in Wildeshausen“ geriet gestern zu einem heftigen Schlagabtausch zwischen Gegnern und Befürwortern der Gedenkaktion.
Streit um richtiges Gedenken
Schwere Kost für 300 Schüler

Schwere Kost für 300 Schüler

Wildeshausen - Jenny kann es nicht mehr verbergen. Neun Monate lang hat sie ihre Schwangerschaft geheim gehalten, doch nun liegt das frisch geborene Baby vor ihr, ist Jennys Kleid blutrot. Die junge Frau ist plötzlich Mutter und weiß nicht, wie sie damit weiterleben kann.
Schwere Kost für 300 Schüler
Selbsthilfegruppe für Eltern mit diabeteskranken Kindern

Selbsthilfegruppe für Eltern mit diabeteskranken Kindern

Wildeshausen - Von Andreas Henseler. Viele Diabetiker tun sich gerade in der Anfangsphase mit der Diagnose Diabetes schwer. Besonders schwer betroffen sind jedoch Eltern, deren Sprösslinge an dieser unheilbaren Krankheit leiden, und das schon in jungen Jahren. Da ist guter Rat oftmals teuer und schwer zu bekommen.
Selbsthilfegruppe für Eltern mit diabeteskranken Kindern