Ressortarchiv: Landkreis Oldenburg

100000 Euro Sachschaden bei Unfall auf A 29

100000 Euro Sachschaden bei Unfall auf A 29

Oldenburg - Bei einem Unfall mit einem Sportwagen auf der Autobahn 29 bei Oldenburg ist am Sonntag ein Sachschaden in Höhe von rund 100000 Euro entstanden.
100000 Euro Sachschaden bei Unfall auf A 29

Spar-Ideen stoßen auf SPD-Kritik

Landkreis - · Harte Kritik an einigen Sparvorschlägen der Bundesregierung übte die SPD-Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) am Donnerstag im „Schützenhof“ in Kirchhatten.
Spar-Ideen stoßen auf SPD-Kritik
Papagoy fällt um 18.33 Uhr

Papagoy fällt um 18.33 Uhr

Wildeshausen - Von Joachim Decker· Sonnabend, 17.25 Uhr: Sie sind nervös wie junge Fohlen – kaum noch ansprechbar, sie können das Schießen um die Würde des Gilde-Kinderkönigs kaum noch abwarten: 47 Jungs haben sich für den Wettbewerb angemeldet, wollen unbedingt auf den Thron. Um 18.33 Uhr fällt der Papagoy zum letzten Mal von der Stange – der zwölfjährige Pitt Menkens ist König.
Papagoy fällt um 18.33 Uhr
Starke Akteure und guter Ablaufplan

Starke Akteure und guter Ablaufplan

Brettorf - (ll) · Mit guten Leistungen der Akteure und einem straff organisierten Ablaufplan knüpfte der achte Brettorfer Sommerbiathlon erfolgreich an seine Vorgänger an.
Starke Akteure und guter Ablaufplan
Kinderschützenfest in Wildeshausen

Kinderschützenfest in Wildeshausen

Wildeshausen feiert Kinderschützenfest - Bilder vom großen Umzug und vom Schießen.
Kinderschützenfest in Wildeshausen

Lkw erfasst und tötet 19-Jährigen auf Autobahn 28

Oldenburg (lni). Ein 19-jähriger Autofahrer ist bei einem Unfall auf der Autobahn 29 in der Nähe von Oldenburg ums Leben gekommen. Vermutlich habe er auf dem Seitenstreifen neben seinem Pkw gestanden, als er von einem Lastwagen erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert worden sei, berichtete die Polizei heute. Schwer verletzt starb der junge Mann wenig später im Krankenhaus.
Lkw erfasst und tötet 19-Jährigen auf Autobahn 28
Leichenfund: Tote ist identifiziert

Leichenfund: Tote ist identifiziert

Harpstedt - Von Jürgen BohlkenGROSS IPPENER/STUHR · Die in einem Waldstück in Groß Ippener entdeckte Leiche ist identifiziert: Es handelt sich um die 38-jährige Nicole S. aus Stuhr, die seit rund neun Monaten vermisst wird. Unterdessen verdichten sich die Hinweise auf ein mögliches Gewaltverbrechen.
Leichenfund: Tote ist identifiziert
Friedenszeichen schmücken Schulpark

Friedenszeichen schmücken Schulpark

Wildeshausen - WILDESHAUSEN (dr) · „Feldzeichen zu Friedenszeichen“ – das ist eine Aktion des Osnabrücker Künstlers Volker-Johannes Trieb, die nun auch ein Echo im Park der Privatschule Gut Spascher Sand findet.
Friedenszeichen schmücken Schulpark
DRK-Festschrift als Schülerprüfungsarbeit

DRK-Festschrift als Schülerprüfungsarbeit

Landkreis - (ck) · Eine Flut an Fotos und Wortbeiträgen sichten, Berichte kürzen, Texte neu formatieren und korrigieren, ein Layout für 24 Seiten „bauen“ und dabei reichlich Software-Probleme am PC meistern: Es gehört eben einiges zur Erstellung einer ansprechenden Festschrift für das Jubiläum einer angesehenen Institution.
DRK-Festschrift als Schülerprüfungsarbeit

„Neubaupläne beerdigen“

Wildeshausen - WILDESHAUSEN (dr) · Die UWG-Fraktion im Stadtrat von Wildeshausen beantragt erneut, die Planungen zum Neubau eines Hallenbades nicht weiter zu verfolgen.
„Neubaupläne beerdigen“

Haushalt steht vor dem Absturz

Wildeshausen - WILDESHAUSEN (dr) · Nach den Haushaltsberatungen ist vor den Haushaltsberatungen. Für die Stadt Wildeshausen zeichnet sich ein Desaster ab. Nach Informationen dieser Zeitung dürfte der dem Landkreis vorliegende Haushalt für das Jahr 2010 so nicht genehmigt werden. Das hätte weitreichende Konsequenzen. Zum Beispiel könnten freiwillige Leistungen nicht erbracht werden.
Haushalt steht vor dem Absturz
„Make your Dream!“ – Visionen für die Zukunft

„Make your Dream!“ – Visionen für die Zukunft

Oldenburg - LINGEN · Kinder und Jugendliche aus aller Welt reisen vom 18. bis 25. Juni im emsländischen Lingen an – zum elften Welt-Kindertheater-Fest. Entstanden 1990, ist die Veranstaltung das erste weltweite Theaterfestival von Kindern für Kinder. Es gilt international als eines der bedeutendsten seiner Art. Nachdem das Welt-Kindertheater-Fest 2008 in Moskau gastierte, kommt es in diesem Jahr zurück nach Niedersachsen.
„Make your Dream!“ – Visionen für die Zukunft
„Ja, wir haben es geschafft!“

„Ja, wir haben es geschafft!“

Dötlingen - (ts) · Großer Jubel gestern im Büro von Bürgermeister Heino Pauka: „Wir haben‘s geschafft. Echt stark!“ Ein breites Grinsen legte sich auf die Gesichter von Pauka, Eckehard Hautau und Jörn Franke, als sie das Ergebnis des Landesentscheids von „Unser Dorf hat Zukunft“ erfuhren: Dötlingen gehört neben Harkebrügge (LK Cloppenburg) und Waffensen (LK Rotenburg) zu den drei niedersächsischen Dörfern, die für den Bundeswettbewerb qualifiziert sind. Darauf wurde im Rathaus erst einmal angestoßen – und das nicht nur für die Fernsehkamera des NDR.
„Ja, wir haben es geschafft!“
Einsatz bei der Genossenschaft

Einsatz bei der Genossenschaft

Harpstedt - HARPSTEDT (boh) · Brandgeruch bemerkten Beschäftigte der Raiffeisen-Warengenossenschaft in Harpstedt gestern gegen 14 Uhr in einem Außen-Silo. Sie prüften, ob die Fegeschnecke heiß gelaufen war. „Wir ließen die Anlage zehn Minuten laufen, konnten aber keine Hitzeentwicklung feststellen“, berichtete ein Mitarbeiter. Dann drang Qualm aus dem Abfüllsilo
Einsatz bei der Genossenschaft

15-Jährige hantiert mit Reizgas – 54 Schüler verletzt

Oldenburg - CLOPPENBURG (cs) · Großalarm am Freitagmittag für Feuerwehr und Rettungskräfte in Cloppenburg: Weil eine 15 Jahre alte Schülerin laut einem Polizeisprecher „unsachgemäß“ mit einem Reizgassprühgerät hantiert hatte, wurden 54 ihrer Mitschüler leicht verletzt. 15 von ihnen wurden zur stationären Behandlung in die umliegenden Krankenhäuser gebracht, da sie über Atemwegsprobleme geklagt hatten.
15-Jährige hantiert mit Reizgas – 54 Schüler verletzt
Skelett gibt Ermittlern Rätsel auf

Skelett gibt Ermittlern Rätsel auf

Gross Ippener - Von Jürgen Bohlken Der Leichenfund vom Pfingstmontagnachmittag in einem Laubwald unweit des Birkenwegs im Raum Groß Ippener (wir berichteten gestern) gibt den Ermittlern Rätsel auf.
Skelett gibt Ermittlern Rätsel auf
Stressfreie, „wilde“ Tage

Stressfreie, „wilde“ Tage

Landkreis - (ck) · Viele Pflanzen auf einer Wiese geben einen guten Salat her.
Stressfreie, „wilde“ Tage
Wer folgt Jannis auf den Thron ?

Wer folgt Jannis auf den Thron ?

Wildeshausen - Von Joachim Decker· „. . .Großvaters Hut wird aufgesetzt . . .“, heißt es im alten Wildeshauser Lied. Zwar nicht mit alten Hüten, aber dennoch rausgeputzt mit Holzgewehr und teils auch mit Zylinder auf dem Kopf machen sich morgen die Jungs auf den Weg in den Krandel. Begleitet von den zahlreichen Ehrendamen in ihren hübschen Kleidchen und mit Sonnenschirm in der Hand. Das Kinderschützenfest der Wildeshauser Schützengilde ist angesagt.
Wer folgt Jannis auf den Thron ?

Synode will Entlassung untersuchen

Oldenburg - OLDENBURG (epd) · Eine Arbeitsgruppe der Synode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg soll die Hintergründe zur Entlassung der ehemaligen kirchlichen Pressesprecherin Marlis Oehme untersuchen. Die Gruppe soll während der Herbstsynode im November über die Ergebnisse berichten, beschloss das Kirchenparlament gestern während seiner Tagung in Rastede.
Synode will Entlassung untersuchen
Jazzklänge und Leckeres vom Grill

Jazzklänge und Leckeres vom Grill

Dötlingen - (ts) · Vielen dürften sie vor allem von Konzerten der Jazzfreunde Wildeshausen bekannt sein. Am Sonntag, 13. Juni, spielen sie allerdings nicht im Rathaussaal der Wittekindstadt, sondern beim Dötlinger Heuerhaus-Café: die „Hot Dixie Peppers“. Bei schönem Wetter ist ab 11 Uhr im Freien ein Jazz-Frühschoppen geplant, den die Band musikalisch begleiten wird.
Jazzklänge und Leckeres vom Grill
Amerikaner filmt das Gildefest

Amerikaner filmt das Gildefest

Wildeshausen - WILDESHAUSEN (dr) · Aufmerksamen Wildeshausern ist während der Festtage immer wieder ein Kamerateam aufgefallen, von dem niemand so richtig wusste, für wen es tätig war. Es handelte sich um den amerikanischen Dokumentarfilmer und Filmpreisträger Matt Sweetwood mit Team, der die Wittekindstadt für Dreharbeiten zu seinem aktuellen Projekt „Beerland“ besucht.
Amerikaner filmt das Gildefest

Steinerne Kolosse deuten auf 800-Jahr-Feier hin

Harpstedt - KÖHREN/HOLZHAUSEN (boh/ll) · Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Was die 800-Jahr-Feier Köhrens angeht, die 2011 begangen wird, ist diese Redensart sogar wörtlich zu nehmen. Drei große Findlinge werfen seit wenigen Tagen Schatten – und deuten auf das kommende Jubiläum hin. Sie haben in Groß und Klein Köhren sowie in Holzhausen einen würdigen Platz gefunden.
Steinerne Kolosse deuten auf 800-Jahr-Feier hin
Gildefest in Wildeshausen - die Parade

Gildefest in Wildeshausen - die Parade

Gildefest in Wildeshausen - Parade und Ausmarsch
Gildefest in Wildeshausen - die Parade
Sirtaki auf der Herrlichkeit

Sirtaki auf der Herrlichkeit

Wildeshausen - WILDESHAUSEN (dr) · Das gab es auf der Herrlichkeit vor der Parade schon seit vielen Jahren nicht mehr: Es wurde getanzt, und zwar aus Solidarität für Griechenland.
Sirtaki auf der Herrlichkeit
Lächelnde grüne Gilde-Kälber?

Lächelnde grüne Gilde-Kälber?

Wildeshausen - WILDESHAUSEN (cs) · Grüne Kälber? So ungewöhnlich wie die lila Milka-Kuh? Glaubt man dem „Kalbsbratenkommando“ der Gilde, dann haben die vor einigen Tagen noch auf den Weiden rund um Wildeshausen gestanden.
Lächelnde grüne Gilde-Kälber?
Schiebenscheeten in Harpstedt

Schiebenscheeten in Harpstedt

Nein, Harpstedt feiert am „dritten Pfingsttag“ nicht ganz so groß wie Wildeshausen: Das "Schiebenscheeten", das Bürgerschützenfest, kann aber auf eine ähnlich lange Tradition zurückblicken wie das Gildefest in der Kreisstadt. Gestern war der ganze Flecken einmal mehr im Ausnahmezustand. 450 Bürgerschützen trugen sich am Morgen in ihren Korporalschaften, den Rotts, ein und nahmen später am Ausmarsch mit Blumen in den Läufen ihrer Holzgewehre und am Zylinder teil. Das Programm am Nachmittag einschließlich Königsschießen spielte sich auf dem Koems-Gelände ab. Am Abend erreichte das Fest mit der Krönung des neuen Bürgerschützenkönigs seinen Höhepunkt.
Schiebenscheeten in Harpstedt
Gildefest - Stadtempfang und Feuerwerk

Gildefest - Stadtempfang und Feuerwerk

Wildeshausen (dr) · Hat Petrus schon eine Mitgliedskarte für die Wildeshauser Schützengilde? Wenn nicht, dann sollte sie schnell gen Himmel geschickt werden. Denn von dort kam zu Pfingsten wettermäßig fast nur Gutes. Gleichzeitig taten die Wildeshauser zum Auftakt des Gildefestes alles, um den Himmel zu illuminieren. Das beste Feuerwerk seit Jahren begeisterte alle restlos.
Gildefest - Stadtempfang und Feuerwerk
Petrus ist ein Gildefest-Fan

Petrus ist ein Gildefest-Fan

Wildeshausen (dr) · Hat Petrus schon eine Mitgliedskarte für die Wildeshauser Schützengilde? Wenn nicht, dann sollte sie schnell gen Himmel geschickt werden. Denn von dort kam zu Pfingsten wettermäßig fast nur Gutes. Gleichzeitig taten die Wildeshauser zum Auftakt des Gildefestes alles, um den Himmel zu illuminieren. Das beste Feuerwerk seit Jahren begeisterte alle restlos.
Petrus ist ein Gildefest-Fan
Stromausfall legt Schießbetrieb lahm

Stromausfall legt Schießbetrieb lahm

Harpstedt - Von Jürgen Bohlken · Mit erheblicher Verspätung haben der stellvertretende Fleckenbürgermeister Horst Hackfeld und Hans-Peter Hellbusch, Oberst im Offizierskorps der Bürgerschützen, gestern Abend Rike Hannekum vom Moorlandsweg (III. Rott) zur neuen Harpstedter Kinderschützenkönigin gekrönt.
Stromausfall legt Schießbetrieb lahm
Kulinarisches und Kunst kamen an

Kulinarisches und Kunst kamen an

Wildeshausen - Von Cord Krüger· Altes Besteck verwandelt sich unter den jungen Händen von Johannes Segelken in stilvollen Schmuck. „Das waren mal Silberlöffel“, erzählte der erst 13-Jährige während des Bauern- und Handwerkermarkts, der an beiden Pfingsttagen tausende Besucher in die Wildeshauser Innenstadt lockte. Johannes hämmerte das einst in den Kaffee getunkte Edelmetall zu Medaillons, die wie Perlmutt in der Frühsommersonne glänzten. Während einer Ausstellung hatte der Schüler diese Kunst gelernt. Das ist schon lange her, denn den traditionellen Markttrubel während des Gildefestes bereichert der Junge schon zum dritten Mal.
Kulinarisches und Kunst kamen an
Formalausbildung auf dem Sportplatz

Formalausbildung auf dem Sportplatz

Wildeshausen - Von Dierk Rohdenburg · Das, was vor vier Jahren mit einem fußballerischen Kräftemessen von zwei Gildeclubs begonnen hat, ist mittlerweile ein kleines Volksfest geworden. Für viele Gildeclubs beginnt das Fest deshalb bereits am Sonnabend um 13 Uhr mit dem Anpfiff zum Fußballturnier.
Formalausbildung auf dem Sportplatz
Kinderschützenfest Harpstedt

Kinderschützenfest Harpstedt

Ein farbenfrohes Bild bot sich den Schaulustigen gestern Nachmittag zum Auftakt des Harpstedter Kinderschützenfestes in Harpstedt. Mit blumengeschmückten Gewehren und Zylindern traten dort zahlreiche Jungen, mit Buchsbaumkränzen im Haar viele Mädchen zum Ausmarsch an. Trockenen Fußes erreichten die Kinder den Festplatz beim Koems-Saal. Dort amüsierte sich der Nachwuchs auf einem kunterbunten Spiele-Parcours, während es in der Schießhalle um die Kinderschützenkönigswürde ging. Heute kommen die "Großen" zum Zuge - beim traditionellen Harpstedter Schiebenscheeten.
Kinderschützenfest Harpstedt
Gildefestvorfeier in Wildeshausen

Gildefestvorfeier in Wildeshausen

Pfingstheiligabend - die Gildefestvorfeier in Wildeshausen
Gildefestvorfeier in Wildeshausen
„War eine wertvolle Erfahrung“

„War eine wertvolle Erfahrung“

Harpstedt - HARPSTEDT/WILDESHAUSEN (eb) · Einen Eindruck von der Wildeshauser Tafel haben jüngst Yannick, Alex, Fabian, Kristin, Alena, Ida, Yaro und Lisa gewonnen. Die Schüler der Klasse R9b der Realschule Harpstedt besuchten gemeinsam mit Lehrerin Elke Kirchhoff die Einrichtung.
„War eine wertvolle Erfahrung“
Nach „Spray Attack“ heißt es nun „Just Stars“

Nach „Spray Attack“ heißt es nun „Just Stars“

Wildeshausen - WILDESHAUSEN · Eineinhalb Jahre haben sie sich intensiv vorbereitet, nun ist es soweit: Nach dem großen Erfolg von „Spray Attack“ im Jahr 2008 bringt die Musikschule des Landkreises wieder ein Musical auf die Bretter.
Nach „Spray Attack“ heißt es nun „Just Stars“
Gildecup-Turnier in Wildeshausen

Gildecup-Turnier in Wildeshausen

Einen Tag vor dem offiziellen Gildefestauftakt in Wildeshausen veranstaltete der Gilde-Club "Fracktion" sein Gildecup-Turnier. 20 Mannschaften traten auf dem Sportplatz im Krandel an. Es gewann das Team von "Los Gilderados".
Gildecup-Turnier in Wildeshausen
Schlusssteine im Christusgarten gesetzt

Schlusssteine im Christusgarten gesetzt

Harpstedt - HARPSTEDT (gsa) · Nicht nur der vorerst letzte Handschlag im Harpstedter Christusgarten ist am Donnerstag getan worden. Auch den Schlussstein in der Finanzierung des Projekts hat die VR-Stiftung mit einer Spende von 5 600 Euro gesetzt.
Schlusssteine im Christusgarten gesetzt
Pfähle „geworfen“ oder „fallen gelassen“?

Pfähle „geworfen“ oder „fallen gelassen“?

Harpstedt - HORSTEDT (wz) · Im Prozess vor der Oldenburger Jugendkammer gegen zwei Bremer, die im Dezember an zwei verschiedenen Tagen Leitpfosten von einer Autobahnbrücke in Horstedt auf die Autobahn 1 geworfen hatten, haben die 18 und 19 Jahre alten Angeklagten gestern während eines Ortstermins ihre angebliche Wurfposition auf der Brücke nachgestellt.
Pfähle „geworfen“ oder „fallen gelassen“?
Neuen Einsatzleitwagen übergeben

Neuen Einsatzleitwagen übergeben

Dötlingen - (ts) · So eine Fahrzeugübergabe sei schon etwas Besonderes: „Jahrelang arbeitet man auf die Verwirklichung hin, erst politisch, dann fachlich, und die eigentliche Umsetzung benötigt auch noch ihre Zeit“, sagte gestern Abend Bürgermeister Heino Pauka, ehe er im Feuerwehrhaus Dötlingen symbolisch den Schlüssel für den ersten Einsatzleitwagen der Gemeinde Dötlingen an Gemeindebrandmeister Gerd Rüdebusch überreichte.
Neuen Einsatzleitwagen übergeben
Gelbe Schleifen für deutsche Soldaten

Gelbe Schleifen für deutsche Soldaten

Oldenburg - Im US-Bürgerkrieg hängten die Frauen gelbe Bänder für die Soldaten in die Bäume. In Deutschland trägt man Schleife. Der kleine Anstecker symbolisiert die Solidarität mit den Soldaten. Denn davon gibt es nach Ansicht der Organisatorin Monica Melloh bei uns viel zu wenig.
Gelbe Schleifen für deutsche Soldaten
In IGS steht Teamgeist obenan

In IGS steht Teamgeist obenan

Landkreis - (ck) · Das pädagogische Konzept hat die Planungsgruppe aus künftigen Lehrern und Fachleuten der Kreisverwaltung fertig vorgelegt, die Infrastruktur in der Wardenburger Everkampschule steht, und vergangene Woche tauften die Mitglieder des Kreisausschusses das neue „Kind“ in der Bildungslandschaft auf „IGS am Everkamp“. Jetzt kommt es „nur noch“ auf die Eltern an, die in ausreichender Zahl ihre Kinder für die erste Integrierte Gesamtschule auf Kreisgebiet anmelden müssen. Am 27. Mai läuft das Anmeldeverfahren an. Näheres dazu erläuterten gestern Erster Kreisrat Carsten Harings, Schulamtsleiter Maik Ehlers, sein Stellvertreter Axel Lindemann und Gernot Schmaeck als designierter Leiter der Schule.
In IGS steht Teamgeist obenan
Pro Woche kommen 100 Kunden

Pro Woche kommen 100 Kunden

Wildeshausen - WILDESHAUSEN (jd) · Alle waren eingeladen – Kunden, Nachbarn und Helfer: Das dreijährige Bestehen der Kleiderkammer am Grünen Weg in Wildeshausen feierte der DRK-Ortsverein Wildeshausen-Dötlingen am Donners-tagnachmittag mit einer gemütlichen Kaffeetafel im Garten vor der Kleiderkammer.
Pro Woche kommen 100 Kunden
Großer Andrang bei der Typisierung

Großer Andrang bei der Typisierung

Wildeshausen - WILDESHAUSEN (dr) · Der Auftakt der Typisierungsaktion der Knochenmarkspenderdatei gestern in der Wallschule war äußerst verheißungsvoll. Nicht nur, dass sich trotz des herrlichen Frühlingswetters gleich eine Warteschlange an der Anmeldung bildete.
Großer Andrang bei der Typisierung
Bis ins 13. Jahrhundert reisen

Bis ins 13. Jahrhundert reisen

Oldenburg - OLDENBURGER LAND (cs) · Nur wenige Wind- und Wassermühlen werden heute noch genutzt, um Korn zu mahlen. Der ursprüngliche Zweck aber ist in den historischen Gebäuden oft noch zu erkennen. Einen Einblick in die wirtschaftliche und technische Entwicklung geben die Bauwerke genau so wie in persönliche Geschichten der vielen Menschen, die untrennbar mit den Mühlen verbunden sind. Auf Spurensuche zu gehen, dazu sind Interessierte während des 17. Deutschen Mühlentags am Pfingstmontag, 24. Mai, im Oldenburger Land eingeladen.
Bis ins 13. Jahrhundert reisen
Eine große Chance für Fenja

Eine große Chance für Fenja

Wildeshausen - WILDESHAUSEN (dr) · Unglaubliches Glück für die 16-jährige Fenja aus Wildeshausen: Die Schülerin, die an einem Myelodysplastischen Syndrom (MDS), einer bösartigen Erkrankung des blutbildenden Systems, leidet, hat einen „genetischen Zwilling“ gefunden, der ihr Stammzellen spendet. Damit könnte ihr Leben gerettet werden.
Eine große Chance für Fenja
Bolling erweitert Betrieb

Bolling erweitert Betrieb

Neerstedt - (ts) · Bürgermeister Heino Pauka kann ein zweites rotes Kreuz auf seinen Grundstücksplan vom Gewerbegebiet „Neerstedt Süd“ machen: Das so genannte Filetgrundstück an der Ecke Hauptstraße/Neerstedter Straße/Heidkamper Weg ist verkauft – und zwar an das bisher einzige im Gewerbegebiet ansässige Unternehmen. Die Firma „Alternative Energien“ von Gerd Bolling will sich erweitern.
Bolling erweitert Betrieb
„Gildebus“ fährt wieder zum Fest

„Gildebus“ fährt wieder zum Fest

Landkreis - (ck) · Versprochen ist versprochen: Schon vor der Premiere des Gildebusses zum vergangenen Gildefest hatte Helmut Fokkena eine Fortsetzung dieser zusätzlichen Linienangebote mit Sonderbussen aus dem Nordkreis zugesichert.
„Gildebus“ fährt wieder zum Fest
Von Wardenburg nach Straßburg

Von Wardenburg nach Straßburg

Landkreis - (ck) · Schon den Umzug der Bundesregierung von Bonn nach Berlin „unterstützte“ Helmut Fokkena. Damals hatte er mit dem früheren SPD-Abgeordneten Dietmar Schütz abgemacht, dessen letzten Koffer per Kutsche vom Rhein bis an die Spree zu transportieren. Jetzt steuerte Fokkena, im Hauptberuf als Regionalleiter des Verkehrsbetriebs „Weser-Ems-Busverkehr“ ohnehin versierter Fachmann für alles, was rollt, das Europäische Parlament in Straßburg an – ebenfalls per Kutsche. Am Dienstag bog sie auf den Innenhof des „Hohen Hauses“ ein. Mit auf dem Bock saß der Eigentümer dieses von zwei Schimmeln gezogenen Hinguckers, Gerold Claußen aus Wardenburg.
Von Wardenburg nach Straßburg

Beste Laufbahn im Landkreis

Grossenkneten - (ck) · Eine im Landkreis Oldenburg einmalige Leichtathletik-Anlage betraten gestern Abend die Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion und die Sozialdemokraten des Großenkneter Gemeinderats. Dank der Zuschüsse aus diesen beiden Kommunen, der Zuwendung des Kreissportbunds, aber auch jeder Menge Eigenarbeit des TSV Großenkneten entstand im Stadion am Esch eine moderne 400-Meter-Kunststofflaufbahn.
Beste Laufbahn im Landkreis
Seit 40 Jahren bemüht sie sich unermüdlich um Jugendbegegnungen

Seit 40 Jahren bemüht sie sich unermüdlich um Jugendbegegnungen

Harpstedt (boh) · Seit 40 Jahren engagiert sich Sylvie Térouanne für den Austausch junger Menschen zwischen den Partnergemeinden Harpstedt und Loué. Kümmerte sie sich zunächst lange auf französischer Seite um die Jugendbegegnungen, so leistet die Deutschlehrerin nun seit zehn Jahren ihren Beitrag dazu, dass sich Jungen und Mädchen der Haupt- und Realschule Harpstedt und des Collège St.
Seit 40 Jahren bemüht sie sich unermüdlich um Jugendbegegnungen