Manfred Neundorf hat den heute 34-Jährigen einst zum Koch ausgebildet

Andrej Jurk übernimmt als Pächter Gasthaus Beneking

+
Mit einem „kühlen Blonden“ stoßen Manfred Neundorf (links) und Andrej Jurk auf ein gutes Gelingen nach dem Pächterwechsel im Gasthaus Beneking an. ·

Harpstedt - Von Jürgen BohlkenBECKELN · Sein Gewerbe hat Gastwirt Manfred Neundorf am Donnerstag abgemeldet. Der 65-Jährige zieht sich nach acht Jahren als Pächter zum Monatsende aus dem Beckelner Gasthaus Beneking zurück, aber natürlich nicht, ohne die Frage der Nachfolge geklärt zu haben: Andrej Jurk (34) übernimmt das Traditionslokal am 1. August. „Im Wesentlichen läuft der Betrieb so weiter wie bisher“, sagt Neundorf. Er selbst werde seinem Nachfolger bei Bedarf mit Rat und Tat unter die Arme greifen. Der neue Pächter hat sich hingegen Verstärkung an seine Seite geholt: Andreas Hübner, ehemals beschäftigt im „Le Bistro“ in Harpstedt, soll unter anderem auch in der Benekingschen Küche zum Einsatz kommen.

Andrej Jurk stammt aus Kasachstan und lebt seit 1994 in der Bundesrepublik. Seine Frau Nathalja steht vor dem Abschluss ihres Betriebswirtschaftslehre-Studiums. Die gemeinsame Tochter Diana ist anderthalb Jahre jung. Die Familie wird weiterhin in Bremen wohnen.

Manfred Neundorf hatte Andrej Jurk von 1995 an in der Ausbildungsküche des Arbeiterbildungszentrums Bremen zum Koch ausgebildet. In den vergangenen acht Jahren stand sein Schützling von damals ihm häufiger als Aushilfskoch im Gasthaus Beneking zur Seite. Jurk bringt reichlich Erfahrung als Gastronom mit. Vor drei Jahren übernahm er die Küche einer Seniorenwohnanlage in Osterholz-Tenever, wo er seiner Klientel täglich zwei Gerichte zur Auswahl anbietet. Außerdem betreibt er einen Party-Service – künftig nicht nur von Bremen, sondern ebenso von Beckeln aus. Der heute 34-Jährige hat schon in namhaften Hotels wie dem ehemaligen „Queens“ (heute „Marriott“) gekocht.

Wie gehabt wird das Gasthaus Beneking unter seiner Regie sonnabends ab 15 Uhr und sonntags ab 10 Uhr geöffnet haben (zusätzlich flexibel unter der Woche nach Absprache unter der Telefonnummer 04244/2292). Gäste können weiterhin Gerichte von einer kleinen Karte, etwa Schnitzel oder Currywurst, bestellen.

Jahreszeitlich variierende Gaumenfreuden – von Grünkohl über Spargel bis hin zu Wild und Ente – bietet Andrej Jurk auf einer Saisonkarte an. Obendrein soll sein Spanferkelgrill immer mal wieder zum Einsatz kommen.

Der Saalbetrieb bleibt ein wichtiger gastronomischer Schwerpunkt. Schützen-, Ernte- und Oktoberfest können nach wie vor im Gasthaus Beneking gefeiert werden und Theatervorstellungen der Feuerwehr-Laienspielgruppe dort wie bislang für Erheiterung sorgen. Der Saal ist für Familien- und andere Feiern buchbar. Brautpaaren bietet Andrej Jurk einen besonderen Service: Wenn dies gewünscht wird, organisiert er Band oder DJ, Friseurin, Kosmetikerin, einen Fotografen oder sogar eine Limousine als Hochzeitskutsche. Mit einer großen – öffentlichen – Party stellt sich der neue Pächter am Freitag, 31. August, ab 19 Uhr vor. Manfred Neundorf hält seiner bisherigen Wirkungsstätte übrigens auch als Gast die Treue. Im September wird er in Benekings Saal Silberhochzeit mit seiner Frau Irma feiern.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Paris-Gipfel: Friedensprozess für Ostukraine wiederbelebt

Paris-Gipfel: Friedensprozess für Ostukraine wiederbelebt

Aung San Suu Kyi verfolgt Völkermord-Klage gegen Myanmar

Aung San Suu Kyi verfolgt Völkermord-Klage gegen Myanmar

Brände in Australien wüten weiter - Sydney in dichtem Rauch

Brände in Australien wüten weiter - Sydney in dichtem Rauch

11 sehenswerte Weihnachtsbäume rund um die Welt

11 sehenswerte Weihnachtsbäume rund um die Welt

Meistgelesene Artikel

LzO übergibt 10 000 Euro an Vereine

LzO übergibt 10 000 Euro an Vereine

Bauschutt unter dem Parkplatz

Bauschutt unter dem Parkplatz

„Einbruch“ ins Feuerwehrhaus

„Einbruch“ ins Feuerwehrhaus

Herbstwetter begleitet Weihnachtsmarkt

Herbstwetter begleitet Weihnachtsmarkt

Kommentare