„Götter, Glocken, Gläubige“: Wandlungsfähige Schauspielerin Christiane Hess gastiert in Dünsen

Actrice mit 1000 Gesichtern

Ihr Bühnenspiel lebt von der puren Kraft der Darstellung: Christiane Hess.

Dünsen - Von Jürgen Bohlken· Sie braucht keine große Bühne, und auch Requisiten sind nahezu entbehrlich. Mit enormer Wandlungsfähigkeit, darstellerischer Power, rhetorischer Brillanz, gezielt eingesetzter Körpersprache und Mimik, pointierter Pantomime und Erzähltalent erschließt Christiane Hess elementare Kräfte von Sagen und Legenden ganz neu. Der Zuschauer genießt – und staunt. Am Freitag, 18. Februar, 20 Uhr, stellt die multitaskingfähige Allrounderin ihr Programm „Götter, Glocken, Gläubige“ in der Dünsener Zufluchtskirche vor.

Feuilletonisten haben der in Paris ausgebildeten Schauspielerin schon alle möglichen Attribute verpasst. Besonders treffend titulierten die Nordbayerischen Nachrichten die Begründerin des „Theaters am Barg“ einst als „Frau mit den 1000 Gesichtern“.

Die Kunst blitzschneller Verwandlung beweist die charismatische Actrice auch in ihrem aktuellen Programm. Sie schlüpft in über 30 verschiedene Rollen: In der Welt der niedersächsischen Sagen und Legenden mischen ratlose germanische Götter, liebestolle Glocken, lebensfrohe Baumeister, trauernde Zwerge, ein ge-nervter Riese und zahlreiche weitere Gestalten und Gesellen die norddeutsche Tiefebene rund um Hannover und das Steinhuder Meer auf. Christiane Hess entführt ihre Zuschauer in einen gleichermaßen aberwitzigen wie faszinierenden Kosmos, erzeugt dabei wechselnde Stimmungen, die sich zwischen Tiefgang und überschäumendem Humor bewegen, und würzt das buchstäblich „sagenhafte“ Vergnügen mit liebevoll-ironischen Betrachtungen und teils wagemutiger Phantasie.

Schon über 100 Mal hat sie „Götter, Glocken, Gläubige“ auf deutschen Bühnen dargeboten. Das Ein-Personen-Stück beruht auf einer Inszenierung von Hendrik Mannes. Der 1958 in Wuppertal geborene Regisseur, der in München eine Schauspielausbildung genoss und seit 1981 zahlreiche eigene Projekte, Performances, Theater- und Figurentheaterstücke in Szene gesetzt hat, lebt heute in Berlin. Er machte auch durch seine Arbeit mit Obdachlosen, Kindern und (behinderten) Jugendlichen von sich reden.

Christiane Hess kam 1970 in Hannover zur Welt. „Völlig irregeleitet“ nennt sie selbst ihren „Abstecher“ in das Studium der Innenarchitektur, das ihrer Schauspielausbildung an der „École Internationale de Théâtre Jacques Lecoq“ in Paris (1995–1997) vorausging. Nachdem sie auch ihr „Postgraduate Diploma“ im Studiengang Figurentheater an der „Central School of Speech and Drama“ in London in der Tasche hatte, tourte sie mit verschiedenen Ensembles kreuz und quer durch England sowie die Ukraine und spielte Straßentheater. Nach einem sechsjährigen Auslandsaufenthalt kehrte sie 2001 nach Deutschland zurück. Seither hat sie an diversen Produktionen als freiberufliche Schauspielerin mitgewirkt. Ihre Vielseitigkeit bewies sie auch als Regisseurin, Dozentin in Schauspielkursen und Stückeschreiberin, ebenso in der Arbeit mit Jugendlichen und Behinderten.

Karten für das im Rahmen der Reihe „Kultur am Glockenturm“ in der Zufluchtskirche laufende Gastspiel gibt es auf dem „Wesselhof“ in Dünsen, bei Schreibwaren Beuke und im „BücherLädchen“ in Harpstedt sowie an der ab 19.30 Uhr geöffneten Abendkasse für zwölf Euro das Stück. In der Pause werden Getränke angeboten.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Jean Paul Gaultiers spektakulärer Abschied vom Laufsteg

Jean Paul Gaultiers spektakulärer Abschied vom Laufsteg

Jean Paul Gaultiers spektakulärer Abschied vom Laufsteg

Jean Paul Gaultiers spektakulärer Abschied vom Laufsteg

Trump-Impeachment mit Plädoyers fortgesetzt

Trump-Impeachment mit Plädoyers fortgesetzt

Nur Bitter stark: DHB-Team mit zähem Sieg gegen Tschechien

Nur Bitter stark: DHB-Team mit zähem Sieg gegen Tschechien

Meistgelesene Artikel

Sanierung und Ausbau der A 1 kommen gut voran: 250 Lkw-Plätze und neue Baustelle

Sanierung und Ausbau der A 1 kommen gut voran: 250 Lkw-Plätze und neue Baustelle

Hilfe für Hunde aus Versuchslabor: Reaktionen überwältigen Tierschützer

Hilfe für Hunde aus Versuchslabor: Reaktionen überwältigen Tierschützer

Nötigung im Straßenverkehr: Bauer zu saftiger Geldstrafe verurteilt

Nötigung im Straßenverkehr: Bauer zu saftiger Geldstrafe verurteilt

Polizei entdeckt Welpen ohne Heimtierausweis in Transporter an der A1

Polizei entdeckt Welpen ohne Heimtierausweis in Transporter an der A1

Kommentare