Frauke Gutzeit verlässt Pflegezentrum Johanneum, das sie von Anfang an geleitet hat

Abschied nach gelungenem Aufbau

Hubert Bartelt Frauke Gutzeit und Anke Smolny (v.l.) bei der Verabschiedung im Pflegezentrum Johanneum. ·
+
Hubert Bartelt Frauke Gutzeit und Anke Smolny (v.l.) bei der Verabschiedung im Pflegezentrum Johanneum. ·

Wildeshausen - Eigentlich hätte sich Frauke Gutzeit (50) jetzt ein wenig zurücklehnen und etwas kürzer treten können, nachdem sie fast drei Jahre lang das neue Pflegezentrum Johanneum in Wildeshausen leitend mit aufgebaut hat. Stattdessen sucht sie eine neue Herausforderung und wechselt zum 1. Januar des kommenden Jahres zum Diakonissenkrankenhaus in Bremen in die Pflegedienstleitung.

Hubert Bartelt, Geschäftsführer des Pflegezentrums, bedauert den Wechsel außerordentlich. „Wir haben Frauke Gutzeit sehr viel zu verdanken.“ Die Großenkneterin sei die erste Mitarbeiterin des Pflegezentrums gewesen. Sie habe die Arbeit und die Abläufe ein Vierteljahr geplant und dann die Bewohner aufgenommen. Das Zentrum mit seinem 56 Plätzen und dem Betreuten Wohnen sei komplett ausgebucht und habe eine Warteliste.

„Wir sind am Ziel, und wir sind sehr gut aufgestellt“, sagt Bartelt mit Blick auf die jüngste Bewertung durch den Medizinischen Dienst, die sehr gut ausgefallen ist. Nun habe man die Nachfolge eingeleitet und müsse dabei nicht hastig vorgehen. Denn mit Gutzeits bisheriger Stellvertreterin Anke Smolny könne eine erfahrene Kraft die Heim- und Pflegedienstleitung kommissarisch übernehmen.

Gutzeit reizt die neue Herausforderung in einem deutlich größeren Umfeld. „Hier kenne ich alle Bewohner“, sagt sie. In Bremen sei sie mehr mit Mitarbeiterführung befasst, denn die Verweildauer der Patienten im Krankenhaus liege nur bei drei bis fünf Tagen.

„Nach 22 Jahren in der Altenpflege wollte ich mal was Neues machen“, erklärt Gutzeit, die sich im Diakonissenkrankenhaus zusammen mit einer weiteren Kraft die Pflegedienstleitung teilt. Der Kontakt kam zustande, weil sie mit ihrer neuen Partnerin schon gemeinsam studiert hatte. Somit kennt sie wenigstens eine Person im neuen Arbeitsumfeld. · dr

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Test-Kapazitäten in Wildeshausen hoffnungslos überfordert

Test-Kapazitäten in Wildeshausen hoffnungslos überfordert

Test-Kapazitäten in Wildeshausen hoffnungslos überfordert
Bündnis meldet Gegen-Kundgebung an

Bündnis meldet Gegen-Kundgebung an

Bündnis meldet Gegen-Kundgebung an
Querdenker-Demo in Wildeshausen

Querdenker-Demo in Wildeshausen

Querdenker-Demo in Wildeshausen
Wildeshauser bei Unfall auf A 1 schwer verletzt

Wildeshauser bei Unfall auf A 1 schwer verletzt

Wildeshauser bei Unfall auf A 1 schwer verletzt

Kommentare