Lkw erfasst und tötet 19-Jährigen auf Autobahn 28

Oldenburg (lni). Ein 19-jähriger Autofahrer ist bei einem Unfall auf der Autobahn 29 in der Nähe von Oldenburg ums Leben gekommen. Vermutlich habe er auf dem Seitenstreifen neben seinem Pkw gestanden, als er von einem Lastwagen erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert worden sei, berichtete die Polizei heute. Schwer verletzt starb der junge Mann wenig später im Krankenhaus.

Der 50-jährige Lastzugfahrer, der den Pkw auf dem Seitenstreifen übersehen hatte, beging Fahrerflucht, wurde aber in einer sofort eingeleiteten Fahndung festgestellt. Der genaue Hergang des Unglücks ist noch nicht geklärt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Tränen und Kanonendonner: Abschied von Prinz Philip

Tränen und Kanonendonner: Abschied von Prinz Philip

Große Anteilnahme am Tod Prinz Philips

Große Anteilnahme am Tod Prinz Philips

Bayern verlieren Final-Wiedersehen gegen Paris Saint-Germain

Bayern verlieren Final-Wiedersehen gegen Paris Saint-Germain

BVB verpasst Coup in Manchester: 1:2 nach achtbarem Kampf

BVB verpasst Coup in Manchester: 1:2 nach achtbarem Kampf

Meistgelesene Artikel

Corona-Inzidenzzahlen schnellen in die Höhe – in drei Landkreisen

Corona-Inzidenzzahlen schnellen in die Höhe – in drei Landkreisen

Corona-Inzidenzzahlen schnellen in die Höhe – in drei Landkreisen
Tanzen im Museumsdorf Cloppenburg erlaubt: Sonnenstein versprüht Disco-Flair

Tanzen im Museumsdorf Cloppenburg erlaubt: Sonnenstein versprüht Disco-Flair

Tanzen im Museumsdorf Cloppenburg erlaubt: Sonnenstein versprüht Disco-Flair
Hochinzidenzkommune: Diese Corona-Regeln gelten im Landkreis Oldenburg

Hochinzidenzkommune: Diese Corona-Regeln gelten im Landkreis Oldenburg

Hochinzidenzkommune: Diese Corona-Regeln gelten im Landkreis Oldenburg
Inzidenz im Landkreis Oldenburg bei 116,6

Inzidenz im Landkreis Oldenburg bei 116,6

Inzidenz im Landkreis Oldenburg bei 116,6

Kommentare