Mit Petra Brinkmann kommt eine Kirchseelterin beim Dünsener Schützenfest zu Königswürden

2010 erneut über die „Grenze“

Die neuen Majestäten des Schützenvereins Dünsen sind proklamiert, und auch der Gewinner des Wilhelm-Tell-Pokals steht fest. Von links: Jannis Wenke, Annabell Behrendt, Kinderkönig Fynn Diederichs, Fahnenträger Frank Schadwinkel, Schützenkönigin Petra Brinkmann mit Sohn Lucas und Ehemann Sven, Jugendkönigin Irina Sandkuhl, Florian Meyer, Fahnenbegleiter Jürgen Beier und Melanie Meyer.

Dünsen - „Langsam reicht es mir!“, fluchte der Vorsitzende Klaus Sontowski im Scherz, nachdem er am Sonntagabend Petra Brinkmann als neue Schützenkönigin des Schützenvereins Dünsen ausgerufen hatte. Er spielte auf ihren Wohnsitz an: 2010 wird der Verein bei ihrer Abholung die Grenze zur Gemeinde Kirchseelte überschreiten müssen und dann wohl – nicht zum ersten Mal – „Zoll“ zu entrichten haben.

In diesem Jahr waren die Schützen nach Bassum gefahren, um den bisherigen König Jens Erdmann nach Dünsen zu geleiten. 2008 hatten sie sich unvermittelt vor einem Schlagbaum wiedergefunden, als sie Majestät André Laukstadt abholten; der Nachbarverein Kirch- und Klosterseelte forderte damals mit Erfolg eine „Gegenleistung“ für die Grenzüberschreitung ein.

Mit zwölf Ringen im Umschießen hatte Petra Brinkmann auf dem Schützenfest 2009 die Königswürde errungen. Gleichauf mit ihr lag Holger Sulz. Er war jedoch erst 2006 gekrönt worden und konnte wegen der geltenden Sperrfrist noch nicht wieder König werden.

An der Proklamation im Festzelt vorm „Landhaus Dünsen“ nahmen am Sonntag auch Abordnungen der Schützenvereine Brettorf sowie Kirch- und Klosterseelte teil. Deren Jubel galt ebenso Jugendkönigin Irina Sandkuhl. Sie hatte sich im Umschießen gegen Florian Meyer durchgesetzt, den sie im Gegenzug als Prinzgemahl auserkor.    Als Kinderkönig regiert nun Fynn Diederichs über den Nachwuchs. Ihm zur Seite steht Prinzgemahlin Annabell Behrendt. Vizekönig bei den Kindern war Steffen Wenke geworden.

  Das Schießen um den Wilhelm-Tell-Pokal mit dem Lichtpunktgewehr entschied Jannis Wenke für sich. Auf den Plätzen folgten Marcel Melloh und Niklas Lustig. Tagesbeste bei den Erwachsenen wurde Melanie Meyer vor Christian Bramkamp und Erich Pleus.

Bereits am Sonnabend hatte der Schützenverein Dünsen Herbert Borchers zum Alterskönig proklamiert.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Deutsche Basketballer besiegen überraschend Frankreich

Deutsche Basketballer besiegen überraschend Frankreich

Zehntausende setzen mit Greta Thunberg Zeichen fürs Klima

Zehntausende setzen mit Greta Thunberg Zeichen fürs Klima

Erneut China-Rückkehrer in Deutschland gelandet

Erneut China-Rückkehrer in Deutschland gelandet

Neues Nienburger Kino offiziell eingeweiht

Neues Nienburger Kino offiziell eingeweiht

Meistgelesene Artikel

Minister Lies kommt zum Klimaschutzforum

Minister Lies kommt zum Klimaschutzforum

Wenn der Poet verzweifelt

Wenn der Poet verzweifelt

SC Dünsen erhöht Spartenbeiträge

SC Dünsen erhöht Spartenbeiträge

„hanseSWINGproject“ tritt auf

„hanseSWINGproject“ tritt auf

Kommentare