Bremer Freizeitgruppe fuhr Tretboot

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Bramsche - Auf dem Alfsee bei Bramsche im Landkreis Osnabrück ist ein 18 Jahre alter Mann ertrunken. Die Polizei gehe von einem Badeunfall aus, sagte am Mittwoch Mareike Kocar von der Polizeiinspektion Osnabrück.

Eine Obduktion sei angeordnet worden. Die Umstände des Ertrinkens müssten noch ermittelt werden. Einem Bericht der "Neuen Osnabrücker Zeitung" zufolge war der junge Mann mit einer Freizeitgruppe aus Bremen zum Alfsee gekommen. Er sei am Dienstag mit anderen mit einem Tretboot unterwegs gewesen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Von der IMM Cologne: Das Kuschelsofa bekommt Lücken

Von der IMM Cologne: Das Kuschelsofa bekommt Lücken

Möbel werden auf das Notwendigste reduziert

Möbel werden auf das Notwendigste reduziert

Meistgelesene Artikel

14-Jährige muss wegen Tötung der Mutter für acht Jahre in Haft

14-Jährige muss wegen Tötung der Mutter für acht Jahre in Haft

Kindergarten-Immobilie soll den Besitzer wechseln

Kindergarten-Immobilie soll den Besitzer wechseln

20 von 30 Autos Weiterfahrt untersagt: Polizei kontrolliert auf A 1-Rastanlage

20 von 30 Autos Weiterfahrt untersagt: Polizei kontrolliert auf A 1-Rastanlage

Lohgerberei im Tausch gegen Landwirtschaft?

Lohgerberei im Tausch gegen Landwirtschaft?

Kommentare