Bremer Freizeitgruppe fuhr Tretboot

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Bramsche - Auf dem Alfsee bei Bramsche im Landkreis Osnabrück ist ein 18 Jahre alter Mann ertrunken. Die Polizei gehe von einem Badeunfall aus, sagte am Mittwoch Mareike Kocar von der Polizeiinspektion Osnabrück.

Eine Obduktion sei angeordnet worden. Die Umstände des Ertrinkens müssten noch ermittelt werden. Einem Bericht der "Neuen Osnabrücker Zeitung" zufolge war der junge Mann mit einer Freizeitgruppe aus Bremen zum Alfsee gekommen. Er sei am Dienstag mit anderen mit einem Tretboot unterwegs gewesen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Merkels Abschlussbekundung mit Seehofer in München - Bilder

Merkels Abschlussbekundung mit Seehofer in München - Bilder

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Nordkorea droht mit Wasserstoffbomben-Explosion

Nordkorea droht mit Wasserstoffbomben-Explosion

Mailänder Designerdefilees: Der Nebel des Schauens

Mailänder Designerdefilees: Der Nebel des Schauens

Meistgelesene Artikel

„Hejo, spann den Wagen an“ erklingt aus 1000 Kinderkehlen

„Hejo, spann den Wagen an“ erklingt aus 1000 Kinderkehlen

Unfall mit drei Schwerverletzten auf der A29

Unfall mit drei Schwerverletzten auf der A29

Schwerer Lkw-Unfall auf der A29 bei Wardenburg - kilometerlange Staus

Schwerer Lkw-Unfall auf der A29 bei Wardenburg - kilometerlange Staus

„Das wird für uns eine regelrechte Materialschlacht“

„Das wird für uns eine regelrechte Materialschlacht“

Kommentare