Gutscheine für zwei besondere Jubilare

Zum 100. Mal Blut gespendet

+
Jeweils geehrt für die 100. Blutspende: Werner Maas (links) und Heinz-Günter Meyer. ·

Harpstedt - Über einen richtig guten Start ins neue Jahr freute sich am Freitag das DRK Harpstedt: 245 Frauen und Männer kamen zum „Aderlass“ in die Delmeschule. Grund genug für den Ortsverein mit seinem Helferteam, ihnen allen ein herzliches Dankeschön auszusprechen.

Zwei besondere Jubilare erhielten Gutscheine: Heinz-Günter Meyer aus Harpstedt und Werner Maas aus Wildeshausen leisteten jeweils ihre 100. Blutspende. „Eine tolle Leistung“, verlautete aus den Reihen der Rotkreuzler.

„Schön, dass so viele junge Leute sich Gedanken über die Blutspende gemacht und den Einstieg gefunden haben“, freuten sich die Verantwortlichen über die zwölf Erstspender.

Roland von der Bracke, bislang Regionsbeauftragter des Blutspendedienstes Springe, hat diese Aufgabe abgegeben. Er stellte auch gleich seinen Nachfolger Frank Wendel vor.

Das Küchenteam erntete Lob und Anerkennung für das für die Blutspender „gezauberte“ – sehr abwechslungsreiche – Buffet. Mit Blick  auf  den nächsten „Aderlass am 5. April erhofft sich das DRK eine ähnlich gute Beteiligung wie am Freitag. · eb/boh

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Biathlon-WM 2020: Die besten Bilder aus Antholz

Biathlon-WM 2020: Die besten Bilder aus Antholz

Die Themen der Reisemesse ITB

Die Themen der Reisemesse ITB

Neue Dokumente: Willkürliche Inhaftierung von Uiguren

Neue Dokumente: Willkürliche Inhaftierung von Uiguren

So wird das Auto fit für den Frühling

So wird das Auto fit für den Frühling

Meistgelesene Artikel

Wenn der Poet verzweifelt

Wenn der Poet verzweifelt

SC Dünsen erhöht Spartenbeiträge

SC Dünsen erhöht Spartenbeiträge

Schulleiter Jan Pössel: „Die tägliche Arbeit wird anspruchsvoller“

Schulleiter Jan Pössel: „Die tägliche Arbeit wird anspruchsvoller“

Mehr als Blumen braucht es nicht

Mehr als Blumen braucht es nicht

Kommentare