Bad Rehburger Gästeführungen haben Krimi-Elemente / Sonntag geht‘s los

Wenn die Barbierin Marie das Rasiermesser wetzt

+
Was die Geschichte Bad Rehburgs zu bieten hat, erzählt Marie (Sigrid Bullmahn), während sie ihr Rasiermesser wetzt. ·

Nienburg - Von Beate Ney-JanßenBAD REHBURG · Das Messer ist gewetzt, die Generalprobe mit Bravour überstanden: der ersten offiziellen Gästeführung durch Bad Rehburg am Sonntag, 5. August, 15 Uhr, steht nichts mehr im Wege. An der „Romantik Bad Rehburg“ können sich diejenigen einfinden, die Lust auf einen Spaziergang mit Barbierin Marie und deren Gatten Hans haben.

Ein Schauspiel mit kriminalistischen Elementen, ist das, was die fünf neuen Gästeführer in den vergangenen Monaten einstudiert haben. Die Geschichte des kleinen Kurortes Bad Rehburg erzählen sie auf dem rund zweistündigen Spaziergang, berichten von königlichen Besuchen, vom heilenden Wasser und Molke-Kuren ebenso wie von Märchen, die über den kleinen Ort erzählt werden.

Vieles von dem, was ihre Gäste erfahren, ist historisch belegt, manches aber auch rein fiktiv – was Marie über sich selbst erzählt, wenn sie ihr Rasiermesser wetzt, sollte keiner der Zuschauer allzu sehr auf die Goldwaage legen. Obwohl auch darin zumindest ein Körnchen Wahrheit stecken soll.

Feine Umgangsformen pflegt diese Marie und würzt ihre Rede gern mit einem vornehmen „Un moment, s’il vous plaît!“. Die leicht gestelzte Sprache ist für die Gästeführer eine der größeren Herausforderungen während der Ausbildung gewesen. Aber so soll es nun einmal um 1900 in Bad Rehburg geklungen haben – und die Führung bietet Marie schließlich an einem „wunderschönen Tag im Jahre 1902“ an.

Zu diesen Spaziergängen laden im Wechsel das Ehepaar Ellen und Frank Schicketanz, die Bad Rehburger Ingelore Aust und Michael Las Casas und auch die Münchehägerin Sigrid Bullmahn ein, die die Tour ohne Gatten im Schlepptau und im Alleingang bewältigt.

Sechs öffentliche Führungen soll es in jedem Jahr geben – jeweils am ersten Sonntag des Monats von April bis September, 15 Uhr. Fünf Euro kosten die „Kurkarten“, ermäßigt drei Euro.

Weitere Führungen können Gruppen im Rehburg-Loccumer Rathaus unter Telefon 0 50 37 / 97 01 52 buchen. Neben der öffentlichen Führung am Sonntag, 5. August, ist für dieses Jahr eine weitere für Sonntag, 2. September, geplant.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Ein Toter und 15 Verletzte nach Explosion in Wohnblock

Ein Toter und 15 Verletzte nach Explosion in Wohnblock

Selbstversuch: Reporterin fällt ihre erste Buche

Selbstversuch: Reporterin fällt ihre erste Buche

Verabschiedung des Verdener Redaktionsleiters Volkmar Koy in den Ruhestand

Verabschiedung des Verdener Redaktionsleiters Volkmar Koy in den Ruhestand

Wie werde ich Reifenmechaniker/in?

Wie werde ich Reifenmechaniker/in?

Meistgelesene Artikel

Skoda fährt in Reitergruppe - eine 13-Jährige stürzt vom Pferd

Skoda fährt in Reitergruppe - eine 13-Jährige stürzt vom Pferd

Kinder empfangen den Nikolaus am Weserufer

Kinder empfangen den Nikolaus am Weserufer

Pfefferspray statt Deo: Scherz sorgt für Großeinsatz an Leintorschule 

Pfefferspray statt Deo: Scherz sorgt für Großeinsatz an Leintorschule 

Kommentare