Vollsperrung der Bundesstraße bei Lemke am 15. und 16. August

Nichts geht mehr: B6 am Wochenende komplett zu

+
Aufgrund der Fahrbahnbreite finden die Arbeiten am Samstag und Sonntag unter Vollsperrung statt.

Lemke. Komplett gesperrt ist die B6 am kommenden Wochenende auf Höhe der Ortsumgehung Lemke. Grund für die Vollsperrung sind Bauarbeiten zur Mängelbeseitigung der Fahrbahnoberfläche auf zwei Brücken.

Die Sperrung beginnt am Samstag, 15. August, um 16 Uhr und endet voraussichtlich am Sonntag, 16. August, gegen 22 Uhr, teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Nienburg mit. Nach Mitteilung der Behörde finden die Arbeiten zur Deckschichterneuerung aufgrund der vorhandenen Fahrbahnbreiten unter Vollsperrung der Bundesstraße statt. Der Pkw-Verkehr wird zwischen der Ortslage Sudhalenbeck und der Anschlussstelle Lemke über die „alte B 6“ und die Landesstraße 351 (Oyler Straße) durch Lemke geführt. Der Schwerverkehr wird großräumige über die Landesstraße 351 (Hoyaer Straße) nach Norden über Bücken und weiter über die Landesstraße 352 zur Bundesstraße 6 bei Windhorst umgeleitet.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Manchester-Attentäter soll IS-Kontakt gehabt haben

Manchester-Attentäter soll IS-Kontakt gehabt haben

Manchester nach dem Anschlag: Ein Bild von Trauer und Wehrhaftigkeit

Manchester nach dem Anschlag: Ein Bild von Trauer und Wehrhaftigkeit

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Meistgelesene Artikel

Wecholder Schule feiert 50-jähriges Bestehen

Wecholder Schule feiert 50-jähriges Bestehen

Von Null auf Zirkusakrobat an einem Vormittag

Von Null auf Zirkusakrobat an einem Vormittag

Magelsen hat die drittälteste Wehr in der Samtgemeinde

Magelsen hat die drittälteste Wehr in der Samtgemeinde

Förderverein der Hasseler Grundschule feiert buntes Fest

Förderverein der Hasseler Grundschule feiert buntes Fest

Kommentare