Zeugen gesucht

Verkehrsunfallflucht in Steyerberg

Steyerberg - Die Polizei Stolzenau ermittelt bezüglich einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Freitag, 3. November, gegen 17.50 Uhr auf der Ortsumgehungsstraße Steyerberg zugetragen hat.

Nach ersten Ermittlungen stellt sich der Unfallhergang wie folgt dar: Der oder die Fahrzeugführer(-in) eines dunklen Golfes bog von der Stolzenauer Straße nach rechts auf die L350, Fahrtrichtung Voigtei, ab. Beim Abbiegen verließ das Fahrzeug die eigene Fahrspur und touchierte im Gegenverkehr einen schwarzen Passat. Bei diesem wurde der linke Außenspiegel und die linke Fahrzeugseite beschädigt. Der Fahrzeugführer des schwarzen Golfs entfernte sich nach dem Anstoß von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. 

Wer Hinweise auf die unfallverursachende Fahrzeugführerin oder den Fahrzeugführer und den schwarzen Golf mit Nienburger Kennzeichen geben kann, wendet sich bitte an das Polizeikommissariat Stolzenau (Tel. 05761/92060).

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Rubriklistenbild: © Archiv

Das könnte Sie auch interessieren

Venezuela wählt neuen Präsidenten: Kritik an Maduro

Venezuela wählt neuen Präsidenten: Kritik an Maduro

Bayern-Tristesse: Kein Double - Trost auf dem Balkon

Bayern-Tristesse: Kein Double - Trost auf dem Balkon

So niedlich! Prinzessin Charlotte verzaubert einfach alle

So niedlich! Prinzessin Charlotte verzaubert einfach alle

Gildefest: Oldiefete der Königskompanie

Gildefest: Oldiefete der Königskompanie

Meistgelesene Artikel

Pistenraupe geht in Flammen auf

Pistenraupe geht in Flammen auf

Fünf Wochen Vollsperrung in Nienburg

Fünf Wochen Vollsperrung in Nienburg

Trommler und Pfeifer läuten Scheibenschießen ein

Trommler und Pfeifer läuten Scheibenschießen ein

Die „Nazi-Glocke“ von Schweringen bleibt still

Die „Nazi-Glocke“ von Schweringen bleibt still

Kommentare