Einwohner und Lions Club sind erschüttert

Vandalen entzünden Wetterschutzhütte

+
Ein großer Teil der Wetterschutzhütte fiel Brandstiftern zum Opfer.

Drakenburg. Die Wetterschutzhütte in der Drakenburger Wesermarsch, die der Lions Club Nienburg erst im August des vergangenen Jahres aufgestellt hatte, ist am Samstagabend in Brand gesetzt worden.

Nur das schnelle Eingreifen von Feuerwehr und aufmerksamen Bürgern verhinderte die komplette Vernichtung. Bei Bürgern wie auch Lions sorgte dieser Vorfall für Unverständnis. Der Brand, bei dem auch der Fußboden und eine Sitzbank in Mitleidenschaft gezogen wurden, verursachte nicht unerheblichen Sachschaden.

msa

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Das könnte Sie auch interessieren

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Meistgelesene Artikel

Nienburg hat ein Problem mit Ganztagsschulen

Nienburg hat ein Problem mit Ganztagsschulen

Weiterer Straßenausbau mit EU-Geldern in der Samtgemeinde Grafschaft Hoya

Weiterer Straßenausbau mit EU-Geldern in der Samtgemeinde Grafschaft Hoya

Versuchter Einbruch in Uchte

Versuchter Einbruch in Uchte

Feuerwehr löscht brennende Mülltonne in Hoyerhagen

Feuerwehr löscht brennende Mülltonne in Hoyerhagen

Kommentare