Keine Gefahr für Wohnhäuser in der Umgebung

Unklare Rauchentwicklung im Leeser Wald

+
Feuerwehreinsatz im Waldgebiet - ohne große Gefahr jedoch.

Leese. Am Freitagnachmittag ging bei der Rettungsleitstelle eine Notrufmeldung ein, die eine unklare Rauchentwicklung im Waldgebiet nahe dem Leeser „Uhlenberg“ vermuten ließ.

Daraufhin wurden die Ortsfeuerwehren aus Landesbergen und Leese zur Einsatzstelle gerufen. Unter der Einsatzleitung des Leeser Ortsbrandmeisters Bernd Soll gingen die ersteintreffenden Kräfte mit dem Tanklöschfahrzeug gegen die flächenhafte Ausbreitung des Feuers vor. "Eine Gefährdung für die nahestehenden Wohnhäuser bestand zu keinem Zeitpunkt, sodass der Einsatz für die Feuerwehren nach kurzer Zeit wieder beendet werden konnte", berichtet Pressewart Nils Raake. Mit der Brandursachenermittlung befasst sich die Polizei.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Team Trump: Das Kabinett des künftigen US-Präsidenten

Team Trump: Das Kabinett des künftigen US-Präsidenten

Grande Dame des Liberalismus: Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Grande Dame des Liberalismus: Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Weihnachtskonzert des Rotenburger Ratsgymnasiums

Weihnachtskonzert des Rotenburger Ratsgymnasiums

Verden: Tanz macht Schule 

Verden: Tanz macht Schule 

Meistgelesene Artikel

Erneut Tankstellenüberfall

Erneut Tankstellenüberfall

Der Mann stand auf einmal mitten in der Wohnung

Der Mann stand auf einmal mitten in der Wohnung

Leiche im Gleisbett gefunden

Leiche im Gleisbett gefunden

Mit Brechstange auf Beutezug - vier Jahre Haft für Schließfachknacker

Mit Brechstange auf Beutezug - vier Jahre Haft für Schließfachknacker

Kommentare