Der Unfall ereignete sich am 16. November

Unfall in Voigtei: Beteiligter Radfahrer gesucht

Polizeieinsatz im Landkreis: Diesmal gab es Vandalismusschäden zu bearbeiten.  
Symbolfoto: dpa
+
Der Unfall ereignete sich auf der L 349.

Zu einem Zusammenstoß ist es am 16. November gegen 6:55 Uhr im Steyerberger Ortsteil Voigtei, auf der L349, zwischen einem PKW und einem Radfahrer gekommen.

Der PKW, ein schwarzer Audi A4, der von einem 36-jährigen aus Voigtei gesteuert wurde, wollte außerhalb der geschlossenen Ortschaft auf die L 349 einbiegen. Beim Abbiegen übersah der Mann jedoch einen vorfahrtberechtigten Radfahrer, der mit seinem Fahrrad den Radweg nutzte. Laut Polizeiangaben kam der Radfahrer bei der Kollision zwar ins Straucheln, stürzte jedoch nicht.

Im Gespräch gab der Radfahrer an, nicht verletzt zu sein und auch sein Rad sei nicht beschädigt worden. Als der 36-Jährige sicherheitshalber die Polizei verständigen wollte, setzte der Radfahrer seine Fahrt fort, ohne seine Personalien anzugeben.

Die Polizei bittet den Radfahrer, sich unter Tel. 05761/92060 mit dem Polizeikommissariat Stolzenau in Verbindung zu setzen. Zusätzlich können sich etwaige Zeugen melden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Testzentrum Hoya: ASB sucht Personal und plant Ausweitung der Öffnungszeiten

Testzentrum Hoya: ASB sucht Personal und plant Ausweitung der Öffnungszeiten

Testzentrum Hoya: ASB sucht Personal und plant Ausweitung der Öffnungszeiten
ASN eröffnet Testzentrum in Bücken

ASN eröffnet Testzentrum in Bücken

ASN eröffnet Testzentrum in Bücken
Rehburger Paddock-Trail-Team verschenkt Zeit mit Ponys

Rehburger Paddock-Trail-Team verschenkt Zeit mit Ponys

Rehburger Paddock-Trail-Team verschenkt Zeit mit Ponys
Weihnachtshaus Calle bleibt auch 2021 dunkel

Weihnachtshaus Calle bleibt auch 2021 dunkel

Weihnachtshaus Calle bleibt auch 2021 dunkel

Kommentare