Zeuginnen gesucht

Betrunken von der Fahrbahn abgekommen?

Steyerberg - Ein Verkehrsunfall ereignete sich in der Nacht zu Mittwoch gegen 1.50 Uhr in Steyerberg im Ortsteil Sehnsen. Der vermutliche Verursacher flüchtete.

Der Tatverdacht richtet sich gegen einen 41 Jahre alten Steyerberger, berichtete die Polizei. Der Mann war vermutlich unter dem Einfluss von Alkohol im Tatzeitraum auf einer Gemeindestraße in der Gemarkung Struckhausen mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, überfuhr ein Feld und landete schließlich im Graben. 

Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei könnte der Verursacher nach dem Unfall von zwei Frauen nach Hause gefahren worden sein. Diese beiden Damen werden gebeten, sich als Zeuginnen zur Verfügung zu stellen und sich unter Telefon 05761/92060 mit der Dienststelle in Stolzenau in Verbindung zu setzen

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Migranten aus Mittelamerika setzen Marsch Richtung USA fort

Migranten aus Mittelamerika setzen Marsch Richtung USA fort

Premierministerin May: Brexit-Deal fast fertig

Premierministerin May: Brexit-Deal fast fertig

Riad im Fall Khashoggi unter Druck: "Brutal geplanter Mord"

Riad im Fall Khashoggi unter Druck: "Brutal geplanter Mord"

Biogas-Anlage fängt während Bauarbeiten Feuer

Biogas-Anlage fängt während Bauarbeiten Feuer

Meistgelesene Artikel

Kuh aus Gülleschacht gerettet

Kuh aus Gülleschacht gerettet

Detlef Meyer bleibt Samtgemeindebürgermeister und erhält 90 Prozent Zustimmung

Detlef Meyer bleibt Samtgemeindebürgermeister und erhält 90 Prozent Zustimmung

Umbau des Ritterguts Ovelgönne zum Kinderheim soll 1,7 Millionen Euro kosten

Umbau des Ritterguts Ovelgönne zum Kinderheim soll 1,7 Millionen Euro kosten

Feuerwehreinsatz in Nienburg: Gefahrstoff ausgetreten

Feuerwehreinsatz in Nienburg: Gefahrstoff ausgetreten

Kommentare