Unbekannte brechen in Verkaufshäuschen für Erdbeeren ein

Einbrecher verrückt nach Erdbeeren

+
Erdbeeren in allen Variationen erbeuteten Einbrecher in Nienburg.

Nienburg. Ein ziemlich ungewöhnlicher Einbruch beschäftigt die Nienburger Polizei. Die Beute: Erdbeeren, Erdbeermarmelade und Erdbeersirup.

In der Nacht von Freitag auf Samstag brachen Unbekannte in ein Verkaufshäuschen für Erdbeeren an der Ziegelkampstraße in Nienburg ein. Die Täter hatten das auf einem Parkplatz eingerichtete Holzhaus aufgebrochen und insgesamt über 20 Flaschen mit einem Erdbeergetränk, ein Dutzend Gläser mit Erdbeermarmelade, einige Flaschen mit Erdbeersirup und einige Körbe gepflückte Erdbeeren entwendet.

 Hinweise auf den oder die Täter nimmt die Polizei in Nienburg unter Tel. 05021 / 97780 entgegen.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Das könnte Sie auch interessieren

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Zugfahren wird für Pendler aus Eystrup günstiger

Zugfahren wird für Pendler aus Eystrup günstiger

Nienburg: Verfolgungsjagd mit 100 Stundenkilometern

Nienburg: Verfolgungsjagd mit 100 Stundenkilometern

Lkw-Fahrer zu lange auf Straße

Lkw-Fahrer zu lange auf Straße

Überholdruck mindern: Ausbau der B214 geplant

Überholdruck mindern: Ausbau der B214 geplant

Kommentare