Zeugen gesucht 

Überfall in Nienburg: Handtasche gestohlen

Nienburg - Ein 59 Jahre alte Frau ist am Montagmorgen in Nienburg überfallen worden.

Gegen 11 Uhr, wurde die Polizei alarmiert, weil im Wohngebiet zwischen dem Nienburger Bahnhof und der B6 die Frau bestohlen wurde. Ein bisher unbekannter Täter hatte der Nienburgerin in der Straße Am Ahornbusch die Handtasche entwendet, berichtet die Polizei. 

Ein zufällig in der Nähe befindlicher Zeuge konnte den zu Fuß flüchtenden Mann grob beschreiben. Daher fahndet die Polizei nach einem 16 bis 20 Jahre altem Mann, der nach Angaben des Zeugens "südländisch" aussehe. Er trug eine dunkle Jacke oder einen Parka, an dem er einen Fellbesatz erkannt hatte. Mögliche Zeugen  der Tat, die vielleicht eine verdächtige Person gesehen haben, werden gebeten, sich unter Tel. 05021/97780 bei der Polizei zu melden.

Landkreis Nienburg ist sichere Region

Generell gilt der Landkreis Nienburg in Bezug auf Taschendiebstähle als sicher

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Das könnte Sie auch interessieren

Premierministerin May: Brexit-Deal fast fertig

Premierministerin May: Brexit-Deal fast fertig

Trump alarmiert Militär wegen Migranten aus Mittelamerika

Trump alarmiert Militär wegen Migranten aus Mittelamerika

Riad im Fall Khashoggi unter Druck: "Brutal geplanter Mord"

Riad im Fall Khashoggi unter Druck: "Brutal geplanter Mord"

Biogas-Anlage fängt während Bauarbeiten Feuer

Biogas-Anlage fängt während Bauarbeiten Feuer

Meistgelesene Artikel

Kuh aus Gülleschacht gerettet

Kuh aus Gülleschacht gerettet

Detlef Meyer bleibt Samtgemeindebürgermeister und erhält 90 Prozent Zustimmung

Detlef Meyer bleibt Samtgemeindebürgermeister und erhält 90 Prozent Zustimmung

Umbau des Ritterguts Ovelgönne zum Kinderheim soll 1,7 Millionen Euro kosten

Umbau des Ritterguts Ovelgönne zum Kinderheim soll 1,7 Millionen Euro kosten

Feuerwehreinsatz in Nienburg: Gefahrstoff ausgetreten

Feuerwehreinsatz in Nienburg: Gefahrstoff ausgetreten

Kommentare