Uchte: Autofahrer übersieht Radfahrer und flüchtet

Mit einer Kopfverletzung ins Krankenhaus

Uchte - Am Freitagnachmittag fuhr ein Transporterfahrer einen Radfahrer in Uchte an. Ohne Halt ließ er den verletzten Radfahrer zurück und setzte seine Fahrt fort. Die Polizei hofft nun auf Zeugenhinweise.

Gegen 15.40 Uhr befuhr ein bislang Unbekannter mit einem grauen Transporter, vermutlich einem VW T4, die Mindener Straße in Richtung Uchter Ortsmitte, um schließlich nach rechts in die Straße "Am Wallmoor" abzubiegen.

Hierbei missachtete der Autofahrer den rechts neben ihm fahrenden Radfahrer. Durch den Zusammenstoß stürzte der 67-Jährige mit dem Rad und musste mit einer Kopfverletzung ins Klinikum Sulingen gebracht werden. Der Unfallfahrer setzte seine Fahrt ohne Halt fort.

Die Polizei Uchte hofft auf Zeugenhinweise unter 05763/960710.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Trump betritt die Weltbühne

Trump betritt die Weltbühne

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Das Aus für die klassische Küche

Das Aus für die klassische Küche

Meistgelesene Artikel

46-Jähriger aus Nienburg vermisst

46-Jähriger aus Nienburg vermisst

Feuer im Wohnhaus - Schaden von 250.000 Euro

Feuer im Wohnhaus - Schaden von 250.000 Euro

Vermisster Nienburger tot aufgefunden

Vermisster Nienburger tot aufgefunden

Kommentare