Täter erbeuteten unter anderem hochwertige Werkzeuge, Arbeitsgeräte und Felgen im Wert von 20000 Euro

Einbruch in Nienburg: Diebe machen fette Beute

+
Die Polizei in Nienburg sucht Zeugen, denen etwas aufgefallen ist.

Nienburg. Beute in Höhe von 20 000 Euro machten Einbrecher in einer Werkstatt für Fahrzeugaufbereitung in der Hannoverschen Straße in Nienburg.

In der Nacht zum Montag suchten Unbekannte den Gebäudekomplex auf dem Gelände Hannoversche Straße Ecke Nienburger Bruchweg auf. Hier befinden sich zwei Firmen, die in der Aufbereitung von Kraftfahrzeugen tätig sind, und eine Physiopraxis. Durch das Aufhebeln einer Tür gelangten die Täter in die Werkstatt. Dort brachen sie einen Metallschrank auf und stahlen hochwertige Werkzeuge, Arbeitsgeräte und Felgen. Die Beute, zu der auch zwei Poliermaschinen und Motorsägen zählen, wurde von den Einbrechern möglicherweise mit einem Fahrzeug abtransportiert. Die Polizei Nienburg hofft daher auf Zeugen, denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind und nimmt Hinweise unter Tel. 05021/97780 entgegen.

mie

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Das könnte Sie auch interessieren

Prozess gegen Steudtner beginnt in Istanbul

Prozess gegen Steudtner beginnt in Istanbul

Zweijährige in Hamburg getötet - Vater auf der Flucht

Zweijährige in Hamburg getötet - Vater auf der Flucht

Der Montag auf dem Bremer Freimarkt

Der Montag auf dem Bremer Freimarkt

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Meistgelesene Artikel

Wahlplakat brannte in Nienburg

Wahlplakat brannte in Nienburg

Neue Lungenfachklinik für Nienburger Krankenhaus

Neue Lungenfachklinik für Nienburger Krankenhaus

Containerschiff rammt Schleuse in Landesbergen

Containerschiff rammt Schleuse in Landesbergen

Abwasser wird teurer

Abwasser wird teurer

Kommentare