Täter erbeuteten unter anderem hochwertige Werkzeuge, Arbeitsgeräte und Felgen im Wert von 20000 Euro

Einbruch in Nienburg: Diebe machen fette Beute

+
Die Polizei in Nienburg sucht Zeugen, denen etwas aufgefallen ist.

Nienburg. Beute in Höhe von 20 000 Euro machten Einbrecher in einer Werkstatt für Fahrzeugaufbereitung in der Hannoverschen Straße in Nienburg.

In der Nacht zum Montag suchten Unbekannte den Gebäudekomplex auf dem Gelände Hannoversche Straße Ecke Nienburger Bruchweg auf. Hier befinden sich zwei Firmen, die in der Aufbereitung von Kraftfahrzeugen tätig sind, und eine Physiopraxis. Durch das Aufhebeln einer Tür gelangten die Täter in die Werkstatt. Dort brachen sie einen Metallschrank auf und stahlen hochwertige Werkzeuge, Arbeitsgeräte und Felgen. Die Beute, zu der auch zwei Poliermaschinen und Motorsägen zählen, wurde von den Einbrechern möglicherweise mit einem Fahrzeug abtransportiert. Die Polizei Nienburg hofft daher auf Zeugen, denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind und nimmt Hinweise unter Tel. 05021/97780 entgegen.

mie

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Macron empfängt Putin in Versailles

Macron empfängt Putin in Versailles

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Meistgelesene Artikel

Amphibienfahrzeug bekämpft Wasserpest im Eystruper Naturfreibad

Amphibienfahrzeug bekämpft Wasserpest im Eystruper Naturfreibad

Feuerwehr Heesen feiert 90. Geburtstag

Feuerwehr Heesen feiert 90. Geburtstag

Auf den Spuren jüdischer Familien im Hoyaer Land

Auf den Spuren jüdischer Familien im Hoyaer Land

Polizei sucht Eigentümerin eines Fahrrades

Polizei sucht Eigentümerin eines Fahrrades

Kommentare