Straßenglätte überrascht Verkehrsteilnehmer Unfall endet tödlich

Nienburg - Am Samstagvormittag wurden viele Autofahrer von glatten Straßen überrascht. Ein Unfall endete für einen 44-jährigen Beifahrer tödlich.

 Gegen 8.40 Uhr war ein Loccumer Ehepaar auf der Bundesstraße 441 aus Loccum kommend in Richtung Leese unterwegs. Aufgrund der extremen Winterglättte geriet der Opel Corsa ins Schleudern, kam von der Straße ab, streifte einen Baum, überschlug sich und blieb auf einem Feld auf dem Dach liegen.

Für den 44-jährigen Ehemann auf dem Beifahrersitz kam jede Hilfe zu spät. Er verstarb an der Unfallstelle. Die 48 Jahre alte Fahrerin wurde mit leichten Verletzungen ins Nienburger Krankenhaus gebracht.

Bei der Leitstelle der Nienburger Polizei wurden allein in der Zeit von 8.50 bis 9.30 Uhr zehn Glätteunfälle gemeldet. Die anderen Unfälle hatten leichte Personenschäden und Blechschäden zur Folge.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Hoch auf den Kirchturm! Pastor Christian Kopp klettert Syker Christuskirche hinauf

Hoch auf den Kirchturm! Pastor Christian Kopp klettert Syker Christuskirche hinauf

Nikolausmarkt in Rotenburg

Nikolausmarkt in Rotenburg

Adventsmarkt in Brinkum

Adventsmarkt in Brinkum

Meistgelesene Artikel

Nienburg: Zwei Linienbusse brennen aus 

Nienburg: Zwei Linienbusse brennen aus 

Skoda fährt in Reitergruppe - eine 13-Jährige stürzt vom Pferd

Skoda fährt in Reitergruppe - eine 13-Jährige stürzt vom Pferd

2,2 Millionen Euro für Anbau am Hoyaer Feuerwehrhaus

2,2 Millionen Euro für Anbau am Hoyaer Feuerwehrhaus

Kommentare