In Stolzenauer Modegeschäft Kassiererin bestohlen

Zwei Frauen bestehlen Kassiererin mit Trick

Stolzenau - Nach einem Trickdiebstahl in einem Bekleidungsgeschäft in der Bahnhofstraße in Stolzenau am gestrigen Dienstag gegen 16 Uhr fahndet die Polizei nach zwei verdächtigen Frauen. 

Gegen 16 Uhr betraten zwei südländisch aussehende Frauen das Modegeschäft und gaben vor, etwas kaufen zu wollen. Anschließend folgte ein Streitgespräch über das Wechselgeld, wodurch die Kassiererin so abgelenkt worden ist, dass sie den Diebstahl von 50 Euro nicht bemerkt hat. Die beiden Frauen haben das Geschäft danach unerkannt verlassen.

Die Verdächtigen sollen etwa 35 bis 45 Jahre alt, zwischen 1,60 bis 1,70 Meter groß und von kräftiger Statur sein. Die jüngere Frau hatte dunkle zum Zopf gebundene Haare und trug schwarze Leggins und eine schwarze Nylonjacke. Die ältere Frau soll eine rosafarbene Steppjacke getragen haben. Beide Frauen haben ein südländisches Aussehen.

Mögliche Zeugen, die Hinweise zu dem geschilderten Tatgeschehen oder den Verdächtigen geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Stolzenau unter der Telefonnummer 05761/9206-0 in Verbindung zu setzen.

Achtung vor Trickdiebstahl - die Polizei warnt:

Die Polizei warnt vor den Tricks der Taschendiebe: Seien Sie sehr misstrauisch, wenn Sie beispielsweise auf offener Straße angesprochen, um einen Gefallen gebeten oder zum Spenden auf- gefordert werden. Häufig nutzen Taschendiebe die so hervorgerufene Ablenkung zum Diebstahl aus. Halten Sie Fremde immer auf Abstand und nehmen Sie im Beisein von Fremden am besten Ihr Portemonnaie gar nicht heraus. Vermeiden Sie es, dass Ihnen unbekannte Personen zu nahe kommen und Zugriff auf Ihre Geldbörse haben. Lehnen Sie im Zweifel entsprechende Anfragen höflich aber bestimmt ab.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Meistgelesene Artikel

Bergung des Unfallzugs in Landesbergen hat begonnen

Bergung des Unfallzugs in Landesbergen hat begonnen

Drei Monate nach Unfall soll Bahnwrack abtransportiert werden

Drei Monate nach Unfall soll Bahnwrack abtransportiert werden

Keine Leiche auf dem Grund der Weser

Keine Leiche auf dem Grund der Weser

Grundschule Hoya als sportfreundlich ausgezeichnet

Grundschule Hoya als sportfreundlich ausgezeichnet

Kommentare