Polizei hofft auf Zeugenhinweise / Einbruch in Stolzenauer Autowerkstatt

Einbrecher nutzen Feiertage aus

Stolzenau - Die urlaubsbedingte Schließung über die Weihnachts- und Neujahrsfeiertage nutzten bislang unbekannte Täter, um in die KFZ-Reparaturwerkstatt in der Schinnaer Landstraße einzubrechen.

Nach Angaben der Polizei gelangten die Diebe  nach Aufhebeln der Seiteneingangstür in die Werkstatt des Autohauses und durchsuchten Schränke sowie Regale. Neben einem Laptop erbeuteten die Einbrecher diverse Arbeitsgeräte.

Aufgrund des Gewichtes der entwendeten Geräte gehen die Ermittler der Polizei Stolzenau von mindestens zwei Tätern aus.

Der Tatzeitraum liegt zwischen Heiligabend, 24. Dezember 2015, und Montag, 4. Januar 2016.

Das Polizeikommissariat Stolzenau hofft auf Zeugen und nimmt Hinweise unter der Rufnummer 05761-92060 entgegen.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Meistgelesene Artikel

Bergung des Unfallzugs in Landesbergen hat begonnen

Bergung des Unfallzugs in Landesbergen hat begonnen

Drei Monate nach Unfall soll Bahnwrack abtransportiert werden

Drei Monate nach Unfall soll Bahnwrack abtransportiert werden

Keine Leiche auf dem Grund der Weser

Keine Leiche auf dem Grund der Weser

Grausamer Fund gibt Rätsel auf

Grausamer Fund gibt Rätsel auf

Kommentare