Mathe-Silber für Gymnasiastin Male Hesse

Stolzenauer Olympionikin mit Köpfchen

+
Fize-Landesmeisterin Male Hesse.

Göttingen/Stolzenau. Nicht nur die deutschen Wintersportler sammelten fleißig Edelmetall: Auch die Stolzenauer Gymnasiastin Male Hesse erweiterte ihre Medaillensammlung am vergangenen Wochenende um Silber.

Ihre Disziplin erforderte allerdings in erster Linie geistige Höchstleistung. Sie gewann den zweiten Platz im 57. niedersächsischen Landesentscheid der Mathematik-Olympiade. In zwei vierstündigen Klausuren rechnete sich Male Hesse mit logischem Denken, Kombinationsfähigkeit und kreativem Umgang mit mathematischen Methoden zum Fize-Titel.

230 Schüler der Jahrgangsstufen fünf bis zwölf hatten sich am Freitag und Samstag zum geistigen Spitzensport im Mathematischen Institut der Georg-August-Universität Göttingen getroffen. „Zwei anstrengende aber auch schöne Tage liegen hinter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern und dem Organisationsteam – es wurde viel gerechnet und wir alle hatten eine Menge Spaß“, zieht die Vorsitzende des Vereins „Mathematik-Olympiade in Niedersachsen“ Anne Prepeneit ein außerordentlich positives Fazit. Die Mathematik-Olympiade ist ein jährlich bundesweit angebotener Wettbewerb, an dem über 125 000 Schüler teilnehmen.

Für die 16-jährige Male Hesse ist die Fize-Landesmeisterschaft ein großer, aber nicht ihr größter Erfolg. Im vergangenen Jahr holte die Schülerin sogar die Goldmedaille im Landesentscheid und wurde zweite im Bundesfinale in Bremerhaven.

Ob die niedersächsische Fizemeisterschaft als Qualifikation für das nationale Finale reicht, entscheidet sich in den kommenden Wochen. Neben den Siegern nehmen die besten Zweitplatzierten daran teil.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Das könnte Sie auch interessieren

Der weiße Stiefel ist wieder im Kommen

Der weiße Stiefel ist wieder im Kommen

Fall Khashoggi: Zeitung nennt angeblichen Hauptverdächtigen

Fall Khashoggi: Zeitung nennt angeblichen Hauptverdächtigen

Drogenbeauftragte warnt vor Rauchen und Alkohol

Drogenbeauftragte warnt vor Rauchen und Alkohol

Warum Chalet-Dörfer in den Alpen so beliebt sind

Warum Chalet-Dörfer in den Alpen so beliebt sind

Meistgelesene Artikel

Feuerwehreinsatz in Nienburg: Gefahrstoff ausgetreten

Feuerwehreinsatz in Nienburg: Gefahrstoff ausgetreten

Aggressiver Mann bedroht Frau und Polizisten

Aggressiver Mann bedroht Frau und Polizisten

Eystrup: Brennendes Auto gelöscht

Eystrup: Brennendes Auto gelöscht

Nienburg: Trio für brutalen Überfall verurteilt

Nienburg: Trio für brutalen Überfall verurteilt

Kommentare