Drei Zweiräder an Unfall beteiligt

Glashof. Schwerste Kopfverletzungen zog sich ein 16-Jähriger bei einem Unfall am Sonntagmittag in Glashof zu. Beteiligt waren insgesamt drei motorisierte Zweiräder.

Gegen 13.40 Uhr war der Stöckser mit seinem Leichtkraftrad auf der B214 aus Wendenborstel in Richtung Steimbke unterwegs gewesen, als er mit einem gleichaltrigen Steimbker, ebenfalls auf einem Leichtkraftrad, zusammenstieß. Dadurch geriet er in den Gegenverkehr, wo er mit dem Kopf gegen ein entgegenkommendes Motorrad prallte. Obwohl der 16-Jährige einen Helm trug, zog er sich schwerste Kopfverletzungen zu. Der Motorradfahrer aus dem Gegenverkehr wurde zudem leicht verletzt, der touchierte junge Mann blieb unverletzt. Die Bundesstraße blieb bis kurz nach 17 Uhr gesperrt.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Rubriklistenbild: © dpa

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Feuer im Wohnhaus - Schaden von 250.000 Euro

Feuer im Wohnhaus - Schaden von 250.000 Euro

46-Jähriger aus Nienburg vermisst

46-Jähriger aus Nienburg vermisst

Mordprozess gegen verurteilten Sexualstraftäter wird fortgesetzt

Mordprozess gegen verurteilten Sexualstraftäter wird fortgesetzt

Kommentare