Drei Zweiräder an Unfall beteiligt

Glashof. Schwerste Kopfverletzungen zog sich ein 16-Jähriger bei einem Unfall am Sonntagmittag in Glashof zu. Beteiligt waren insgesamt drei motorisierte Zweiräder.

Gegen 13.40 Uhr war der Stöckser mit seinem Leichtkraftrad auf der B214 aus Wendenborstel in Richtung Steimbke unterwegs gewesen, als er mit einem gleichaltrigen Steimbker, ebenfalls auf einem Leichtkraftrad, zusammenstieß. Dadurch geriet er in den Gegenverkehr, wo er mit dem Kopf gegen ein entgegenkommendes Motorrad prallte. Obwohl der 16-Jährige einen Helm trug, zog er sich schwerste Kopfverletzungen zu. Der Motorradfahrer aus dem Gegenverkehr wurde zudem leicht verletzt, der touchierte junge Mann blieb unverletzt. Die Bundesstraße blieb bis kurz nach 17 Uhr gesperrt.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Rubriklistenbild: © dpa

Leipzig patzt: Bayern können Titel holen

Leipzig patzt: Bayern können Titel holen

Papst in Kairo: Nur "Extremismus der Nächstenliebe" zulässig

Papst in Kairo: Nur "Extremismus der Nächstenliebe" zulässig

KSC steigt in die 3. Liga ab - VfB siegt noch

KSC steigt in die 3. Liga ab - VfB siegt noch

Werder darf weiter von Europa träumen

Werder darf weiter von Europa träumen

Meistgelesene Artikel

Kino-Neubau: Donnerstag wichtige Weichenstellung

Kino-Neubau: Donnerstag wichtige Weichenstellung

Reformgemeinde des Islam startet Kampagne im Landkreis

Reformgemeinde des Islam startet Kampagne im Landkreis

Tennet: „Wir sind für Vorschläge offen“

Tennet: „Wir sind für Vorschläge offen“

Kommentare