Nordrhein-Westfalen

Schüsse Espelkamp: Diepenauer Schütze wegen zweifachen Mordes angeklagt

Das Wohnhaus des mutmaßlichen Schützen in Diepenau, davor ein Streifenwagen der Polizei.
+
Der mutmaßliche Schütze von Espelkamp wurde kurz nach der Tat in seinem Wohnhaus in Diepenau (Landkreis Nienburg) festgenommen. Die Staatsanwaltschaft soll inzwischen Anklage erhoben haben. (Archivbild)

Der mutmaßliche Schütze von Espelkamp wird wegen zweifachen Mordes angeklagt. Er hatte sich nach der Flucht aus NRW in seinem Haus im Kreis Nienburg verschanzt.

Uchte/Bielefeld – Nach den tödlichen Schüssen im nordrhein-westfälischen Espelkamp Mitte Juni* hat die Staatsanwaltschaft Bielefeld Anklage gegen einen 52-jährigen Mann aus Diepenau in der Samtgemeinde Uchte (Landkreis Nienburg) erhoben. Der Mann steht in dringendem Tatverdacht, am 17. Juni 2021 in Espelkamp an der Grenze zu Niedersachsen eine 51-jährige Frau und ihren 48-jährigen Bruder erschossen zu haben.

Samtgemeinde in Niedersachsen:Uchte
Fläche:90,68 Quadratkilometer
Einwohner:5.034 (Stand: 31. Dezember 2020)
Vorwahl:05775
Samtgemeindebürgermeister:Jürgen Sievers (SPD)

Ein Sprecher des Landgerichts Bielefeld bestätigte der Nachrichtenagentur dpa am Dienstag, 28. September 2021, den Eingang der Klageschrift. Zunächst hatte das in Bielefeld erscheinende „Westfalen Blatt“ über die Anklage berichtet.

Schütze aus Diepenau wird laut Zeitungsbericht wegen zweifachen Mordes angeklagt

Nach Informationen der Zeitung lautet die Anklage auf zweifachen Mord. Wie es bereits im Juni hieß, gehen die Ermittler derzeit davon aus, dass es sich um eine Beziehungstat nach einer Scheidung handelt. Demnach soll es Streit um Geld gegeben haben. Das Landgericht Bielefeld wird nun über die Zulassung der Anklage entscheiden.

Der 52-jährige mutmaßliche Schütze sitzt bereits seit Juni in Untersuchungshaft. Der jetzt Angeklagte konnte rund sechs Stunden nach der Tat in seinem Haus in Diepenau festgenommen werden, nachdem er dorthin aus Nordrhein-Westfalen geflüchtet war. * kreiszeitung.de und merkur.de sind Angebote von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Karpfen werden umgesiedelt

Karpfen werden umgesiedelt

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Dampftag im Kreismuseum

Dampftag im Kreismuseum

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Meistgelesene Artikel

Pflegeschüler leiten zwei Wochen lang eine Krankenhaus-Station

Pflegeschüler leiten zwei Wochen lang eine Krankenhaus-Station

Pflegeschüler leiten zwei Wochen lang eine Krankenhaus-Station
Vermisste Person: Polizei sucht 87-jährige Elsbeth König aus Nienburg

Vermisste Person: Polizei sucht 87-jährige Elsbeth König aus Nienburg

Vermisste Person: Polizei sucht 87-jährige Elsbeth König aus Nienburg
Immer wieder Vandalismus in Nienburger Parkhaus

Immer wieder Vandalismus in Nienburger Parkhaus

Immer wieder Vandalismus in Nienburger Parkhaus
Hof-Kauf in Balge: Obdachloser betrügt Markler

Hof-Kauf in Balge: Obdachloser betrügt Markler

Hof-Kauf in Balge: Obdachloser betrügt Markler

Kommentare