JRK Hoya bei Wettkämpfen erfolgreich

„Sanios“ ganz vorne dabei

+
Das Wettkampfteam des JRK Hoya (stehend von links): Kris Stuve, Nina Stark, Dana Brenten, Wanda Ratke, Cecilia Brackmann sowie (vorne von links) Kira Bregman und Leonie Brockmann.

Hoya - Einen sensationellen ersten Platz auf Kreisebene und einen zweiten Platz auf Bezirksebene hat jetzt die erst im Mai gegründete Jugendrotkreuzgruppe (JRK) Hoya erreicht. Mit ihrem überraschenden Sieg bei den Kreiswettkämpfen in Landesbergen hatte sie sich Bezirkswettkämpfe in Altwarmbüchen qualifiziert. Dort galt es für das Team, neben Aufgaben aus dem sozialen und dem Erste-Hilfe-Bereich auch, Spiele zu absolvieren.

Am nächsten Tag stand die Siegerehrung auf dem Programm. Hofften die Hoyaer vorher noch „wenigstens nicht den letzten Platz“ gemacht zu haben, war die Überraschung letztlich groß: Die Jugendkotkreuzgruppe belegte in ihrer Altersstufe auf Anhieb den zweiten Platz. Die Freude bei den „Sanios“, wie sich die Wettkampfgruppe nennt, war groß. „Mit dieser Platzierung haben wir nicht gerechnet“, sagt Begleiter Alfred Tiltz.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Deutsche Basketballer besiegen überraschend Frankreich

Deutsche Basketballer besiegen überraschend Frankreich

Zehntausende setzen mit Greta Thunberg Zeichen fürs Klima

Zehntausende setzen mit Greta Thunberg Zeichen fürs Klima

Erneut China-Rückkehrer in Deutschland gelandet

Erneut China-Rückkehrer in Deutschland gelandet

Neues Nienburger Kino offiziell eingeweiht

Neues Nienburger Kino offiziell eingeweiht

Meistgelesene Artikel

Performen wie ein junger David Bowie

Performen wie ein junger David Bowie

Was machen, wenn der Wagen rutscht? – Training für junge Autofahrer in Hoya

Was machen, wenn der Wagen rutscht? – Training für junge Autofahrer in Hoya

Masern-Impfquote in Nienburg unter Landesschnitt

Masern-Impfquote in Nienburg unter Landesschnitt

Kommentare