Rohrverbindungen für Grundwasser gekappt

Polizei mahnt: „Kein Dummejungenstreich“

Rodewald. Ernsthaft passiert ist bislang nichts. Dennoch warnt die Polizei vor den möglichen Folgen: Wiederholt haben Unbekannte Rohrverbindungen, in denen gereinigtes Grundwasser in einen Graben abgeleitet wird, getrennt, und mehrere Tausend Liter Wasser traten unkontrolliert aus.

„Es handelt sich nicht um einen Dumme-Jungen-Streich und wir appellieren an den oder die Übeltäter damit aufzuhören“, mahnt Polizeisprecherin Gabriela Mielke. Letztmalig waren die Täter in der Nacht zum vergangenen Montag am Werk. Die Rohrleitungen wurden im Rahmen der Sanierung des ehemaligen Betriebsplatzes der BEB Suderbruch im Ortsteil Neudorf der Gemeinde Rodewald verlegt. Es handelt sich um drei nebeneinanderliegende Schläuche mit entsprechendem Durchmesser. In der Stunde werden rund 130 000 Liter Wasser im Rahmen der Grundwasserabsenkung für die Baumaßnahmen abgeleitet.

„Bislang ist aufgrund des schnellen Feststellens noch kein Schaden entstanden. Aber bei unsachgemäßer Ableitung besteht die Gefahr, dass Straßen unterspült, der Baustellenbereich beschädigt oder Keller geflutet werden“, erklärt Mielke. Mögliche Hinweise aus der Bevölkerung nimmt die Polizei Steimbke unter Tel. 05026/ 238 entgegen.

mie

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Rubriklistenbild: © dpa

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

Das bietet die neue "Mein Schiff 6"

Das bietet die neue "Mein Schiff 6"

Expedition in der kanadischen Arktis

Expedition in der kanadischen Arktis

Meistgelesene Artikel

Magelsen hat die drittälteste Wehr in der Samtgemeinde

Magelsen hat die drittälteste Wehr in der Samtgemeinde

Von Null auf Zirkusakrobat an einem Vormittag

Von Null auf Zirkusakrobat an einem Vormittag

Wecholder Schule feiert 50-jähriges Bestehen

Wecholder Schule feiert 50-jähriges Bestehen

Förderverein der Hasseler Grundschule feiert buntes Fest

Förderverein der Hasseler Grundschule feiert buntes Fest

Kommentare