9-Jähriger von Bengalo-Feuer verletzt

Diese pyrotechnischen Seenotsignale werden auch Bengalo oder Leuchtfackel gennant.

Nienburg - Beim Public Viewing der Begegnung Niederlande - Deutschland am Bürgermeister-Stahn-Wall entzündete ein Zuschauer nach Spielende einen Bengalo und verletzte einen 9-jährigen Jungen.

Rund 2500 Personen verfolgten das Fußballspiel auf der Großbildleinwand und feierten friedlich den Sieg der Deutschen Nationalmannschaft. Nach Spielende entzündete ein Zuschauer einen Bengalo und verletzte durch herunterfallendes brennendes Material einen 9-Jährigen. Durch den vor Ort befindlichen Rettungsdienst wurde das Kind behandelt. Der Junge zog sich an der Hand Brandverletzungen zweiten Grades zu.

Sofort zur Stelle war auch die Nienburger Polizei, die mit angemessener Präsenz im Veranstaltungsraum Dienst versieht. Der Verursacher konnte durch die Ordnungshüter ermittelt werden. Es handelt sich um einen 41-jährigen Nienburger. Gegen den Fußballfan wurde ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet und ihm wurde für die zukünftigen Public Viewing-Veranstaltungen ein Platzverweis erteilt.

"Bengalische Feuer werden meist in Form von Fackeln verwendet und können gefährlich sein", warnt Gabriela Mielke, Polizeipressesprecherin. Es entstehen extrem hohe Abbrandtemperaturen um die 2000 Grad Celsius, die zu schweren Verbrennungen führen können. Neben der heißen Schlacke -bei Fackeln meist tropfend- , bleibt auch das Kartongehäuse lange heiß. Die intensive Lichterscheinung kann zu Blendwirkungen führen und der erzeugte dichte Rauch zu Sichtbehinderungen und bei größeren Menschenmengen leicht zu panikartigem Verhalten. Zudem sollte der Rauch aus Gesundheitsgründen nicht eingeatmet werden. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Insgesamt 11 Tote in Hanau, mutmaßlicher Täter tot

Insgesamt 11 Tote in Hanau, mutmaßlicher Täter tot

Wie man Blühstreifen für Insekten fördert

Wie man Blühstreifen für Insekten fördert

Auf Art-Safari durch Kapstadt

Auf Art-Safari durch Kapstadt

Durch Belfast mit einem Ex-Terroristen

Durch Belfast mit einem Ex-Terroristen

Meistgelesene Artikel

Sicher unterwegs im World Wide Web

Sicher unterwegs im World Wide Web

Weserbrücke in Nienburg: Neubau konkretisiert sich

Weserbrücke in Nienburg: Neubau konkretisiert sich

Trauringe bei Juwelier Riedel: Von Klassikern in Gold bis zu top-aktuellen Hybrid-Ringen

Trauringe bei Juwelier Riedel: Von Klassikern in Gold bis zu top-aktuellen Hybrid-Ringen

Masern-Impfquote in Nienburg unter Landesschnitt

Masern-Impfquote in Nienburg unter Landesschnitt

Kommentare