Nienburger Polizei leitete drei Verfahren ein

Keinen Führerschein, unter Alkohol oder Drogen

Alkoholtest
+
Unter Alkoholeinfluss war ein Nienburger unterwegs.

Nienburg. Keinen Führerschein, unter Alkohol oder Drogen: Nienburgs Polizisten erwischten drei Personen hinter dem Lenkrad ihrer Autos, die dort nichts zu suchen hatten.

Dreimal mussten Nienburger Polizeibeamte in der Zeit zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen Verfahren gegen Pkw-Fahrer einleiten, weil diese entweder unter Alkohol oder Drogeneinfluss standen oder aber keine Fahrerlaubnis besaßen.

Am Montagnachmittag wurde in der Rühmkorffstraße eine 41-jährige Nienburgerin kontrolliert, die offensichtlich unter Drogeneinfluss stand. Abends gegen 21.30 Uhr befuhr ein 40-jähriger Nienburger die Verdener Landstraße in Richtung Holtorf. Bei einer routinemäßigen Kontrolle stellten die Beamten ebenfalls eine Beeinflussung durch Drogen beziehungsweise Alkohol fest. Am Dienstagmorgen gegen 4 Uhr stoppten Polizeibeamte einen 21-Jährigen. Der junge Mann war den Beamten bereits bekannt, da er seit 2015 keine Fahrerlaubnis mehr besaß und trotzdem weiter Kraftfahrzeuge führte. Den Fahrzeugschlüssel stellte die Polizei sicher. Die Ergebnisse der Blutprobenentnahmen stehen noch aus.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Stundenlanger Einsatz: Mann spendet Feuerwehr 100 Pizzen

Stundenlanger Einsatz: Mann spendet Feuerwehr 100 Pizzen

Stundenlanger Einsatz: Mann spendet Feuerwehr 100 Pizzen
Omas gegen Rechts: „Wir sind kein Kaffeekränzchen“

Omas gegen Rechts: „Wir sind kein Kaffeekränzchen“

Omas gegen Rechts: „Wir sind kein Kaffeekränzchen“
Eitzendorf ist möglicher Endlager-Standort: Einwohner sind besorgt

Eitzendorf ist möglicher Endlager-Standort: Einwohner sind besorgt

Eitzendorf ist möglicher Endlager-Standort: Einwohner sind besorgt
Eystrup-Doenhausen: Abrissarbeiten an der Brücke starten -Bahnstrecke muss gesperrt werden

Eystrup-Doenhausen: Abrissarbeiten an der Brücke starten -Bahnstrecke muss gesperrt werden

Eystrup-Doenhausen: Abrissarbeiten an der Brücke starten -Bahnstrecke muss gesperrt werden

Kommentare