Polizei sucht Zeugen / Täter-Trio erbeutete unbekannten Geldbetrag

Überfall auf Spielhalle in Nienburgs Innenstadt

+
Diese Spielhalle in der Nienburger Burgstraße raubten drei Täter aus.

Nienburg. In der Nacht zu Dienstag, überfielen Unbekannte eine Spielhalle in Nienburgs Burgstraße, direkt in der Altstadt. Gegen 0.10 Uhr gelangte das Täter-Trio über eine Stahlgittertreppe sowie mehrere verbundene Flachdächer an ein Fenster auf der Rückseite der Spielhalle.

Durch das stiegen die Räuber ein und bedrohten den 30-jährigen Betreiber, der gerade mit dem Kassenabschluss beschäftigt war, mit einer Waffe. Die Täter erbeuteten Bargeld in noch unbekannter Höhe und flüchteten unerkannt. Laut Opferbeschreibung sind ist das Trio zwischen 185 und 190 Zentimeter groß und kräftig gebaut. Alle drei waren maskiert und trugen schwarze Kleidung. Trotz Nahbereichsfahndung fehlt von dem Trio bislang jede Spur. Die Ermittler der Nienburger Nienburg hoffen auf Zeugen und fragen, wem Verdächtiges im Bereich der Burgstraße, Weserstraße und Lange Straße aufgefallen ist. Hinweise nehmen die Ordnungshüter unter Tel. 05021/97780 entgegen.

mie

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Das könnte Sie auch interessieren

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Meistgelesene Artikel

Martina Broschei (Piraten): „Gute Bezahlung – faire Entlohnung“

Martina Broschei (Piraten): „Gute Bezahlung – faire Entlohnung“

Torben Franz (Die Linke): „Starke Zivilgesellschaft hilft“

Torben Franz (Die Linke): „Starke Zivilgesellschaft hilft“

Buermende am Donnerstag voll gesperrt

Buermende am Donnerstag voll gesperrt

Zugfahren wird für Pendler aus Eystrup günstiger

Zugfahren wird für Pendler aus Eystrup günstiger

Kommentare