Auf frischer Tat ertappt

Polizei stoppt Netto-Einbrecher in Eystrup

Eystrup - In der Nacht zum Donnerstag gelang es der Polizei Nienburg einen Einbrecher auf frischer Tat im Netto-Markt in der Hauptstraße in Eystrup vorläufig festzunehmen.

Gegen 2.55 Uhr löste nach Polizeiangaben der Einbruchalarm beim Netto-Einkaufsmarkt aus. Als die ersten Streifenwagenbesatzungen eintrafen, war der Täter noch im Gebäude. Zuvor hatte sich der Einbrecher gewaltsam Zutritt durch ein Fenster verschafft.

Der Täter, ein 54-jähriger Mann ohne festen Wohnsitz, war den Ordnungshütern kein Unbekannter. Seitens der Staatsanwaltschaft Verden wurde der Antrag auf Erlass eines Untersuchungshaftbefehls wegen Fluchtgefahr erwirkt, der vom Haftrichter des Nienburger Amtsgerichts am Freitag verkündet wurde.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

67-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall

67-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall

Wahlplakat brannte in Nienburg

Wahlplakat brannte in Nienburg

Frau entdeckt gestohlenen Aufsitzmäher

Frau entdeckt gestohlenen Aufsitzmäher

Aufsitzmäher der Kirchengemeinde Rehburg-Loccum gestohlen

Aufsitzmäher der Kirchengemeinde Rehburg-Loccum gestohlen

Kommentare