Auf frischer Tat ertappt

Polizei stoppt Netto-Einbrecher in Eystrup

Eystrup - In der Nacht zum Donnerstag gelang es der Polizei Nienburg einen Einbrecher auf frischer Tat im Netto-Markt in der Hauptstraße in Eystrup vorläufig festzunehmen.

Gegen 2.55 Uhr löste nach Polizeiangaben der Einbruchalarm beim Netto-Einkaufsmarkt aus. Als die ersten Streifenwagenbesatzungen eintrafen, war der Täter noch im Gebäude. Zuvor hatte sich der Einbrecher gewaltsam Zutritt durch ein Fenster verschafft.

Der Täter, ein 54-jähriger Mann ohne festen Wohnsitz, war den Ordnungshütern kein Unbekannter. Seitens der Staatsanwaltschaft Verden wurde der Antrag auf Erlass eines Untersuchungshaftbefehls wegen Fluchtgefahr erwirkt, der vom Haftrichter des Nienburger Amtsgerichts am Freitag verkündet wurde.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Meistgelesene Artikel

Feuer im Wohnhaus - Schaden von 250.000 Euro

Feuer im Wohnhaus - Schaden von 250.000 Euro

46-Jähriger aus Nienburg vermisst

46-Jähriger aus Nienburg vermisst

Mordprozess gegen verurteilten Sexualstraftäter wird fortgesetzt

Mordprozess gegen verurteilten Sexualstraftäter wird fortgesetzt

Kommentare