Polizei ermittelt und hofft auf Hinweise

Illegale Müllentsorgung in Liebenau

+
Ein Spaziergänger entdeckte den illegal entsorgten Müll.

Liebenau. Restmülltonne voll? Der Weg zum nächsten Entsorgungszentrum zu unbequem? Am gestrigen Donnerstag entdeckte ein Spaziergänger in der Nähe des Liebenauer Gewerbegebietes "Beckebohnen" illegal entsorgten Müll. Jetzt ermittelt die Polizei.

Drei Säcke mit Restmüll sowie ein Kinderpuppenwagen waren am Wegesrand der Straße "Auf der Flage" von Unbekannten entsorgt worden. Die Polizei bittet um Hinweise auf den möglichen Verursacher. "Vielleicht erkennt jemand den Kinderpuppenwagen", hofft Polizeisprecher Axel Bergmann. Hinweise nehmen die  Dienststelle in Marklohe unter Tel. 05021 / 961980 oder die Polizeiinspektion in Nienburg unter Tel. 05021 / 97780 entgegen.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Das könnte Sie auch interessieren

Mit dem BMW X5 mehr Glanz für Alltag und Abenteuer

Mit dem BMW X5 mehr Glanz für Alltag und Abenteuer

Löws Mut wird nicht belohnt: DFB-Elf droht der Abstieg

Löws Mut wird nicht belohnt: DFB-Elf droht der Abstieg

Fall Chaschukdschi: Pompeos Krisentreffen in Saudi-Arabien

Fall Chaschukdschi: Pompeos Krisentreffen in Saudi-Arabien

EU will neuen Anlauf beim Brexit

EU will neuen Anlauf beim Brexit

Meistgelesene Artikel

Autoschau in Nienburg: Probesitzen und Träumen

Autoschau in Nienburg: Probesitzen und Träumen

Eystrup: Brennendes Auto gelöscht

Eystrup: Brennendes Auto gelöscht

Geißblatthof Warpe nimmt jetzt Fundtiere auf

Geißblatthof Warpe nimmt jetzt Fundtiere auf

Nienburg: Trio für brutalen Überfall verurteilt

Nienburg: Trio für brutalen Überfall verurteilt

Kommentare