Auf der B6

Zeugen für Verkehrsunfallflucht gesucht

Nienburg - Von Axel Bergmann. Eine 34-jährige Nienburgerin fuhr am Sonntagabend, 16. Juli, gegen 18.50 Uhr  mit ihrem Citroen die Bundesstraße 6 in Richtung Hannover entlang. Im Bereich Linsburg hatte sie eine Haltebucht genutzt und wurde nach dem Wiedereinordnen in den fließenden Verkehr von einem anderen Pkw-Fahrer geschnitten. 

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich die Fahrerin nach rechts aus und stieß gegen die Leitplanken, wobei sie glücklicherweise nicht verletzt wurde. An ihrem Fahrzeug entstand ein erheblicher Sachschaden. Der Fahrer des verursachenden Pkw entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Verunfallte zu kümmern. 

Zeugen des Verkehrsunfalles werden gebeten, sich unter Tel. 05021/97780 mit der Dienststelle in Nienburg in Verbindung zu setzen.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Ansgar geht baden und Matthias versaut die Prüfung: Bilder von Tag 3 im Dschungel

Ansgar geht baden und Matthias versaut die Prüfung: Bilder von Tag 3 im Dschungel

Knappe Niederlage gegen Dänemark: DHB-Auswahl vor EM-Aus

Knappe Niederlage gegen Dänemark: DHB-Auswahl vor EM-Aus

SPD ringt sich zu Koalitionsverhandlungen durch

SPD ringt sich zu Koalitionsverhandlungen durch

Bilder: Deutschland unterliegt Olympiasieger Dänemark knapp

Bilder: Deutschland unterliegt Olympiasieger Dänemark knapp

Meistgelesene Artikel

Zwei Verletzte nach schwerem Unfall

Zwei Verletzte nach schwerem Unfall

Verfolgungsjagd durch Hoya endet mit Unfall 

Verfolgungsjagd durch Hoya endet mit Unfall 

Der 13. Januar 2018: Als in Hoya die Zukunft begann

Der 13. Januar 2018: Als in Hoya die Zukunft begann

Sparkassen-Cup der SG Hoya geht gut über die Bühne

Sparkassen-Cup der SG Hoya geht gut über die Bühne

Kommentare