Personen kamen nicht zu Schaden / Polizei hat Ermittlungen aufgenommen

Brand in einem Zweifamilienhaus in Langendamm

+
Im Dachstuhl breitete sich das Feuer aus.

Langendamm - von Marc Henkel. Aus bislang unbekannter Ursache fing es am späten Mittwochabend, 11. Mai, in einem Zweifamilienhaus in Langendamm an zu brennen.

Zu einem Feuer in einem Mehrfam­i­lien­haus wur­den die Frei­willi­gen Feuer­wehren Lan­gen­damm und Nien­burg sowie die Polizei am Mittwochabend gegen 22.35 Uhr in den Marien­burger Weg in Langendamm gerufen. Bewohner des Mehrfam­i­lien­hauses hat­ten kurz zuvor Rauch und Brandgeruch wahrgenom­men.

Unter der Leitung von Nien­burgs Stadt­brand­meis­ter Stephan Ottens erkun­de­ten die Ein­satzkräfte umge­hend - unter schwe­rem Atem­schutz - das Gebäude. „In nahezu jedem Raum ste­hen zwei Bet­ten“, sagte einer der Ein­satzkräfte, was zu einer nicht genaueren Bes­tim­mung der hier leben­den Per­so­n­e­nan­zahl beitrage.

Nach­dem keine Per­so­nen im Gebäude aufge­fun­den wur­den, gin­gen die fünf Trupps unter Atem­schutz an die Brand­bekämp­fung.

Es hatte sich, aus bis­lang unbekan­nter Ursache, ein Feuer in einer der Zwis­chen­decken entwick­elt. Mit Ket­ten­sä­gen öffneten die Ein­satzkräfte die Decke und began­nen mit der Brand­bekämp­fung. Par­al­lel wurde mit einem Hochdruck­lüfter das Gebäude belüftet.

Nach gut einer Stunde konnte der Einsatz beendet wer­den. Vor­sor­glich wurde eine Brandwache für Nacht an der Ein­satzstelle belassen.

Über den ent­stande­nen Schaden sowie der Bran­dur­sache kon­nten vor Ort keine Aus­sagen getätigt wer­den. Per­so­nen kamen nicht zu Schaden. Die Polizei hat die Ermit­tlun­gen aufgenom­men.

Ins­ge­samt waren an dem Ein­satz rund 50 Ein­satzkräfte der Feuer­wehr, der Polizei und des Ret­tungs­di­en­stes beteiligt.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Merkel kündigt Gespräche mit FDP, Grünen und SPD an

Merkel kündigt Gespräche mit FDP, Grünen und SPD an

Schulung für Berufskraftfahrer in Bassum

Schulung für Berufskraftfahrer in Bassum

Erntefest in Aschen

Erntefest in Aschen

Trippelschritt vor dem großen Sprung: Das iPhone 8 im Test

Trippelschritt vor dem großen Sprung: Das iPhone 8 im Test

Meistgelesene Artikel

Herbstmarkt in Hoya: So bunt wie die Jahreszeit

Herbstmarkt in Hoya: So bunt wie die Jahreszeit

Wohnmobilwochenende und Reisegutgscheine: Die Gewinner stehen fest

Wohnmobilwochenende und Reisegutgscheine: Die Gewinner stehen fest

Nienburger Kino: Neuer Standort steht fest

Nienburger Kino: Neuer Standort steht fest

„Nazi-Glocke“: Das letzte Geläut in Schweringen?

„Nazi-Glocke“: Das letzte Geläut in Schweringen?

Kommentare