Ein Fahrer war mit 1,84 Promille unterwegs

Zwei Fälle von Alkohol am Steuer

+

Nienburg - Am gestrigen Dienstag stellte die Polizei Nienburg in zwei Fällen Autofahrer - 51 und 64 Jahre alt - mit Alkohol im Blut.

Die Polizei stellte am Dienstagmorgen, 23. August,  um 7.45 Uhr und am Nachmittag, um 16.15 Uhr gleich zwei Fahrten unter Alkoholeinfluss fest.

Am frühen Morgen fuhr ein 51-jähriger Nissan-Fahrer im Herrenlandweg mit 1,03 Promille und zudem noch ohne Führerschein. Außerdem stellte die Polizei Nienburg am Nachmittag einen 64-jähriger Dacia-Fahrer mit 1,84 Promille auf der Bahnhofstraße fest. In beiden Fällen erwartet die Fahrer jeweils ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und bei dem 51-jährigen Fahrer zusätzlich noch ein Strafverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Mehr zum Thema:

Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen

Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen

Helene Fischer: Hier gibt sie ein Mini-Konzert in München im knallengen Fummel

Helene Fischer: Hier gibt sie ein Mini-Konzert in München im knallengen Fummel

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Meistgelesene Artikel

Wecholder Schule feiert 50-jähriges Bestehen

Wecholder Schule feiert 50-jähriges Bestehen

Von Null auf Zirkusakrobat an einem Vormittag

Von Null auf Zirkusakrobat an einem Vormittag

Magelsen hat die drittälteste Wehr in der Samtgemeinde

Magelsen hat die drittälteste Wehr in der Samtgemeinde

Förderverein der Hasseler Grundschule feiert buntes Fest

Förderverein der Hasseler Grundschule feiert buntes Fest

Kommentare