Veranstalter erwarten wieder mindestens 2000 Besucher beim Fußball-Fest

Erfolg zum Auftakt - wie geht es weiter?

+
Da war das Wetter noch gut - aber auch später war der Platz gut gefüllt.

Nienburg - Von Nikias Schmidetzki. Gut 2 000 waren zum ersten Spiel der deutschen Auswahl bei der Europameisterschaft auf die Wiese am Stahn-Wall in Nienburg gekommen, um den 2:0-Sieg gegen die Ukraine zu sehen. Am Donnerstag folgt das zweite Spiel.

Dass es noch während der ersten Halbzeit begann zu regnen, schreckte nach Angaben des Veranstalters nur wenige ab. Der Großteil sei bis zum Schluss geblieben. „Der Stimmung tat das Wetter keinen Abbruch“, sagte Organisator Benjamin Michaelis hinterher. Uns so erwartet er auch zur Begegnung gegen die Polen, die nach dem Sieg gegen Irland Gruppenzweite sind, eine gute Besucherresonanz. Anpfiff ist wieder um 21 Uhr, der Eintritt ist frei.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Mehr zum Thema:

Keine Zicken, sondern Kühe: Model-Casting mal anders

Keine Zicken, sondern Kühe: Model-Casting mal anders

Ismaels Leistungsträger

Ismaels Leistungsträger

VW Arteon: Erste Fotos vom CC-Nachfolger

VW Arteon: Erste Fotos vom CC-Nachfolger

Neues aus der regionalen Spitzenküche

Neues aus der regionalen Spitzenküche

Meistgelesene Artikel

Täter wurden bei Einbruch gefilmt

Täter wurden bei Einbruch gefilmt

Beatbox-Workshop mit Lukas Teske an der Oberschule Hoya

Beatbox-Workshop mit Lukas Teske an der Oberschule Hoya

Oberschule in Hoya nach Feueralarm evakuiert

Oberschule in Hoya nach Feueralarm evakuiert

Kommentare