Kommt das Unwetter? Voralarm beim Kreis-Zeltlager in Uchte

+
Zeltlager-Teilnehmer haben ihre Unterkünfte zusätzlich gesichert.

Uchte - Beim Kreis-Zeltlager der Jugendfeuerwehren in Uchte  herrscht aktuell Unklarheit darüber, ob der angekündigte Sturm auftaucht.

Vorsichtshalber hat Kreisbrandmeister Bernd Fischer in Absprache mit Kreisjugendfeuerwehrwart Detlef Schiller einen Voralarm für die Technische Einsatzleitung (TEL) gegeben und entsprechendes Gerät in Bereitstellung beordert, um im Falle einer nötigen Evakuierung schnell handeln zu können.

Angekündigt ist zunächst ein kleineres Gewitter, ehe im späteren Verlauf des Nachmittags „noch was Scharfes“ kommen könnte, wie es die Verantwortlichen nennen. Bereits am Eröffnungstag war Warnstufe eins ausgerufen, was bedeutete, dass die Zeltlager-Teilnehmer ihre Unterkünfte mit zusätzlichen Spanngurten zu stabilisieren hatten. hen

Kreis-Zeltlager der Jugendfeuerwehren in Uchte

Das könnte Sie auch interessieren

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Meistgelesene Artikel

Familie Willen begrüßt 1000 Besucher bei Hoffest

Familie Willen begrüßt 1000 Besucher bei Hoffest

Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr

Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr

Pkw ohne Versicherungsschutz gefahren

Pkw ohne Versicherungsschutz gefahren

Arbeitskreis „Bürger gestalten Hoya“ strotzt vor Ideen

Arbeitskreis „Bürger gestalten Hoya“ strotzt vor Ideen

Kommentare