Unfall am Südring in Nienburg / Zeugen gesucht

Verletzte und knapp 20.000 Euro Schaden

+
Die Unfallstelle in Richtung des Kreisels.

Nienburg - Am gestrigen Mittwoch übersah ein 44-jähriger Autofahrer einen entgegenkommenden Daimler Benz am Südring. Beide Fahrer wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen. 

Nach Polizeiangaben fuhr am Mittwoch ein 44-jähriger Autofahrer gegen 17.37 Uhr - vom Gelände eines Autohauses kommend - rechts auf den Südring ein. Aufgrund eines dort parkenden Lastkraftwagens übersah er den entgegenkommenden Pkw mit der Marke Daimler Benz.

Sowohl der Unfallverursacher als auch der 35-jährige Fahrzeugführer des Daimler wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt.

An beiden Fahrzeugen entstand mutmaßlich wirtschaftlicher Totalschaden. Der Gesamtschaden wird nach polizeilicher Einschätzung mindestens 20.000 Euro betragen.

Die Polizei sucht zu diesem Unfall Zeugen, hier insbesondere den Fahrer eines Pkw SUV, welcher zur Unfallzeit vom Kreisel kommend am Lkw vorbei in Richtung Kattriede gefahren ist. Beobachter können sich unter der Telefonnummer 05021/97780 bei der Polizei Nienburg melden.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Diese Fehler beim Wiegen passieren auch Ihnen

Diese Fehler beim Wiegen passieren auch Ihnen

Meistgelesene Artikel

Familie Willen begrüßt 1000 Besucher bei Hoffest

Familie Willen begrüßt 1000 Besucher bei Hoffest

Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr

Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr

Brandstiftung: Gericht sieht keine Mordabsicht

Brandstiftung: Gericht sieht keine Mordabsicht

Pkw ohne Versicherungsschutz gefahren

Pkw ohne Versicherungsschutz gefahren

Kommentare