Zweite Fußgängerin erleidet Prellungen

Unfall in Marklohe: Außenspiegel streift 83-Jährige

Marklohe - Mit ihrem Außenspiegel streifte eine 79-jährige Autofahrerin am Mittwochmorgen, 5. Oktober, zwei Fußgängerinnen in Marklohe. Eine der Frauen fiel dadurch hin und verletzte sich schwer. Die zweite Fußgängerin wurde durch den Rollator ihrer Freundin am Bein getroffen und ebenfalls verletzt.

Die beiden 83 und 90 Jahre alten Frauen waren mit ihren Rollatoren auf der Straße „Paschenborn“ unterwegs gewesen, weil der Seitenstreifen unbefestigt ist. Die 83-Jährige kam ins Krankenhaus, die zweite Fußgängerin konnte trotz ihrer Prellungen nach Hause gehen.

Die 79 Jahre alte Autofahrerin gab an, dass sie die beiden Frauen wegen der tiefstehende Sonne nicht gesehen habe. Die Polizei bittet Fußgänger, auf Straßen ohne Gehweg dem Verkehr entgegen zu gehen. Gerade in den frühen Morgen- und Abendstunden sei an die Sichtbehinderung durch die tiefstehende Sonne für alle Verkehrsteilnehmer zu denken. „Bei Fahrzeugverkehr sollte für den Moment des Vorbeifahrens auf den vorhandenen Seitenstreifen ausgewichen werden, um eine Gefährdung für sich gänzlich ausschließen zu können“, heißt es in der Mitteilung der Polizei.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Bauarbeiten auf Strecke der Bremen-Thedinghauser Eisenbahn

Bauarbeiten auf Strecke der Bremen-Thedinghauser Eisenbahn

Grippewelle 2017: Die Lage entspannt sich langsam

Grippewelle 2017: Die Lage entspannt sich langsam

Eine Konsole für zwei Welten: Nintendo Switch im Test

Eine Konsole für zwei Welten: Nintendo Switch im Test

Einen Drink, bitte! Bentley Bentayga Mulliner

Einen Drink, bitte! Bentley Bentayga Mulliner

Meistgelesene Artikel

Eine neue Ärztin da, eine andere folgt

Eine neue Ärztin da, eine andere folgt

Raubüberfall auf Aral-Tankstelle in Lavelsloh aufgeklärt

Raubüberfall auf Aral-Tankstelle in Lavelsloh aufgeklärt

Im Kampf geborsten, im Schlamm gefunden

Im Kampf geborsten, im Schlamm gefunden

BBS Nienburg: Schulausfall am Mittwoch

BBS Nienburg: Schulausfall am Mittwoch

Kommentare