Polizei fasst 15- und 25-Jährige Einbrecher 

Täter brechen mit Axt in Kita ein

+
Symbolbild

Nienburg - Am Sonntag, 13. November, brachen zwei Täter, 15 und 25 Jahre alt, mit einer Axt in die Kindertagesstätte in der Düsseldorfer Straße ein.

Gegen 22.10 Uhr wurde die Polizei auf einen Einbruch in dem Kindergarten und der Kinderkrippe an der "Düsseldorfer Straße" aufmerksam. Noch während die Beamten das Gebäude umstellten, versuchten die Einbrecher zu fliehen, wurden aber von den Polizeikräften nach kurzer Flucht festgenommen.

Die beiden Täter - 15 und 25 Jahre alt - waren zuvor mit Hilfe einer Axt in die Räumlichkeiten eingedrungen. In dem Gebäude begingen sie unter anderem Sachbeschädigungen durch Farbschmierereien und Diebstähle. Zur Schadenshöhe liegen derzeit keine genauen Angaben vor.

Zudem stehen die beiden Personen im Verdacht, noch am selben Tag einen Tageswohnungseinbruch in der "Koblenzer Straße" begangen zu haben, was derzeit aber noch von der Polizei genauer ermittelt wird. Aufgrund fehlender Haftgründe wurden die beiden Nienburger nach den polizeilichen Ermittlungen wieder entlassen.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Neue Szenen für Schwarme-Krimi im Kasten

Neue Szenen für Schwarme-Krimi im Kasten

Ford GT: Tage des Donners

Ford GT: Tage des Donners

Macron bringt heikle Arbeitsmarktreform auf den Weg

Macron bringt heikle Arbeitsmarktreform auf den Weg

Bilder vom Mittwoch aus dem Feuerwehr-Zeltlager Aschen

Bilder vom Mittwoch aus dem Feuerwehr-Zeltlager Aschen

Meistgelesene Artikel

Polizei schließt Brandstiftung nicht aus

Polizei schließt Brandstiftung nicht aus

Feuer in Bücken schnell gelöscht

Feuer in Bücken schnell gelöscht

Zerschlitzt – dabei waren sie gerade neu

Zerschlitzt – dabei waren sie gerade neu

Mit dem Blickpunkt im Gepäck in den Urlaub

Mit dem Blickpunkt im Gepäck in den Urlaub

Kommentare